1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metro & Dish: Tisch-Reservierung auf…

Kann google verstehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann google verstehen

    Autor: FomerMay 26.04.19 - 09:28

    Vergleich aus der analogen Welt, wenn jmd in einer Zeitung eine Anzeige schaltet wird ja auch nicht überprüft ob derjenige wirklich berechtigt ist Anzeigen für die Firma zu schalten. Oder die Einträge von "lokalen" Schlüsseldiensten in den Gelben Seiten vor ein paar Jahren die dann irgendwo in Deutschland waren.

  2. Re: Kann google verstehen

    Autor: obermeier 26.04.19 - 09:32

    Schlechter Vergleich.
    In diesem Fall gehen Daten von Google zu einem nicht verifizierten Dritten.

  3. Re: Kann google verstehen

    Autor: Yash 26.04.19 - 09:32

    Vergleiche mit der analogen Welt hinken doch meistens. Es wäre kein Problem, das innerhalb von Google My Business einstellen zu können, ob man das haben will oder wenigstens, dass man es nicht mehr haben will.

    Aber so hat man es, ob man will oder nicht und wird es dann auch nicht mehr los.

  4. Re: Kann google verstehen

    Autor: User_x 26.04.19 - 09:37

    Und bevor du etwas erlaubst, muss man fragen, ob du überhaupt dazu berechtigt bist. Am besten Ausweiskopie und Handelsregisterauszug und das deutsche Bürokratie tam tam.

    Und ist die Hürde zu groß, geht der Service den Bach runter, weil ihn niemand nutzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  3. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 50,99€
  3. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt