1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp verschiebt…

Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: WolvClaw 10.05.21 - 11:34

    Und auf Signal gewechselt.
    Die meisten werden aber wohl aus Faulheit und Gewohnheit bleiben. Schade drum.

  2. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Termuellinator 10.05.21 - 12:53

    Naja, das ganze ist (mit) ein Auslöser, warum es bei mir im Verein grade danach aussieht, dass wir ENDLICH von Whatsapp wegziehen. Habe das über die Jahre schon mehrfach versucht, immer gab es zu viele nein-sager.
    Wenn das geschafft ist kann ich mein altes handy (auf dem Whatsapp noch drauf is, um per web drauf zuzugreifen) in den Ruhestand schicken und den Whatsapp account endlich löschen.

  3. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Keep The Focus 11.05.21 - 13:59

    zieht ihr wenigstens auf eine offene Plattform wie Matrix statt den selben Fehler nochmal zu begehen?

  4. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Typ_mit_8_Saiten 15.05.21 - 22:42

    Habe ich zum Glück schon ewig gelöscht und Telegramm Installiert.

  5. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Fotobar 15.05.21 - 23:33

    Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe ich zum Glück schon ewig gelöscht und Telegramm Installiert.

    Dann scheinst du ja nicht viel Ahnung von der Materie und den Gründen zu haben, wenn Telegram(m) für Dich eine Alternative ist.

  6. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Typ_mit_8_Saiten 16.05.21 - 00:11

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe ich zum Glück schon ewig gelöscht und Telegramm Installiert.
    >
    > Dann scheinst du ja nicht viel Ahnung von der Materie und den Gründen zu
    > haben, wenn Telegram(m) für Dich eine Alternative ist.


    Dann scheinst du keine Ahnung zu haben von meinen Beweggründe :D lel

  7. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: violator 16.05.21 - 09:25

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann scheinst du ja nicht viel Ahnung von der Materie und den Gründen zu
    > haben, wenn Telegram(m) für Dich eine Alternative ist.

    Die ganzen IT-Profis haben aber Telegram dauernd empfohlen. Genauso wie Threema. Und Matrix. Und Signal. Und die ganzen anderen IMs.

    Und hier sieht man wieder schön das Problem. Jemand soll wechseln und wenn er es getan hat ist es doch wieder "der falsche IM", weil mittlerweile wieder ein neuer raus ist, der viel toller und besser sein soll.

  8. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Typ_mit_8_Saiten 16.05.21 - 10:44

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann scheinst du ja nicht viel Ahnung von der Materie und den Gründen zu
    > > haben, wenn Telegram(m) für Dich eine Alternative ist.
    >
    > Die ganzen IT-Profis haben aber Telegram dauernd empfohlen. Genauso wie
    > Threema. Und Matrix. Und Signal. Und die ganzen anderen IMs.
    >
    > Und hier sieht man wieder schön das Problem. Jemand soll wechseln und wenn
    > er es getan hat ist es doch wieder "der falsche IM", weil mittlerweile
    > wieder ein neuer raus ist, der viel toller und besser sein soll.


    Jenes.

    Abseits davon wirken andere Messenger wie SMS schreiben mit den wenigen funktionen daher werde ich erstmal nicht mehr wechseln

  9. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Golg 16.05.21 - 11:24

    Whatsapp ist bei mir schon lange tot. Hab alle auf Signal oder Threema. Wird Ende Mai gelöscht, völlig egal was da noch kommt. Der Zug ist abgefahren.

  10. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Benjamin_L 16.05.21 - 12:34

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann scheinst du ja nicht viel Ahnung von der Materie und den Gründen zu
    > > haben, wenn Telegram(m) für Dich eine Alternative ist.
    >
    > Die ganzen IT-Profis haben aber Telegram dauernd empfohlen. Genauso wie
    > Threema. Und Matrix. Und Signal. Und die ganzen anderen IMs.
    >
    > Und hier sieht man wieder schön das Problem. Jemand soll wechseln und wenn
    > er es getan hat ist es doch wieder "der falsche IM", weil mittlerweile
    > wieder ein neuer raus ist, der viel toller und besser sein soll.

    Telegram ist ja nunmal was Privatsphäre angeht ein Schritt nach unten im Vergleich zu Whatsapp, da gibt es nichts zu diskutieren.
    https://www.messenger-matrix.de/messenger-matrix.html

    Und ehrlich gesagt kenne ich niemanden der Telegram in letzter Zeit empfohlen hat, eher im Gegenteil.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.21 12:36 durch Benjamin_L.

