Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Meltdown und Spectre: "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

Timing & Cache Geschichte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Timing & Cache Geschichte

    Autor: weberjn 18.01.18 - 14:43

    die wurde gar nicht erwähnt:

    for i über MEM_verboten do
    do spekulativ
    Register byte _A := MEM_verboten(i)

    Clear_cache MEM_erlaubt

    Register byte _B := MEM_erlaubt(4096 * _A)

    for j = 0 : 255 do

    if Lesen (MEM_erlaubt(4096 * j)) ist schnell
    MEM_verboten(i) ist j
    done
    done

    für Clear_cache und ist schnell gibt es Assemblerbefehle.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.18 14:44 durch weberjn.

  2. Re: Timing & Cache Geschichte

    Autor: Arsenal 18.01.18 - 14:49

    While ( !andereLeser.CodeVerstanden)
    {
    Code.Erklären();
    }

  3. Re: Timing & Cache Geschichte

    Autor: AllDayPiano 18.01.18 - 14:58

    So wie ich das gelesen habe, geht es darum, dass durch die Timings herausgelesen werden kann, ob der Prozessor ein Ergebnis in Ermangelung an Zugriffsrechten (Supervisor / User Mode) verboten hat. Da der Prozessor die Operation ja durchgeführt hat, kann man anhand der Dauer der Befehlsausführung darauf schließen, ob man in einen verbotenen Speicherbereich hinein gelesen hat, oder nicht.

    Der Offset dient soweit ich entsinne dazu, zu verhindern dass auch der zweite Befehl als Verboten beantwortet wird (oder so ähnlich), denn sonst läße sich auf Grund der verstrichenen Taktzyklen keine Schlussfolgerung treffen.

    Schlussendlich erhält man eine Karte des Speichers, in dem randomisiert die Daten stehen. Und wenn es nicht mehr randomisiert ist, ist es auch interpretierbar.

    Soweit mein sehr lückenhaftes Verständnis der Sache.

  4. Re: Timing & Cache Geschichte

    Autor: JohnDoeJersey 18.01.18 - 15:02

    weberjn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die wurde gar nicht erwähnt:

    Doch, wurde sie, denn das ist im wesentlichen die Meltdown-Attacke mit Flush+Reload-Sidechannel.

  5. Re: Timing & Cache Geschichte

    Autor: weberjn 18.01.18 - 15:05

    4096 * _A

    streut das gelesene Byte (auf das man aus Usercode nicht zugreifen kann) auf eine von 256 Speicherseiten, d.h. diejenige, die dem Byte entspricht, wird gelesen.
    Wenn man dann nochmal alle liest, wird eine schneller gelesen, weil sie schon im CPU Cache war.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Mauth.CC GmbH, Mauth
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  4. ORSAY GmbH, Willstätt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-15%) 12,74€
  3. (-81%) 5,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    1. Elektroauto: Der Nissan Leaf wird zum Cabrio
      Elektroauto
      Der Nissan Leaf wird zum Cabrio

      Der neue Nissan Leaf ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, und der japanische Hersteller hat schon eine neue Version des Elektroautos vorgestellt: das Leaf Open Car ohne Dach. Aber das wird wohl ein Einzelstück bleiben.

    2. Science Fiction: Amazon übernimmt The Expanse
      Science Fiction
      Amazon übernimmt The Expanse

      Der Konflikt zwischen Mars und Erde kann in die vierte Runde gehen: Amazon wird die Science-Fiction-Serie The Expanse weiterführen. Das hat Jeff Bezos auf einer Konferenz bekanntgegeben und dafür Jubel von Fans und Schauspielern bekommen.

    3. Zwangszustimmung: Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook
      Zwangszustimmung
      Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook

      Nur wer der Datenverarbeitung vollständig zustimmt, darf den Dienst auch weiter nutzen - so haben sich das die großen Internetunternehmen vorgestellt. Der österreichische Datenschutzaktivist Max Schrems sieht das anders. Die von ihm gegründete Organisation Noyb hat Beschwerde gegen Google sowie Facebook und dessen Dienste Instagram und Whatsapp nach der DSGVO eingereicht.


    1. 13:08

    2. 12:21

    3. 11:23

    4. 09:03

    5. 18:36

    6. 17:49

    7. 16:50

    8. 16:30