Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Kinect-Hack war kein Hack
  6. Them…

Lag Time

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: dann kauf dir ne ps3 + move = kein lag ...

    Autor: gtrhgtrgtrehtrhtrhr 23.11.10 - 09:49

    > Mittlerweile habe ich gegoogelt

    Eine glatte Lüge.

    >, du Flachzange.

    <^--><

    >Solltest du vielleicht auch
    > mal tun und hier nicht weiter deinen Unsinn verbreiten.

    Na welcher Unsinn wäre denn das, Bubilein? Hm? Weisste grad selbst nichts? Ach ...

  2. Re: Golem.de am Tiefpunkt angekommen?

    Autor: 43gfwregfwegfwgwgfwregfw3 23.11.10 - 10:58

    StudiOhneVZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offensichtlich (und traurigerweise) treiben sich hier wirklich erstaunlich
    > viele Kiddies rum.
    >
    > Anders kann man dieses unterirdische Verständnis von Technik, das
    > gegenseitige Bashen und das kaum vorandene 1/4-Wissen nicht erklären.
    >
    > Schade!

    Rischdsch ... das is nu ma so im Internet : 70% Kindergeschwurbel und Pornographie, 20% Getrolle und 10% echte Information / Wertvolles.

  3. Re: dann kauf dir ne ps3 + move = kein lag ...

    Autor: Sonic77 23.11.10 - 11:52

    bgfngfnhm,mjk,m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öh ... hast du auch nur ansatzweise ne Vorstellung davon wieviel
    > Rechenleistung so ne PS3 hat und wieviele Jahre es noch dauert bis ein
    > moderner PC das erreicht? Nein? Dann würde ich dich bitten einfach mal die
    > Klappe zu halten, danke; Die PS3 ist auf vielen Gebieten schneller als
    > jeder PC - das Ding hat ja auch Mörderhardware verbaut.

    Ja nur leider nützt das bei Spielen überhaupt gar nichts. Die Parade Disziplin des Cell Prozessors ist die Matrizenmultiplikation und ähnlicher Kram. Das erledigt auf dem PC die GPU genauso schnell. Für interessante Spielmechanismen und KI mit intelligenten Entscheidungen ist der Cell völlig ungeeignet. Dafür hat man in der PS3 dann nur einen einzigen general purpose CPU Kern.

    Das ganze Ding ist einfach völlig overengineered. Die Entwickler müssen sich ein Bein ausreissen, um ihre Tasks mit Mühe und Not auf den Cell auszulagern - und das nur, damit die Spiele nacher mit der XBox360 mithalten (und sie nicht etwa überflügeln) können.

    Naja, SONYs Hang zu völlig sinnlosen, schwierig zu programmierenden Spezialchips kennt man ja schon von der PS2. Die Dreamcast hat schon ein Jahr vorher mit einem viel konventionelleren Design die gleiche grafische Leistungsfähigkeit gehabt.

  4. Re: Golem.de am Tiefpunkt angekommen?

    Autor: Das_Testament 24.11.10 - 20:37

    Und am Ende meiner Zeit, möchte ICH, das DIESER Comment-Thread auf meinen Grabstein gemeisselt wird, zum Andenken an die Welt, was IHR ohne Golem entgehen würde. Bitte nicht klatschen.

    Heute im Radio: Ironi-Maiden

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  3. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  4. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)
  2. 137,70€
  3. 3,83€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


      MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
      MX Series im Hands on
      Logitechs edle Eingabegeräte

      Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
      Ein Hands on von Peter Steinlechner

      1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
      2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
      3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

      1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
        Lufttaxi
        Volocopter hebt in Stuttgart ab

        In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

      2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
        Pixel
        Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

        Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

      3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
        Wikileaks
        Assange kommt nicht frei

        Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


      1. 15:47

      2. 15:11

      3. 14:49

      4. 13:52

      5. 13:25

      6. 12:52

      7. 08:30

      8. 18:01