Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts Outlook.com: Unbefugte…

Hahahaha

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hahahaha

    Autor: User_x 14.04.19 - 14:04

    Ein Dienstleister Überwacht permanent seine Dienste und daher ist die Cloud sicherer als ein eigener Server.

  2. Re: Hahahaha

    Autor: AllDayPiano 14.04.19 - 14:48

    Cloud macht doch alles besser. Und ein aktuelles Windows ist sicher ;-)

  3. Re: Hahahaha

    Autor: User_x 14.04.19 - 14:50

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cloud macht doch alles besser. Und ein aktuelles Windows ist sicher ;-)

    Na klar, bei Problemen schalten sich die Support-Mitarbeiter kurzerhand und ungewollt einfach mit drauf.

  4. Re: Hahahaha

    Autor: SchrubbelDrubbel 14.04.19 - 15:37

    Ich weiss noch, wie ich für Firma Umstieg auf Office365-Mail vorbereiten sollte. Hab dann bei Hotline nach gefragt, wie das denn mit Backup aussieht: gibts nicht.
    Die Server haben Raid, das sollte reichen.
    Auf die Idee, das $user mal eine Mail löscht, kamen die wohl nicht...

  5. Re: Hahahaha

    Autor: Sybok 14.04.19 - 16:58

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Dienstleister Überwacht permanent seine Dienste und daher ist die Cloud
    > sicherer als ein eigener Server.

    Stimmt. Ist wie das Prinzip mit den 1000 Augen.

  6. Re: Hahahaha

    Autor: hG0815 14.04.19 - 17:31

    +1 Haha

    Sie haben es verdient. Jeder Einzelne.

  7. Re: Hahahaha

    Autor: AIM-9 Sidewinder 14.04.19 - 17:35

    Yep. So wie jeder einzelne Mensch den Tod verdient hat...

  8. Re: Hahahaha

    Autor: gaym0r 14.04.19 - 22:55

    hG0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1 Haha
    >
    > Sie haben es verdient. Jeder Einzelne.

    Weil? Bin mal auf ne Antwort gespannt.

  9. Re: Hahahaha

    Autor: User_x 15.04.19 - 00:54

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hG0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1 Haha
    > >
    > > Sie haben es verdient. Jeder Einzelne.
    >
    > Weil? Bin mal auf ne Antwort gespannt.

    Na findest du nicht, dass es langsam aber voll wird auf der Erde?

  10. Re: Hahahaha

    Autor: FreiGeistler 15.04.19 - 08:09

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hG0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1 Haha
    > >
    > > Sie haben es verdient. Jeder Einzelne.
    >
    > Weil? Bin mal auf ne Antwort gespannt.

    Weil man Ms's Halbherzige Umsetzungen und deren miese Informationspolitik doch mittlerweile kennt!

  11. Re: Hahahaha

    Autor: Truster 15.04.19 - 08:13

    dafür gibts den Dumpster, den kann man konfigurieren. Und due kannst das "Beweissicherungsverfahren" aktivieren, was nix anderes, als eine Archivierung ist.

  12. Re: Hahahaha

    Autor: Truster 15.04.19 - 08:14

    ich bin mir sicher, dass die noch nicht mal Raid haben. Die werden nur große DAGs am laufen haben. Wenn ein Server ausfällt, ist ein neuer in weniger als 30 Minuten von Grund auf neu eingerichtet - wobei die sicher da auch den Großteil des Prozesses automatisiert haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 08:16 durch Truster.

  13. Re: Hahahaha

    Autor: Lanski 15.04.19 - 13:17

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yep. So wie jeder einzelne Mensch den Tod verdient hat...

    Sowas von einer Rakete ... sollte nicht ungewöhnlich sein, aber ich dachte du bist Infrarotgelenkt und Radargesteuert und nicht Hitzesuchend. :P :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. 239,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Killerwhale Games: Kickstarter stoppt Raw-Kampagne bei fast 172.000 Euro
    Killerwhale Games
    Kickstarter stoppt Raw-Kampagne bei fast 172.000 Euro

    Die Firmenzentrale ist eine Wohnung, das Spiel wirkt völlig überambitioniert - trotzdem haben fast 4.000 Unterstützer einem deutschen Entwicklerstudio ihr Geld versprochen. Jetzt hat Kickstarter die Kampagne gestoppt.

  2. Eve Extend: Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August
    Eve Extend
    Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August

    Bluetooth ist für das Smart Home eigentlich kein gutes Protokoll. Zu eingeschränkt ist die Reichweite der üblichen Funkmodule. Der Reichweitenverstärker der Elgato-Schwester Eve behebt das Problem und hängt die Eve-Homekit-Geräte in ein WLAN.

  3. JBL Link Bar: Smarte Soundbar mit Android-TV in Deutschland verfügbar
    JBL Link Bar
    Smarte Soundbar mit Android-TV in Deutschland verfügbar

    JBL hat seine vor über einem Jahr vorgestellte smarte Soundbar Link Bar überraschend auf den deutschen Markt gebracht. Die Soundbar läuft mit dem Google Assistant und hat als Besonderheit auch Android TV eingebaut.


  1. 10:35

  2. 10:20

  3. 09:49

  4. 09:36

  5. 09:27

  6. 09:03

  7. 08:32

  8. 07:54