1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp will neues…

zum Versenden von Direktwerbung

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: moto2009x 18.02.21 - 22:56

    "zum Versenden von Direktwerbung."
    Wer jetzt noch glaubt, dass WhatsApp aufklärt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann...
    Es ist doch nichts neues, dass Firmen A versprechen und B machen. Wenn sich der "Kunde" beschwert, dass B nicht gemacht werden darf, sondern A, weil es so kommuniziert wurde, dann sagt die Firma : Nö, wir haben doch B ausgemacht, schau mal in den AGB oder den Kleingedruckten...

    Noch Fragen !?! Ich bin schon längst bei Signal, läuft super gut. Ist WhatsApp mehr als ebenbürtig. Aber meine Kontakte wollen nicht wechseln - und das ist das Problem. Gut, dass Signal als SMS Messenger eingestellt werden kann und ich eine SMS Flat habe. So kann man mit den Kontakten nach der Deinstallation von WhatsApp weiterhin in Kontakt bleiben oder man telefoniert wieder...

  2. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: Prinzenrolle 18.02.21 - 23:17

    Das witzige daran ist ja, das Whatsapp behauptet, lediglich die Metadaten zu speichern und zu verarbeiten. Das sind nur leider fast die schlimmeren Daten, wie der Inhalt einer Nachricht selber. Metadaten sagen so massiv mehr über uns als Mensch aus. Da nützt auch die ganze Verschlüsselung nichts... Nur leider macht das Facebook wirklich gut und lügt die Menschen so erfolgreich an... Schade eigentlich.

  3. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: Vögelchen 19.02.21 - 00:44

    Prinzenrolle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das witzige daran ist ja, das Whatsapp behauptet, lediglich die Metadaten
    > zu speichern und zu verarbeiten. Das sind nur leider fast die schlimmeren
    > Daten, wie der Inhalt einer Nachricht selber. Metadaten sagen so massiv
    > mehr über uns als Mensch aus. Da nützt auch die ganze Verschlüsselung
    > nichts... Nur leider macht das Facebook wirklich gut und lügt die Menschen
    > so erfolgreich an... Schade eigentlich.


    Richtig: Wenn ich jemandem erzähle, was ich heute Morgen zum Frühstück hatte, hat das in 2 Jahren keinerlei Relevanz mehr. Wichtig ist aber, dass ich den kenne und wer das ist. Wann und wo ich mir dem gechattet habe etc.

  4. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: violator 19.02.21 - 07:18

    moto2009x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch Fragen !?! Ich bin schon längst bei Signal, läuft super gut. Ist
    > WhatsApp mehr als ebenbürtig.

    Haha, Signal hat ja nichtmal nen Browser Client.

    Immer wieder lustig wie sich die Leute ihr Lieblingsprogramm schönreden.

  5. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: BlindSeer 19.02.21 - 07:27

    Wozu brauche ich (!) den? Muss mir nix schön reden. Habe aber das gleiche Problem wie moto, nur wenige wechseln zu Signal, weil "sie ja schon WhatsApp haben". Würde es auch lieber heute als morgen los werden, wäre dann aber halt leider wieder bei vielen Koordinationen ausgeschlossen. :-/

  6. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: DontBlink 19.02.21 - 09:48

    Was häufig nicht erwähnt wird ist, dass das Whatsapp BACKUP in der CLOUD nicht verschlüsselt ist. Ich vermute mal, dass die meisten das Backup einfach aktiviert haben.

  7. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: ibsi 19.02.21 - 10:23

    Wozu brauch ich denn unbedingt ein BROWSER Client? Es gibt doch einen Desktop Client.

  8. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: scrumdideldu 19.02.21 - 10:37

    Und was ist jetzt der große Unterschied ob das ein Browserclient oder im Falle von Signal ein Desktopclient ist?

  9. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: quineloe 19.02.21 - 11:05

    scrumdideldu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist jetzt der große Unterschied ob das ein Browserclient oder im
    > Falle von Signal ein Desktopclient ist?

    Den Browserclient kann man auch im Internetcafe benutzen trollolol

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: unbuntu 19.02.21 - 11:30

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu brauche ich (!) den?

    Damit man nicht ständig sein Smartphone rauskramen muss, wenn man eh gerade am PC sitzt?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  11. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: unbuntu 19.02.21 - 11:30

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu brauch ich denn unbedingt ein BROWSER Client? Es gibt doch einen
    > Desktop Client.

    Ja und wozu sollte ich mir ein extra Programm installieren, wenn andere Messenger das bequem im Browser können?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  12. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: chrischros 19.02.21 - 11:41

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ibsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu brauch ich denn unbedingt ein BROWSER Client? Es gibt doch einen
    > > Desktop Client.
    >
    > Ja und wozu sollte ich mir ein extra Programm installieren, wenn andere
    > Messenger das bequem im Browser können?

    Du sollst garnix :-)

  13. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: TrollNo1 19.02.21 - 14:28

    was ist denn ein internetcafe? sowas wie java?

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  14. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: PSmith 19.02.21 - 15:46

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Den Browserclient kann man auch im Internetcafe benutzen trollolol

    Ja, in Zeiten von Corona auch total sinnig....

    Funktional macht das auf jeden Fall kein Unterschied, ob ich einen Browser-Client oder ein Desktop-Client nutze. Wenn man dass denn unbedingt braucht....

  15. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: unbekannt. 19.02.21 - 16:24

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > moto2009x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch Fragen !?! Ich bin schon längst bei Signal, läuft super gut. Ist
    > > WhatsApp mehr als ebenbürtig.
    >
    > Haha, Signal hat ja nichtmal nen Browser Client.
    >
    > Immer wieder lustig wie sich die Leute ihr Lieblingsprogramm schönreden.

    Und das ist auch völlig beabsichtigt so. Ein Browserclient erfüllt per se einige wichtige Sicherheitskriterien nicht. So kann hier nicht überprüft werden, dass eben eine Version auf Basis eines bestimmten Quellcodestands ausgeliefert wird. Ebenso sind Manipulationen viel zu einfach möglich. Technisch gesehen wäre es für Signal gar kein Problem, einen Browserclient anzubieten. Der Desktop Client basiert sogar auf dem damaligen Chrome Addon.

  16. Re: zum Versenden von Direktwerbung

    Autor: violator 20.02.21 - 11:21

    PSmith schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktional macht das auf jeden Fall kein Unterschied, ob ich einen
    > Browser-Client oder ein Desktop-Client nutze. Wenn man dass denn unbedingt
    > braucht....

    Stimmt, es ist aber komplett unnötig, etwas extra installieren zu müssen, wenn das bei anderen gar nicht notwendig ist.

    Sobald im am PC sitze benutze ich jedenfalls nur den Webclient, ist doch viel besser als am Smartphone rumzutippen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  3. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme