Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Was bringt eine Fusion von…

IHR seid alle schuld!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IHR seid alle schuld!

    Autor: dilaracem 28.01.19 - 20:54

    IHR seid alle schuld, mit Eurem Whatsapp und Facebook.

    Statt dass Ihr Euch einen Matrix-Account klickt oder XMPP und den dann weitergebt mit dem Hinweis "Hab' kein Whatsapp, aber Matrix".

    IHR seid alle schuld.

    Und ich auch.

  2. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: devman 28.01.19 - 22:10

    dilaracem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IHR seid alle schuld, mit Eurem Whatsapp und Facebook.
    >
    > Statt dass Ihr Euch einen Matrix-Account klickt oder XMPP und den dann
    > weitergebt mit dem Hinweis "Hab' kein Whatsapp, aber Matrix".
    >
    > IHR seid alle schuld.
    >
    > Und ich auch.

    +1

  3. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Niaxa 29.01.19 - 00:32

    WTF is Matrix und wer ist so dämlich und gibt seinem Messenger gerade diesen Namen? Fehlt nur noch das das T und X groß geschrieben werden um Fancy Shitty zu sein.

  4. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Subotai 29.01.19 - 03:49

    Dann ist man halt so, wie das Kind, das auf dem Schulhof als einziges einen Schneider CPC hatte, während die anderen ihre C64-Disketten getauscht haben.

  5. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Wolf_ 29.01.19 - 07:24

    Matrix oder XMPP hätten die Leute nur wenn die anderen Leute es auch hätten, das is ne reine Gruppenzwang-geschichte^^ der gesellschaftliche Abgrund.
    Schon viel zu oft gehört, dass leute sich FB, Whatsapp oder was auch immer nur zugelegt haben weil deren bekannte und verwandte damit genervt haben.

  6. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: devman 29.01.19 - 07:34

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WTF is Matrix und wer ist so dämlich und gibt seinem Messenger gerade
    > diesen Namen? Fehlt nur noch das das T und X groß geschrieben werden um
    > Fancy Shitty zu sein.

    Matrix ist der API Contract, es ist nicht ein Messenger https://de.m.wikipedia.org/wiki/Matrix_(Kommunikationsprotokoll)
    Es ist dezentral wie Email, Open Source wie Email, es gibt verschiedene Clients wie bei Email. Es ist für Instant Messaging entwickelt.
    Du kannst sogar selbst dein Server betreiben und behältst die Datenhoheit.
    Chat-Alternativen wie Threema, Signal, Telegramm, WeChat, Viber, Line, etc... sind zentralisiert und gehören einem Unternehmen.
    Whatsapp hat mal Geld gekostet und hat keine Metadaten gesammelt. Für 4.000.000.000$ hat Facebook das Whatsapp übernommen. Jetzt wollen sie die Telefonnummern doch mit Facebook verbinden. Das selbe wird mit der ein oder anderen Chat-Alternativen passieren, wenn der Preis stimmt.

    Dezentral ist der richtige Weg, wie bei Email.

  7. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Niaxa 29.01.19 - 11:45

    Danke dir :-)

  8. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Michael Graetz2 29.01.19 - 11:47

    Ja, wenn das für mich heißt, dass ich endlich alles ordentlich auf einen Blick habe, dann bin ich gerne Schuld dafür! Dankt mir später!

  9. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Raider700 29.01.19 - 12:00

    Ich selbst setzte auch auf Matrix und bin begeistert.

    In dem Zusammenhang sein noch erwähnt, dass es viele Bridges von Matrix zu anderen Messengern gibt. Hat den Vorteil, dass es nur mehr eine App ist und nur die Räume mit der jeweiligen Bridge die Bedingungen des anderen Messengers haben.

    Auszug aus den möglichen Bridges:
    https://matrix.org/docs/projects/bridges
    * IRC
    * Discord
    * Telegram
    * WhatsApp
    * Email
    * ...

