Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Telegram führt Telefonie…

So sinnvoll wie Telegram-Chat!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So sinnvoll wie Telegram-Chat!

    Autor: EQuatschBob 31.03.17 - 14:48

    Telegram-Users können ausschließlich mit anderen Telegram-Users telephonieren. Toll!

    Das ist wie ein Telekom-Telephon mit dem man keinen User von British Telecom anrufen kann.

    Und vermutlich funktioniert Telegram nur mit einem Smartphone, aber nicht, wenn man "nur" einen Linux-PC sein eigen nennt.

    Dann doch lieber SIP oder XMPP...

  2. Re: So sinnvoll wie Telegram-Chat!

    Autor: Silvery 31.03.17 - 15:07

    Einfach nur unnötig der Kommentar.

  3. Re: So sinnvoll wie Telegram-Chat!

    Autor: lumks 31.03.17 - 16:09

    EQuatschBob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und vermutlich funktioniert Telegram nur mit einem Smartphone, aber nicht,
    > wenn man "nur" einen Linux-PC sein eigen nennt.
    Funktioniert auch am Desktop ohne weitere Probleme (Sofern du die neuste Version hast)

  4. Re: So sinnvoll wie Telegram-Chat!

    Autor: Anonymer Nutzer 01.04.17 - 13:10

    EQuatschBob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telegram-Users können ausschließlich mit anderen Telegram-Users
    > telephonieren. Toll!
    >
    > Das ist wie ein Telekom-Telephon mit dem man keinen User von British
    > Telecom anrufen kann.
    >
    > Und vermutlich funktioniert Telegram nur mit einem Smartphone, aber nicht,
    > wenn man "nur" einen Linux-PC sein eigen nennt.
    >
    > Dann doch lieber SIP oder XMPP...

    Ich zweifel zwar daran das der Kommentar ernst gemeint ist aber trotzdem: Telegram funktioniert problemlos ohne Smartphone am Mac, unter Linux und Windows.

    SIP kostet in Fremdnetze Geld und mit XMPP kannst du auch nicht ins Festnetz telefonieren. Mit meinem Festnetztelefon kann ich übrigens keine Nachrichten auf Telegram schreiben. Skandal.

  5. Re: So sinnvoll wie Telegram-Chat!

    Autor: EmilViktor 19.05.17 - 18:22

    Das ist ok https://goo.gl/wLG4fB ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, südliches Baden-Württemberg
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  4. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Mobilfunk: Chef von United Internet interessiert an 5G-Auktion
    Mobilfunk
    Chef von United Internet interessiert an 5G-Auktion

    United Internet spricht von einem eigenen Netzausbau mit Kommunen. Dafür müssten aber die Bedingungen bei der 5G-Auktion stimmen.

  2. PGP/SMIME: Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern
    PGP/SMIME
    Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern

    Thunderbird war bis Freitag für die Efail-Sicherheitslücke verwundbar, für Apple Mail gibt es bislang überhaupt kein Update. Vorläufig ist es empfehlenswert, HTML-Mails komplett zu deaktivieren.

  3. Paketdienste: Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln
    Paketdienste
    Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln

    In seinem Streit mit Amazon-Chef Jeff Bezos plant US-Präsident Donald Trump offenbar konkrete Schritte. Die Chefin des US-Postdienstes wehrte sich jedoch gegen die höheren Tarife für Internethändler.


  1. 12:25

  2. 14:28

  3. 13:44

  4. 12:15

  5. 11:43

  6. 09:01

  7. 17:00

  8. 16:30