  11. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Typ_mit_8_Saiten 16.05.21 - 13:14

    > Telegram ist ja nunmal was Privatsphäre angeht ein Schritt nach unten im
    > Vergleich zu Whatsapp, da gibt es nichts zu diskutieren


    Naja das stimmt nun wirklich nicht.

  12. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Benjamin_L 16.05.21 - 15:34

    Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Telegram ist ja nunmal was Privatsphäre angeht ein Schritt nach unten im
    > > Vergleich zu Whatsapp, da gibt es nichts zu diskutieren
    >
    > Naja das stimmt nun wirklich nicht.

    Aha, weil du das so gerne hättest? Kein Metadatenschutz, keine Ende-zu-Ende Verschlüsselung by default, Home-made-crypto, etc. etc. Telegram ist keine sinnvolle Alternative. Wenn man zentrale Services nutzen möchte bleiben nur Threema oder Signal. Dezentral Matrix aber das hat auch wieder andere Probleme (Metadaten z.B.)

    Und weiter: https://social.tchncs.de/@kuketzblog/105634810580778149

    https://twitter.com/snowden/status/1350130193789296645?lang=de

    Aber das weißt du ja alles eh. Deswegen bin ich hier raus



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.21 15:40 durch Benjamin_L.

  13. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Niaxa 16.05.21 - 15:48

    Tschö... schreib uns ne Karte.

  14. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Fotobar 16.05.21 - 16:58

    Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann scheinst du keine Ahnung zu haben von meinen Beweggründe :D lel

    Deine Beweggründe sind garantiert der Datenschutz. Andere Gründe gäbe es nicht, WhatsApp den Rücken zu kehren.

    Und genau deshalb ist Telegram Bullshit, Weil dahinter genauso eine profitorientierte Firma wie Facebook sitzt, die keine echte Ende zu Ende Verschlüsselung bietet und der Code NICHT offen einsehbar ist.

    Deshalb solltest du dir lieber Signal anschauen oder du kannst diesen ganzen Heckmeck gleich sein lassen.
    Und dein lel kannste dir sonstwo hin stecken, wir sind hier nicht aufm Schulhof.

  15. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Ford Prefect 2 16.05.21 - 18:06

    Da weiß ja jemand wieder alles.

    Der Datenschutz fängt nicht erst bei der Chatnachricht an und er hört erstrecht nicht dort auf.

    - Facebook hatte der EU versprochen, dass es Nutzerprofile von Whatsapp nicht mit denen seiner anderen Dienste zusammenführt. Facebook hat damals behauptet, das sei technisch gar nicht möglich. Alle wussten und wissen dass das Bullshit war und alle wissen, dass Facebook das nun schon längst macht. Telegram hat gar keine anderen Dienste mit denen es Nutzerprofile verknüpfen kann und Telegram hat auch nicht Millionen von Websites, die Telegram-Cookies ausliefern um Nutzer zu tracken. Bei Facebook wird die komplette Profilverwertungskette vom Internetshopping, über Social Media Nutzung, bis zu den gepflegten Kontakten und Interessengruppen im Messenger realisiert.

    - In den AGB der Facebook-Apps bestätigt der Nutzer, dass er das Einverständnis all seiner Kontakte im Telefon (nicht nur in Whatsapp) dafür hat, diese Kontakte der Firma Facebook weiterzugeben. Genau das ist für Facebook auch gerade so wertvoll und nur eine von fast allen Berechtigungen auf dem Handy die sich Facebook gönnt, ohne transparente Auskunft darüber, wie dieser ultimative Zugriff auf das Telefon eben auch außerhalb der Appnutzung selbst eingesetzt wird (dazu gehört z.B. auch generelles Nutzungsverhalten). Whatsapp ist absichtlich sehr stark eingeschränkt wenn man im Betriebssystem Zugriff auf die Kontakte verweigert, Telegram funktioniert dagegen gänzlich ohne Telefonkontakte.

    - Facebook behält die ganzen gesammelten Daten übrigens nicht für sich. In den AGB stimmt man explizit auch zu, dass diese an nicht namentlich genannte dritte Unternehmen weitergegeben werden. Telegram könnte das vllt. auch tun, aber da fallen die Daten erst gar nicht an.

