1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neues Build von Windows 10…

Neues build wg. Patches?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues build wg. Patches?

    Autor: SoniX 13.01.16 - 09:49

    Vll hab ich ja was verpasst, aber wird nun wg jedem noch so kleinem Patch ein neues build generiert?

    Was wenn ich zwar diesen aber nicht jenen Patch installieren will?

  2. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: mikehak 13.01.16 - 09:56

    Das Haben sie Apple abgeschaut. Dort ist es auch so. Mit den Patches kommen auch immer mal wieder kleine (meist zuerst versteckte) neue Funktionen.

    Gerade beim Edge. Aber auch anderen orten. Somit stimmt das indirekt schon. Auch mit den Updates ist es ja so, dass sie Kumulativ sind und man eigentlich sonst nicht ganz weiss wo man stehen würde. Somit ist die Build nummer schon ned schlecht.

  3. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.16 - 10:08

    Bullshit. Das Build ist 3 Monate alt! Es ist von November!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Niaxa 13.01.16 - 10:25

    Ah und da kam das mit den automatischen Updates? Oder per Tool?

  5. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Black87 13.01.16 - 10:40

    Naja,
    vorher war es 10586.36 bei mir..

    Die major Version ist ja nun immer noch 10586 - also alles halb so wild.

  6. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: manudrescher 13.01.16 - 10:48

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bullshit. Das Build ist 3 Monate alt! Es ist von November!

    Diese Aussage ist Bullshit. Im Stable-Zweig war bis jetzt die 10586.36

    Selbst über das Media-Creation Tool war vor 2 Wochen (wie es auch sein sollte) noch die 10586.36 enthalten.

    Aber macht nichts, die Zahl 36 und 63 auseinanderzuhalten fällt manchmal nicht leicht ;-)

  7. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.16 - 11:03

    Per Tool. Bei mir wollte das Update nicht automatisch erscheinen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.16 - 11:04

    Ich kann nicht mehr nachprüfen ob ich 36 oder 63 habe seit November... Aber da ich bisher nur dumme IE-Flash-Updates erhalten habe, muss ich diese wohl gehabt haben. Es kam kein großes Update.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: mikehak 13.01.16 - 11:08

    @Lala Satalin

    Sorry, jetzt ist dein Aussage Bullshit. Wie du es so schön nennst ;)


    Denn, Microsoft hat die Build Generierung geändert (und auch so halbwegs bekanntgegeben). Neu gibt es ein Major Version und Build. das ist Aktuell 1511 (Release Date Year/Month) und 10586 als Build Version. Und sämtliche Patch Version kriegen kleine Nummer. Also vor dem Patch Day war es 10586.36 und jetzt ist es 10586.63 (gleiche Build Version wie aktuelle Fast Ring Insider Mobile)

  10. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Niaxa 13.01.16 - 12:51

    Na weils wahrscheinlich auch noch nicht offiziell war :-)

  11. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.16 - 13:01

    Doch, sonst wäre es bis auf eine Woche nicht im Tool gewesen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.16 - 13:02

    Wie erklärst du dir dann, dass ich keinen Windows Installationsbildschirm hatte?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: mikehak 13.01.16 - 14:09

    @Lala Satalin

    Da der Wert nach dem . eigentlich den Patchlevel angiebt, aber als neuen Build angeschaut wird. Du kriegst nur für den Major Level ein Install screen.

  14. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: SoniX 13.01.16 - 14:19

    Hmm...

    Einerseits denke ich mir "Vielleicht garnicht so übel!". Vorallem wenn ich das chaotische Updateverhalten von Windows bisher so betrachte. Bei einem frisch installierten Windows ist es ja teilweise echt schlimm in welcher Reihenfolge einem die Updates angeboten werden. Ich spiele deswegen immer erstmal die Servicepacks zuerst ein; immerhin beinhalten die ja die vorhergehenden Patches. Vom Windows Update würde man die Patches erstmal einzeln laden nur um dann erst das Servicepack installieren zu können.

    Andererseits halte ich so ein Vorgehen auch nicht für gut. Wenn ich mir Linux ansehe wo man für alles einzeln wählen kann ob ein Update gemacht werden soll oder nicht und man auch einfach sehen kann welche Version man genau hat und was welches Update bewirkt, dann finde ich das Großartig.

