Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meltdown und Spectre: "Dann sind wir…

"Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Autor: short reader 18.01.18 - 18:07

    Mein Reden, seit die Konsole zum "Expertentool" gemacht wurde mit dem Grafik"schnickschnack".
    Alles hat ein(en) Preis nur die Wurst hat zwei - salopp formuliert...

  2. Re: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Autor: Sandeeh 18.01.18 - 22:06

    short reader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Reden, seit die Konsole zum "Expertentool" gemacht wurde mit dem
    > Grafik"schnickschnack".

    Bevor ich Outlook, Word und die Exceltapete starte, wird ein schwarzes CMD-Fenster prominent am unteren Bildschirm platziert. Schwupps - schon sieht man nach IT-Experte aus. Dann noch mit der Powershell ein aktives File "greppen" und man ist der Guru der Abteilung - so in etwa?! *SCNR*

    Sandeeh.

  3. Re: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Autor: ArcherV 18.01.18 - 22:14

    Sandeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > short reader schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Reden, seit die Konsole zum "Expertentool" gemacht wurde mit dem
    > > Grafik"schnickschnack".
    >
    > Bevor ich Outlook, Word und die Exceltapete starte, wird ein schwarzes
    > CMD-Fenster prominent am unteren Bildschirm platziert. Schwupps - schon
    > sieht man nach IT-Experte aus. Dann noch mit der Powershell ein aktives
    > File "greppen" und man ist der Guru der Abteilung - so in etwa?! *SCNR*
    >
    > Sandeeh.

    Dir fehlt noch das regedit Fenster - für die ganz harten :-D

  4. Re: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Autor: das_mav 18.01.18 - 23:25

    Was ein Ordner Namens GanzGeilerTyp.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} nicht kann ist Kindergarten.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  5. Re: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Autor: short reader 19.01.18 - 22:10

    had been built 4 ^^

  6. Re: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    Autor: Phantom 21.01.18 - 10:25

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sandeeh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > short reader schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mein Reden, seit die Konsole zum "Expertentool" gemacht wurde mit dem
    > > > Grafik"schnickschnack".
    > >
    > > Bevor ich Outlook, Word und die Exceltapete starte, wird ein schwarzes
    > > CMD-Fenster prominent am unteren Bildschirm platziert. Schwupps - schon
    > > sieht man nach IT-Experte aus. Dann noch mit der Powershell ein aktives
    > > File "greppen" und man ist der Guru der Abteilung - so in etwa?! *SCNR*
    > >
    > > Sandeeh.
    >
    > Dir fehlt noch das regedit Fenster - für die ganz harten :-D


    Windows Update deaktivieren fehlt noch!!!!

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH, Tübingen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Ennest, Elspe
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  4. Voltabox AG, Delbrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

  1. Bundesarbeitsgericht: Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten
    Bundesarbeitsgericht
    Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten

    Streikversammlungen auf dem Firmenparkplatz kann Amazon nicht verbieten, weil das angeblich gefährlich sei. Eine kurzzeitige, situative Beeinträchtigung ihres Besitzes muss Amazon hinzunehmen, urteilte das Bundesarbeitsgericht.

  2. MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G
    MBBF
    LTE wird der Basislayer von 5G

    Mit dem Rollout von 5G verliert 4G nicht an Bedeutung. Die Netze werden verschmelzen. Für die Telefónica Deutschland bleibt LTE sogar unerlässlich.

  3. Fallout 76: Bethesda entkoppelt Framerate und Physik
    Fallout 76
    Bethesda entkoppelt Framerate und Physik

    Ein jahrelanges Ärgernis der Gamebryo- und später der Creation-Engine wurde behoben: Der neue Patch für Fallout 76 ermöglicht mehr als 60 fps, ohne dass die Physik nach einer Weile verrücktspielt.


  1. 19:49

  2. 19:01

  3. 18:44

  4. 17:09

  5. 16:20

  6. 16:15

  7. 16:04

  8. 15:49