    Ums mal in die Praxis zurückzuholen: Ich benutze zwar bevorzugt Signal, aber in meinem Verein ist Telegram beliebt, so dass ich Vereinsthemen und -kontakte über Telegram kommuniziere. Das sind aus meiner Sicht keine besonders privaten Themen und es ist mir egal, wer das alles theoretisch mitlesen könnte. Was mir nicht egal wäre: wie die Facebook-Apps einschließlich Whatsapp sich auf meinen Geräten breitmachen würden. Ich weiß zum Beispiel nicht, ob alle meine Kontakte im Telefon damit einverstanden sind, dass ich ihre Daten mit Facebook + weiteren Unternehmen teile. Die Omnipräsenz von Facebook ist gerade das, was die Auswertungsmöglichkeiten und damit den Eingriff in die Privatsphäre so deutlich potenter gegenüber einem Nischenplayer wie Telegram macht.

    Davon abgesehen kann ich nur hoffen, dass sich die Signal Foundation auch gegenüber Telegram & Co als echtes Non-Profit durchsetzen kann. Kommunikation ist Infrastruktur und sollte als Gemeinschaftsgut von der Gemeinschaft getragen und kontrolliert werden.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.21 18:14 durch Ford Prefect 2.

  16. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: OMGle 16.05.21 - 21:22

    Man kann einem nicht verbieten, von einem profiorientierten Unternehmen, bei dem man zumindest weiß, was es will und wo es zu finden ist, zu KGB - oder wie auch immer die da heißen - zu wechseln.

  17. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: DrBernd 16.05.21 - 21:51

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Deine Beweggründe sind garantiert der Datenschutz. Andere Gründe gäbe es
    > nicht, WhatsApp den Rücken zu kehren.

    Man kann auch einfach von WhatsApp weggehen weil man Facebook kacke findet. Ich habe vor Jahren meinen Facebookaccount gelöscht und für mich steht außer Frage irgendeinen Service dieser Firma zu nutzen. Auch ich nutze hauptsächlich Telegram.

    Mir sind die Probleme mit Telegram durchaus bekannt, beruflich nutze ich deshalb auch Threema und Signal. Privat ist es mir aber Schnuppe.

  18. Re: Wird Ende des Monats sowieso gelöscht...

    Autor: Lemo 17.05.21 - 03:06

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Telegram ist ja nunmal was Privatsphäre angeht ein Schritt nach unten
    > im
    > > > Vergleich zu Whatsapp, da gibt es nichts zu diskutieren
    > >
    > >
    > > Naja das stimmt nun wirklich nicht.
    >
    > Aha, weil du das so gerne hättest? Kein Metadatenschutz, keine Ende-zu-Ende
    > Verschlüsselung by default, Home-made-crypto, etc. etc. Telegram ist keine
    > sinnvolle Alternative. Wenn man zentrale Services nutzen möchte bleiben nur
    > Threema oder Signal. Dezentral Matrix aber das hat auch wieder andere
    > Probleme (Metadaten z.B.)
    >
    > Und weiter: social.tchncs.de
    >
    > twitter.com
    >
    > Aber das weißt du ja alles eh. Deswegen bin ich hier raus

    Das ist halt wie das Ausspielen von Trumpfkarten beim Quartett, wenn jemanden die Trumpfwerte nicht interessieren, dann bringt dir die Trumpfkarte gar nichts.
    Mich interessiert es zB einfach nicht, ob ich End-To-End verschlüsselte Chats habe. Und was WhatsApp mir erzählt kann ich selbst auch nicht verifizieren, leb einfach damit, dass digitale Kommunikation per Definition unsicher ist, außer man geht offline. Auch End-To-End ist unsicher, wenn jemand das Handy klaut und reinkommt, dann hilft dir das alles wieder nichts.
    Telegram hat viele Funktionen deren Usability gut umgesetzt wurde, schöne Sticker (ja stell dir vor Leute nutzen die und wollen hier nicht die Baupläne für ihre neue Mondrakete austauschen) und einfach zu verwendende Archivierungs-, Datenspeicherungs- und Customizingmöglichkeiten.
    Manche Menschen sollten es auch einfach mal akzeptieren, dass das Verschlüsselungsthema der Masse sonstwo vorbeigeht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.21 03:06 durch Lemo.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SharePoint-Entwickler (w/m/d)
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
  3. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Düsseldorf, Monheim am Rhein, Leipzig, Treuen, Hirschberg an der Bergstraße
  4. System- und Netzwerkadministrator/in (m/w/d)
    Landratsamt Ebersberg, Ebersberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 14,99€
  3. (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Ultimate Edition für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de