Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike…

Unsicher, Finger weg!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsicher, Finger weg!

    Autor: Replay 05.12.12 - 17:14

    Das Ding überträgt unverschlüsselt Klartext.

    http://stadt-bremerhaven.de/hike-uebertraegt-unverschluesselt-klartext/

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Unsicher, Finger weg!

    Autor: xviper 05.12.12 - 17:49

    Lesen soll eine durchaus nützliche Kompetenz sein, habe ich gehört.

    (Dass die Verschlüsselung fehlt, steht im Artikel)

  3. Re: Unsicher, Finger weg!

    Autor: Replay 05.12.12 - 22:31

    Denken soll eine durchaus nützliche Kompetenz sein, habe ich gehört.

    (Daß man es so leicht abhören kann, steht nicht im Artikel)

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.12 22:31 durch Replay.

  4. Re: Unsicher, Finger weg!

    Autor: strauch 05.12.12 - 23:18

    Aber das man es leicht abhören kann ist doch gerade die Sache wenn es unverschlüsselt ist. Ist ja mit Mailkonto die auf Smartphones nicht per SSL verbinden das gleiche.

  5. Re: Unsicher, Finger weg!

    Autor: bierbo 06.12.12 - 08:25

    Wenn irgendetwas im Klartext übertragen wird, dann kann es leicht abgehört werden. Das wird doch impliziert.

  6. Re: Unsicher, Finger weg!

    Autor: Replay 06.12.12 - 10:09

    Das ist mir schon klar. Dennoch gehe ich davon aus, daß hier auch Leute reinschneien, denen das nicht bewußt ist.

    Wie viele Router laufen mit dem Standardpaßwort? Wie viele Mailkonten werden eben ohne SSL genutzt? Wie viele WLAN werden schwach oder gar nicht verschlüsselt? Massenhaft.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (Frankfurt am Main)
  3. Bundesnachrichtendienst, München
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,99€
  2. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  3. (Rabattcode: MB10)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

  1. Beta 1: MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus
    Beta 1
    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

    Apple hat die erste Beta von MacOS Sierra 10.12.4 veröffentlicht. Betriebssystem soll künftig nachts einen Blaulichtfilter aktivieren. Das kann iOS schon viel länger.

  2. Spielebranche: Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter
    Spielebranche
    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

    Der Stellenabbau beim Hamburger Entwicklerstudio Goodgame geht weiter: Rund 200 Mitarbeiter verlieren offenbar ihren Job. Das erst kürzlich abgetretene Management kehrt zurück an die Spitze.

  3. Project Scorpio: Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard
    Project Scorpio
    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

    Microsoft verzichtet bei Project Scorpio auf schnellen On-Chip-Speicher und setzt offenbar weiterhin auf Jaguar-Kerne. Die Xbox beherrscht wie die Playstation 4 Pro sogenanntes Checkerboard-Rendering, Microsoft rät aber zu gröberen Effekten und dynamischer Auflösung statt durchweg zu 4K-UHD.


  1. 22:16

  2. 18:21

  3. 18:16

  4. 17:44

  5. 17:29

  6. 16:57

  7. 16:53

  8. 16:47