Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat…

Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat: "Die Landesdatenschützer müssen weg"

Der Wirtschaftsrat der CDU hält die Landesdatenschützer für ein Hemmnis für Internet-Startups in Deutschland. Dazu komme "die Versessenheit, mit der der deutsche Gesetzgeber jedes kleinste Detail bereits im Voraus regeln will."

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die haben sie wohl nicht mehr alle... (Seiten: 1 2 ) 25

    win.ini | 02.03.12 16:21 05.03.12 11:42

  2. Die Landesdatenschützer: "Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat müssen weg" 1

    Der Kaiser! | 05.03.12 05:01 05.03.12 05:01

  3. im gleichem zug aber auch alle LandesVerfassungschützer weg 5

    Hanmac | 03.03.12 14:16 04.03.12 16:51

  4. Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat 1

    derdiedas | 04.03.12 16:34 04.03.12 16:34

  5. Auslegungssache? 2

    ecv | 03.03.12 02:26 04.03.12 12:24

  6. Ein einzelner Datenschützer ist wohl einfach zu kontrollieren als 16? 4

    Herr Lich | 02.03.12 16:35 04.03.12 12:22

  7. Genau und das BVG muss auch weg... 1

    Baron Münchhausen. | 03.03.12 18:03 03.03.12 18:03

  8. Ja, bitte! 2

    Komischer_Phreak | 03.03.12 17:25 03.03.12 17:45

  9. Patente? 5

    x00x | 02.03.12 19:24 03.03.12 17:11

  10. Hemmnis für Anbieterprofit 1

    omo | 03.03.12 15:47 03.03.12 15:47

  11. Wer ist wohl Vorsitzende der Bundesarbeitsgruppe Netz- und Medienpolitik? 3

    gschmitt | 03.03.12 11:02 03.03.12 13:46

  12. In Geschichte nicht aufgepasst! 1

    rapgro | 03.03.12 13:42 03.03.12 13:42

  13. recht haben sie 2

    jack-jack-jack | 03.03.12 12:11 03.03.12 12:18

  14. 1 Bundesdatenschützer ja, aber keine Aufweichung des Datenschutzes! 1

    GProfi | 03.03.12 12:00 03.03.12 12:00

  15. @golem; Quelle? 3

    samy | 02.03.12 20:36 03.03.12 11:58

  16. "CDU und Microsoft müssen weg" 14

    Atalanttore | 02.03.12 18:25 03.03.12 11:32

  17. Die CDU wird immer Schiezophrener... (K.T.) 3

    c3rl | 02.03.12 16:27 02.03.12 22:14

  18. Einzige was man hier wohl positiv erreichen will für die Wirtschaft... 2

    Galde | 02.03.12 17:30 02.03.12 18:44

  19. Genauso wie das Arbeitsrecht? 2

    Charles Marlow | 02.03.12 16:35 02.03.12 18:39

  20. Lobbyeinfluß der Großindustrie weg ... viele Probleme für Startups weg 1

    NachDenkenIstFrei | 02.03.12 17:16 02.03.12 17:16

  21. Gleiches Recht für alle? 1

    der_Volker | 02.03.12 17:06 02.03.12 17:06

  22. Ist doch alles klar... 1

    Moriv | 02.03.12 16:44 02.03.12 16:44

  23. Das da muss auch noch weg: 1

    Endwickler | 02.03.12 16:26 02.03.12 16:26

  24. Und Hartz4 ist schuld an der Arbeitslosigkeit... 1

    ichbert | 02.03.12 16:17 02.03.12 16:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)
  2. 179€ (Bestpreis - nach 40€ Direktabzug)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49