1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Patch löst…

Nur mal am Rande

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur mal am Rande

    Autor: Kaiser Ming 25.06.20 - 11:52

    man liest da leider nicht viel zu
    es klingt auch wie ein Running Gag ist aber keiner
    Windows verhält sich mittlerweile wie ein Virus

    Dienste bekommen komische Nummern
    damit ja nicht das Disable Script vom letzten Update funktioniert
    Registry keys werden ständig geändert wo man Funktionalität an und abschalten kann
    Dienste die man früher abschalten konnte, gesperrt
    Programme die laufen obwohl abgeschaltet, wie Skype, Yourphone.exe, Cortana usw

    Klar werden Systeme komplexer, aber was MS macht ist eine selbstverschuldete Zusatzkomplexität welche den Anwender ärgern soll. Würde mich nicht wundern wenn die Patches da selbst drüber stolpern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.20 11:54 durch Kaiser Ming.

  2. Re: Nur mal am Rande

    Autor: JouMxyzptlk 25.06.20 - 20:20

    Skype + Skype for Business? Nein. Banal aus dem Autostart zu bewegen, Task Manager reicht.
    Yourphone: Jup, aber angehalten. Liegt in der Auslagerungsdatei. Funktioniert durch UWP by Design.
    Cortana: Jup, aber angehalten. Liegt in der Auslagerungsdatei. Funktioniert durch UWP by Design.

    An sich hätte Microsoft die UWP Sache viel leichter zugänglich machen sollen, denn dort ist das komplette stoppen und auslagern des Programms von vornherein fest vorgesehen. Was bei klassischen Programmen eben nicht so ganz geht, sondern quasi nur über die Statistik was davon gerade in Nutzung ist und was nicht.

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man liest da leider nicht viel zu
    > es klingt auch wie ein Running Gag ist aber keiner
    > Windows verhält sich mittlerweile wie ein Virus
    >
    > Dienste bekommen komische Nummern
    > damit ja nicht das Disable Script vom letzten Update funktioniert
    > Registry keys werden ständig geändert wo man Funktionalität an und
    > abschalten kann
    > Dienste die man früher abschalten konnte, gesperrt
    > Programme die laufen obwohl abgeschaltet, wie Skype, Yourphone.exe, Cortana
    > usw
    >
    > Klar werden Systeme komplexer, aber was MS macht ist eine
    > selbstverschuldete Zusatzkomplexität welche den Anwender ärgern soll. Würde
    > mich nicht wundern wenn die Patches da selbst drüber stolpern.

  3. Re: Nur mal am Rande

    Autor: Kaiser Ming 25.06.20 - 22:42

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Skype + Skype for Business? Nein. Banal aus dem Autostart zu bewegen,

    nein das reichte nicht
    ich musste das deinstallieren

    > Manager reicht.
    > Yourphone: Jup, aber angehalten. Liegt in der Auslagerungsdatei.

    wozu
    und keiner benutzt den mist

    > Funktioniert durch UWP by Design.
    > Cortana: Jup, aber angehalten. Liegt in der Auslagerungsdatei. Funktioniert
    > durch UWP by Design.

    > An sich hätte Microsoft die UWP Sache viel leichter zugänglich machen
    > sollen, denn dort ist das komplette stoppen und auslagern des Programms von
    > vornherein fest vorgesehen. Was bei klassischen Programmen eben nicht so
    > ganz geht, sondern quasi nur über die Statistik was davon gerade in Nutzung
    > ist und was nicht.

    die haben gar nicht zu laufen
    Auslagerungsdatei ist auch Hauptspeicher
    wenn man drauf verzichtet umso mehr

  4. Re: Nur mal am Rande

    Autor: schnedan 26.06.20 - 09:03

    Das Problem ist das Windows immer alles vermischt - früher war das ganze Betriebssystem ja nur wenige Ordner unter C:\windows

    Bei OS/2 war früher das Betriebssystem eine Sache, Netzwerk, Multimedia (Video, Audio) waren extra Komponenten. Extra heißt: eigene Ordner, und nur an wenigen Stellen mit dem OS verbunden. Ich hatte mal einen defekten Audio Treiber und weil bald Prüfungen waren wollte ich mein Hauptsystem retten. Da habe ich ohne es je vorher gemacht zu haben einfach den kompletten Multimedia Teil ausgebaut. War in einem Abend erledigt.
    Mach das mal bei irgend einem Windows!
    Und wenn das auch in Windows nur lose gekoppelte Module wären, könnte man das auch besser testen, ersetzen, updaten,...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  3. Müller - Die lila Logistik AG, Besigheim-Ottmarsheim (bei Ludwigsburg)
  4. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,63€
  3. (-75%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
      Playstation 5
      Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

      Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

    2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
      Geofencing
      Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

      Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

    3. Physik: Die Informationskatastrophe
      Physik
      Die Informationskatastrophe

      Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


    1. 18:19

    2. 17:56

    3. 17:34

    4. 17:17

    5. 17:00

    6. 16:31

    7. 15:35

    8. 15:08