    Außerdem gibt es noch weitere inoffizielle Bridges.
    z.B.: XMPP

    Auch die Möglichkeit Bots zu haben ist nützlich.
    Integrations sind mit Riot (Einer der Clients für Matrix) sind auch praktisch.
    Vieles ist auch ohne eigenen Server problemlos nutzbar!

    Für Enduser ist das alles klar zu viel aber wenn es einmal eingerichtet ist nutzen sie es gerne ;)

  10. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Kleba 30.01.19 - 08:07

    dilaracem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IHR seid alle schuld, mit Eurem Whatsapp und Facebook.

    Ich nicht :-P Seit Facebook WA gekauft hat, bin ich von WA weg (erst auf Threema, dann Telegram und teilweise Signal).

    Ich glaube ich muss mich tatsächlich mal mit Riot/Matrix auseinandersetzen. Vielleicht bekomme ich ja ein paar User darauf :-)

  11. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: crazypsycho 30.01.19 - 21:10

    dilaracem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IHR seid alle schuld, mit Eurem Whatsapp und Facebook.
    >
    > Statt dass Ihr Euch einen Matrix-Account klickt oder XMPP und den dann
    > weitergebt mit dem Hinweis "Hab' kein Whatsapp, aber Matrix".
    >
    > IHR seid alle schuld.
    >
    > Und ich auch.

    Matrix ist aber keine Alternative für WhatsApp.
    Denn was WhatsApp ausmacht, fehlt Matrix. Nämlich die Einfachheit und dass es über die Rufnummer funktioniert.

  12. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: <break> 01.02.19 - 14:55

    > Matrix ist aber keine Alternative für WhatsApp.
    1) Bridge. Aber eigentlich sehe ich gar keine Nachteile gegenüber WA.
    Matrix kennt sogar soetwas wie APNG.. Und einen Smartphonezwang hat es auch nicht.
    > Denn was WhatsApp ausmacht, fehlt Matrix.
    >Nämlich die Einfachheit
    Matrix ist nicht komplizierter als dein E-Mail-Postfach. Und wenn du meinst, dass du Minimalismus brauchst, dann nehme einen anderen Client. Gibt ja haufenweiße davon..

    >und dass
    > es über die Rufnummer funktioniert.
    Erkläre mir, wie das ein Vorteil sein soll; das macht den Registrierungsprozess doch komplizierter. V.a. sieht jede Person bei WA deine Telefonnummer...

  13. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: crazypsycho 01.02.19 - 18:18

    <break> schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Matrix ist aber keine Alternative für WhatsApp.
    > 1) Bridge. Aber eigentlich sehe ich gar keine Nachteile gegenüber WA.
    > Matrix kennt sogar soetwas wie APNG.. Und einen Smartphonezwang hat es auch
    > nicht.
    > > Denn was WhatsApp ausmacht, fehlt Matrix.
    > >Nämlich die Einfachheit
    > Matrix ist nicht komplizierter als dein E-Mail-Postfach. Und wenn du
    > meinst, dass du Minimalismus brauchst, dann nehme einen anderen Client.
    > Gibt ja haufenweiße davon..

    Bei E-Mail muss ich aber auch erst jeden mit dem ich schreiben will nach seiner Adresse fragen.
    Das ist ja der größte Aufwand daran. Bei WhatsApp fällt das weg, weil man die Rufnummer ja eh schon hat.

    > >und dass
    > > es über die Rufnummer funktioniert.
    > Erkläre mir, wie das ein Vorteil sein soll; das macht den
    > Registrierungsprozess doch komplizierter. V.a. sieht jede Person bei WA
    > deine Telefonnummer...

    Der Vorteil ist, dass ich direkt mit jedem loschatten kann, ohne vorher erneut nach seinen Daten fragen zu müssen.
    Und klar sieht jeder meiner Kontakte meine Rufnummer, aber die Rufnummer haben die ja sowieso schon.

  14. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: Schnarchnase 08.02.19 - 15:16

    Ich glaub die Geschichte mit der Telefonnummer geht am Problem vorbei. Ich habe z.B. mehr Kontakte mit E-Mail-Adresse als mit Telefonnummer.

