Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Office-Patch macht Outlook…

Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: k@rsten 12.09.13 - 22:56

    kt

  2. Re: Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: 3dgamer 13.09.13 - 15:57

    Weil Software ja soo simpel ist und es keine Abhängigkeiten zwischen Millionen von Hardware/Softwarekombinationen gibt, usw. Ja genau, Microsoft liefert einfach nur Mist ab ... *KopfknalltaufdenTisch*

  3. Re: Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: IT.Gnom 13.09.13 - 17:07

    3dgamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Software ja soo simpel ist und es keine Abhängigkeiten zwischen
    > Millionen von Hardware/Softwarekombinationen gibt, usw. Ja genau, Microsoft
    > liefert einfach nur Mist ab ... *KopfknalltaufdenTisch*

    das sind die 3 Updates:

    Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2007 suites (KB2760411)
    Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2007 suites (KB2760588)
    Sicherheitsupdate für Microsoft Office Excel Viewer 2007 (KB2760590)

    diese funktionieren nicht

    Regelmäßig gehen nach den Microsoft-Updates verschiedenen andere Programme erst einmal tagelang auch nicht mehr.
    Bsp. Email-Senden/Empfang mit Thunderbird, Avast Virenscanner ist extrem langsam geworden, Flashplayer usw.

    Dies alles passiert schon seit Jahrzehnten ohne das ein Nutzen für den Anwender zu sehen ist. Und dies Dank derer die aus irgendwelchen Gründen meinen Microsoft in Schutz zu nehmen zu müssen.

    Warum unterstützt ihr Diktatoren und Verbrecher ?

  4. Re: Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: ndakota79 13.09.13 - 17:56

    Sie kennen es nicht anders und denken das wäre bei Patches normal.

  5. Re: Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: violator 13.09.13 - 21:02

    IT.Gnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Regelmäßig gehen nach den Microsoft-Updates verschiedenen andere Programme
    > erst einmal tagelang auch nicht mehr.
    > Bsp. Email-Senden/Empfang mit Thunderbird, Avast Virenscanner ist extrem
    > langsam geworden, Flashplayer usw.

    Scheint ja sehr regelmäßig zu sein, wenn mir das in 20 Jahren nicht einmal passiert ist...

  6. Re: Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: IrgendeinNutzer 15.09.13 - 05:40

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheint ja sehr regelmäßig zu sein, wenn mir das in 20 Jahren nicht einmal
    > passiert ist...


    Zufälle sind immer möglich. Meine schlechte Erfahrung vor einigen Jahren war, dass auf einem nicht frischen Windows XP das Service Pack 3 den PC sehr schlimm verlangsamt hatte. Eine Neuinstallation kam mir da wie ein neuer PC vor. Service Packs kommen mir auch noch mit einer Neuinstallation auf den Rechner.

  7. Re: Die übliche Qualität von Microsoft mal wieder ...

    Autor: IT.Gnom 15.09.13 - 16:07

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Scheint ja sehr regelmäßig zu sein, wenn mir das in 20 Jahren nicht
    > einmal
    > > passiert ist...
    >
    > Zufälle sind immer möglich. Meine schlechte Erfahrung vor einigen Jahren
    > war, dass auf einem nicht frischen Windows XP das Service Pack 3 den PC
    > sehr schlimm verlangsamt hatte. Eine Neuinstallation kam mir da wie ein
    > neuer PC vor. Service Packs kommen mir auch noch mit einer Neuinstallation
    > auf den Rechner.

    Toll wenn "IrgendeinNutzer" in 20 Jahren noch nie ein Problem mit seinem PC oder mit dieser Gerätekategorie hatte. Das wirft das ganze DAU-Klischee total übern'n Haufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. TUI InfoTec GmbH, Berlin
  3. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 12,49€
  4. (-76%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    1. z15-Mainframe: IBM will 7-nm-Chips bei TSMC fertigen lassen
      z15-Mainframe
      IBM will 7-nm-Chips bei TSMC fertigen lassen

      Statt weiterhin Globalfoundries als Partner zu haben, soll sich IBM dafür entschieden haben, seine nächsten Mainframe-CPUs bei der TSMC herzustellen zu lassen. Damit würde einer der letzten großen Kunden zur Konkurrenz wechseln.

    2. Wissenschaft: Die Neuvermessung der Welt
      Wissenschaft
      Die Neuvermessung der Welt

      Das Kilogramm wird abgeschafft, beinahe. Das System der Maße für Zeit, Länge, Masse, Stromstärke, Temperatur, Stoffmenge und Leuchtkraft wird auf eine neue Basis gestellt, die ganz ohne das Urkilogramm auskommt. Golem erklärt, was sich ändert und warum.

    3. Entertainment-Plus-Abo: Sky-Q-Kunden bekommen Netflix-Abo vergünstigt
      Entertainment-Plus-Abo
      Sky-Q-Kunden bekommen Netflix-Abo vergünstigt

      Netflix wurde direkt in den Pay-TV-Dienst Sky Q integriert. Ein neu aufgelegtes Sky-Abo bringt Netflix zu einem vergünstigten Preis. Allerdings müssen sich Sky-Kunden immer für zwei Jahre binden, während Netflix monatlich kündbar ist.


    1. 09:22

    2. 09:06

    3. 08:49

    4. 07:34

    5. 07:16

    6. 15:30

    7. 15:11

    8. 14:55