    Und dazu kommt noch das man bei Windows oft nicht alle Updates einspielen will; sei es weil irgendein Patch Probleme macht oder weil irgendeine Funktion hinzukommt oder wegkommt die man aber gerne nicht oder schon hätte, dann wird das mit dieser neuen Art nicht funktionieren. Wenn man da ein Update nicht will heisst das sofortigen und kompletten Stillstand bei Updates. Dann bekommt man garnichtsmehr.

    Ich mag dieses neue Verhalten von Microsoft nicht. Mir als User fehlt da die Freiheit und die lasse ich mir nicht nehmen.

  15. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.01.16 - 14:55

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Andererseits halte ich so ein Vorgehen auch nicht für gut. Wenn ich mir
    > Linux ansehe wo man für alles einzeln wählen kann ob ein Update gemacht
    > werden soll oder nicht und man auch einfach sehen kann welche Version man
    > genau hat und was welches Update bewirkt, dann finde ich das Großartig.

    Das konnte der mündige Windows Nutzer auch mal. Nannte sich Windows 7.

    Da war alles möglich, von "alles automatisch installieren, ich kenn mich eh nicht aus" Einstellungen, bis hin zur manuellen und präzisen An- und Abwahl einzelner Updates.

  16. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: ndakota79 13.01.16 - 15:24

    Also wie läuft denn das mit den aufgeschobenen Updates eigentlich ab? Ich habe Windows 10 Pro und die Funktion aktiviert.
    Wenn ich jetzt zu einem mir gefälligen Zeitpunkt ein Upgrade installieren will, kann ich dann wählen, welche Version, oder kriege ich automtaisch die neueste Version reingedrückt?

    Was ist, wenn ich die Updates aufgeschoben lasse und nichts ändere. Kriege ich dann nach Ablauf des maximalen Aufschiebungsfrist automatisch die dann aktuellste Version drauf geklatscht oder nach und nach die Updates/Upgrades scheibchenweise?

  17. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: SoniX 13.01.16 - 15:49

    Das hätten sie mal besser ausbauen sollen.

    Mit vernünftiger Angabe von Versionsnummer; vorher und nachher.
    Mit vernünftigen Changelogs ohne das man im Netz nach irgendwelche nichtssagenden KB Nummern suchen muss.

    Windows 10 ist da klar ein Rückschritt.

    Ich hatte es probeweise installiert. Da wurde mir ein Update angeboten; ich konnte nicht herausfinden was das tat. Mir wurde die Wahl gelassen zwischen sofort oder zu einer bestimmten Uhrzeit runterzufahren; ein nicht installieren gabs da garnicht. Und dann wurde es ohne meine Zustimmung trotzdem installiert und der PC einfach ungefragt runtergefahren. So macht man sich keine Freunde.

    Ich für mich lasse Windows 10 aus; wie ich auch Vista ausgelassen hatte und wie ich auch Windows 8 ausgelassen hatte.

    Ich fürchte nur nach Windows 7 kommt da nichtsmehr gleichwertiges von Microsoft....

  18. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.16 - 16:16

    ...und täglich grüßt das Meckertier...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: SoniX 13.01.16 - 16:21

    Sagt derjenige der 36 nicht von 63 unterscheiden kann! ;-)

    Nichts für ungut. :-)

  20. Re: Neues build wg. Patches?

    Autor: Neuro-Chef 13.01.16 - 20:38

    SoniX schrieb:
    > Ich für mich lasse Windows 10 aus; wie ich auch Vista ausgelassen hatte und
    > wie ich auch Windows 8 ausgelassen hatte.
    Hmm, angeblich soll Windows 10 ja das "letzte Windows aller Zeiten" darstellen, kontinuierlich weitergewurschtelt und aktualisiert.
    http://www.netzwelt.de/news/152542-ignite-2015-windows-10-microsofts-letztes-betriebssystem.html

    > Ich fürchte nur nach Windows 7 kommt da nichtsmehr gleichwertiges von
    > Microsoft....
    Man wird sehen. Was hältst du von Pinguinen und Äpfeln?

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARIBYTE GmbH, Berlin
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  3. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim
  4. Evangelische Zusatzversorgungskasse, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14