    Das eigentliche Problem ist die kritische Masse der Nutzer, nicht das primäre Identifikationsmerkmal. Da mag manchen die Telefonnummer, Anderen die E-Mail-Adresse lieber sein, aber man braucht das eh nur beim initialen Kontakt, danach ist es vollkommen egal.

  15. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: crazypsycho 08.02.19 - 20:42

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub die Geschichte mit der Telefonnummer geht am Problem vorbei. Ich
    > habe z.B. mehr Kontakte mit E-Mail-Adresse als mit Telefonnummer.

    Ich glaube nicht, dass es am Problem vorbei geht. Ich kenne viele die ihre E-Mail-Adresse nur nutzen um sich online irgendwo zu registrieren, aber nicht um großartig mit anderen zu kommunizieren.

    > Das eigentliche Problem ist die kritische Masse der Nutzer, nicht das
    > primäre Identifikationsmerkmal. Da mag manchen die Telefonnummer, Anderen
    > die E-Mail-Adresse lieber sein, aber man braucht das eh nur beim initialen
    > Kontakt, danach ist es vollkommen egal.

    Der initiale Kontakt war aber schon vor den Messengern da. Und da hat man meist die Handynummer ausgetauscht und nicht die E-Mail-Adresse.
    Darum müsste man bei allen Messengern die nicht über die Handynummer laufen, erneut mit den Leuten den initialen Kontakt durchführen.
    Das bleibt einem bei WhatsApp und co eben erspart. Und genau das war das Erfolgsgeheimnis.

  16. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: oSu. 11.02.19 - 08:58

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnarchnase schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaub die Geschichte mit der Telefonnummer geht am Problem vorbei.
    > Ich
    > > habe z.B. mehr Kontakte mit E-Mail-Adresse als mit Telefonnummer.
    >
    > Ich glaube nicht, dass es am Problem vorbei geht. Ich kenne viele die ihre
    > E-Mail-Adresse nur nutzen um sich online irgendwo zu registrieren, aber
    > nicht um großartig mit anderen zu kommunizieren.

    Nabitte passt doch. Dann schaffen es diese Leute auch sich bei Matrix zu registrieren.

  17. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: crazypsycho 11.02.19 - 17:53

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnarchnase schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich glaub die Geschichte mit der Telefonnummer geht am Problem vorbei.
    > > Ich
    > > > habe z.B. mehr Kontakte mit E-Mail-Adresse als mit Telefonnummer.
    > >
    > > Ich glaube nicht, dass es am Problem vorbei geht. Ich kenne viele die
    > ihre
    > > E-Mail-Adresse nur nutzen um sich online irgendwo zu registrieren, aber
    > > nicht um großartig mit anderen zu kommunizieren.
    >
    > Nabitte passt doch. Dann schaffen es diese Leute auch sich bei Matrix zu
    > registrieren.

    Und was bringt ihnen das? Richtig, nichts, weil niemand ihre E-Mail-Adresse hat.
    Und genau das ist eben der Vorteil von WhatsApp. Die Handynummer hat man seinen ganzen Bekannten nämlich schon gegeben.

  18. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: <break> 12.02.19 - 11:05

    crazypsycho schrieb:
    > Die Handynummer hat man seinen ganzen Bekannten nämlich schon gegeben.
    Naja, also erstmal braucht man eine SIM-Karte. Ich hatte keine, bis ich eine für WA brauchte.
    E-Mails tauscht man doch eigentlich eher aus, weil man die leichter und kostenlos ändern kann, wenn man belästigt wird.
    Also bspw. auch um privates und Arbeit zu trennen; statt zwei Handys oder Dual-SIM-Geräte, deren Verbreitung vor wenigen Jahren nicht sonderlich stark gewesen ist.
    Man gibt halt auch nicht jeder Person, mit der man irgendwie schreibt, eine Handynummer; Kontakte != enge Freunde/Familie.
    Social-Media-Dienste erlauben Personensuchen per E-Mail und Handynummer. Registrieren muss man sich eh per E-Mail; warum noch Handynummer angeben?
    E-Mail-Adressen hat eh jeder zwangsweise wegen irgendeines Dienstes; Handynummern nicht.
    Dienste erlauben in der Regel die Einladung via. E-Mail-Adresse; selten über Handynummer (klar, warum auch für SMS zahlen?).
    Ansonsten: srsly ich könnte deine Texte einfach 1:1 erneut absenden und nur Handynummer mit E-Mail vertauschen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.19 11:23 durch <break>.

  19. Re: IHR seid alle schuld!

    Autor: crazypsycho 12.02.19 - 17:59

    <break> schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > > Die Handynummer hat man seinen ganzen Bekannten nämlich schon gegeben.
    > Naja, also erstmal braucht man eine SIM-Karte. Ich hatte keine, bis ich
    > eine für WA brauchte.

    Da ziemlich jeder mittlerweile ein Handy/Smartphone hat, hat auch ziemlich jeder eine Sim-Karte.

    > E-Mails tauscht man doch eigentlich eher aus, weil man die leichter und
    > kostenlos ändern kann, wenn man belästigt wird.

    Wieso sollte man? Ich hab von so gut wie keinem meiner privaten Kontakte die E-Mail-Adresse.
    Auch hat mich so gut wie niemand meiner privaten Kontakte jemals nach meine E-Mail gefragt.

    > Also bspw. auch um privates und Arbeit zu trennen; statt zwei Handys oder
    > Dual-SIM-Geräte, deren Verbreitung vor wenigen Jahren nicht sonderlich
    > stark gewesen ist.

    Gerade bei Firmen-Kontakten hat man eher noch die E-Mail-Adresse.

    > Man gibt halt auch nicht jeder Person, mit der man irgendwie schreibt, eine
    > Handynummer; Kontakte != enge Freunde/Familie.

    Meist schon, weil (quasi) jeder halt eine Handynummer hat, im Gegensatz zu E-Mail.

    > Social-Media-Dienste erlauben Personensuchen per E-Mail und Handynummer.
    > Registrieren muss man sich eh per E-Mail; warum noch Handynummer angeben?
    > E-Mail-Adressen hat eh jeder zwangsweise wegen irgendeines Dienstes;
    > Handynummern nicht.

    Ja die E-Mail hat man wegen einem Dienst. Viele wissen die weder auswendig, noch rufen sie diese regelmäßig ab.

    > Dienste erlauben in der Regel die Einladung via. E-Mail-Adresse; selten
    > über Handynummer (klar, warum auch für SMS zahlen?).

    Wird halt nicht genutzt, wenn man die E-Mail nicht hat.

    > Ansonsten: srsly ich könnte deine Texte einfach 1:1 erneut absenden und nur
    > Handynummer mit E-Mail vertauschen.

    Dann würden die Aussagen halt nicht den Tatsachen entsprechen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. MEDIAHAUS WALFORT Holding GmbH & Co. KG, Ahaus

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. (-62%) 11,50€
  3. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    1. Datenskandal: Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"
      Datenskandal
      Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"

      In einem aufsehenerregenden Bericht dokumentiert das britische Parlament, wie Facebook die Daten seiner Nutzer für Werbezwecke verkauft. Die Untersuchungskommission fordert eine neuartige Regulierung sozialer Medien.

    2. Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
      Carsharing
      Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

      Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.

    3. BSI: Mehr Sicherheitsvorfälle bei kritischer Infrastruktur
      BSI
      Mehr Sicherheitsvorfälle bei kritischer Infrastruktur

      Die Sicherheitslage ist angespannt. Immer mehr Sicherheitsvorfälle werden dem BSI gemeldet. Die Zahlen sind jedoch wenig aussagekräftig.


    1. 14:35

    2. 14:17

    3. 13:53

    4. 13:38

    5. 13:23

    6. 13:04

    7. 12:01

    8. 11:26