Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS…

QUADER?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. QUADER?

    Autor: Linux-Nutzer 22.10.10 - 12:39

    Würfel! WÜRFEL. Wenn v = r³ dann spricht man von einem WÜRFEL. Ja, Alle kanten gleich lang -> WÜrfel. Nicht Quader.

  2. Re: QUADER?

    Autor: lolologe 22.10.10 - 12:53

    Geh besser nochmal zur Schule, damit du lernst dass ein Würfel eine Sonderform des Quaders ist. Genauso wie ein Quadrat auch ein Rechteck ist, nur eben ein quadratisches.

  3. Re: QUADER?

    Autor: ano nym 22.10.10 - 12:59

    Eigentlich haben beide recht. Ein Würfel ist zwar auch ein Quader, ein Quader jedoch nicht unbedingt ein Würfel. Deswegen ist die Information dass man im Spiel mit Quadern hantiert zwar grundsätzlich richtig, jedoch möglicherweise irreführend.

    mfg,
    euer Klugscheisser

  4. Re: QUADER?

    Autor: borstel 22.10.10 - 13:05

    nicht irreführend sondern lediglich ungenau ...

  5. Re: QUADER?

    Autor: oerpli 22.10.10 - 13:05

    eigtl ist quader richtig, würfel hingegen falsch, da zwar die grundfläche von allen objekten identisch ist (wenn auch teile davon teilweise transparent sind (fackeln)), es jedoch objekte gibt, die nur eine halbe höhe haben, dementsprechend zwar quader, jedoch keine würfel sind.

  6. Re: QUADER?

    Autor: Pentagon 22.10.10 - 13:06

    Immerhin schon besser, als mit den Quadraten vorher. Jetzt gibt es wenigstens schon mal einen Bezug zur 3. Dimension ;P

    Hätten der Verfasser des Artikels gleich Blöcke oder Würfel geschrieben, dann hätte es die ganze Diskussion nicht gegeben.

    Aber egal, es ist FREITAG!!!!!!!!!!

  7. Re: QUADER?

    Autor: irata_ 22.10.10 - 13:13

    Linux-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würfel! WÜRFEL. Wenn v = r³ dann spricht man von einem WÜRFEL. Ja, Alle
    > kanten gleich lang -> WÜrfel. Nicht Quader.

    Das ist ja auch IT-News. Und zwar für Profis oder sowas ähnliches.
    Von Geometrie hat niemand was gesagt.
    Naja, hoffentlich regst du dich genauso auf, wenn jemand was von 2,5D schreibt :-P

  8. Re: QUADER?

    Autor: Platofix 22.10.10 - 13:23

    ano nym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich haben beide recht. Ein Würfel ist zwar auch ein
    > Quader, ein Quader jedoch nicht unbedingt ein Würfel.

    Mit anderen Worten ein Backstein ist kein Würfel aber ein Quader während ein Eiswürfel sowohl als Quader als auch als Würfel bezeichnet werden kann jedenfalls bis er geschmolzen ist weil dann ist es eine Pfütze.

    Stimmt das so?

  9. Re: QUADER?

    Autor: Lox 22.10.10 - 13:41

    Hängt wohl eher von den Eis-"würfeln" ab. Die Dinger gibt's ja schließlich in allen möglichen Formen, wenn auch nicht Farben... :o)

  10. Re: QUADER?

    Autor: saddf 22.10.10 - 21:47

    Wer sagt das man Wasser einfrieren muss? Gehen durchaus auch farbige "Eiswürfel".

  11. Re: QUADER?

    Autor: PullMulll 23.10.10 - 04:46

    ein einfaches Ja hätte es auch getan. XD
    kein Mensch mag Kluckscheißer...
    NIEMAND MAG MICH :.(

  12. Re: QUADER?

    Autor: Moin MOIN 23.10.10 - 07:48

    Wer sagt das Wasser nicht farbig sein kann? ;P

  13. Re: QUADER?

    Autor: mitom2 25.10.10 - 02:47

    der eiswürfel ist kein würfel. der eiswürfel ist ein pyramidenstumpf. dem zugrunde liegt die tatsache, dass eis an glatten stellen festfriert. um das festfrieren des eiswürfels in der eiswürfelform zu verhindern, wird eine pyramide erzeugt, der, um die form des eiswürfels möglichst würfelförmig zu gestalten, die theoretische spitze theoretisch abgeschnitten (praktisch durch den eiswürfelformboden beschränkt) wird.

    der eiswürfel kann aus der eiswürfelform einfach durch druck auf zwei einander gegenüberliegende seiten der eiswürfelform aufgrund des krafterhaltungsgesetzes herausgedrückt werden.

    professionelle eiswürfelmaschinen erzeugen stattdessen zylinderförmige, mit halbschalen abschließende und hohlzylinder fassende (sie haben ein loch) eiswürfel, die man noch weniger als eiswürfel bezeichnen kann, als die selbstgemachten eiswürfel. dabei wird ein zylinderförmiger stift in leicht bewegtes (damit der eiswürfel klar und durchsichtig wird) leitungswasser gehalten und auf sehr niedrige temperaturen heruntergekühlt. das wasser, das den zylinder berührt, gefriert an diesem an. nachdem sich eine ausreichend große eisschicht gebildet hat, wird der zylinder aus dem wasser entfernt und für kurze zeit ultrahoch erhitzt, um das eis direkt am zylinder zu schmelzen, und den eiswürfel in eine tiefgekühlte ablage fallen zu lassen, in der die eiswürfelmaschine die eiswürfel zur direktausgabe oder für den eiscrusher bereitstellt.

    die effektivste methode zur kühlung von getränken ist die, wasser blockweise zu eis zu gefrieren, dieses eis dann mit hammer und meißel zu zerkleinern, und dem wasser salz beizugeben (kältemischung). in das gefäß dieser kühleinrichtung wird dann das zu kühlende getränk mitsamt seinem behälter eingestellt.

    eine durchaus praktische alternative zu echtem eis ist auch das tiefkühlen von granitsteinen. bei schmelzenden eiswürfeln wird das getränk verwässert, wodurch seine einzigartige geschmackskomposition vernichtet wird. durch den einsatz von kleinen - durchaus würfelförmigen - granitblöcken kann dieser negative effekt der klassischen wassereiswürfel umgangen werden.

    als weitere alternative ist noch zu nennen, dass getränke ohne zucker und ohne kohlensäure durchaus eigefroren werden können, um später ein getränk selber art und konsistenz ohne den effekt des verwässerns kühlen zu können. als vorzeigebeispiel ist hierbei der g'spritzte zu erwähnen, da der wein nur sehr wenig zucker und keine kohlensäure enthält.

    CU TOM

  14. Re: QUADER?

    Autor: mitom2 25.10.10 - 09:16

    nein, ich habe mit den branche nix am hut. ich schaue gern nano, neues, einfach genial, planet wissen, quarks & co, die es-war-einmal-serien (außer weltraum, das ist nur SF), the big bang theory, hobbythek, ... ich lese gern lexika und die wikipedia, experimentiere mit allem möglichen herum, bin pirat, Österreicher, und professioneller OTF-poster (heise-forum).

    wenn du dennoch etwas sinnvolles aus meinem post schlussfolgern willst, dann lass sand, kies, und asche weg, und streue deine wege im winter nur noch mit salz.

    CU TOM

  15. Re: QUADER?

    Autor: PullMulll 25.10.10 - 11:33

    Ich streu garnix. das kann schön der Städtische Winterdienst machen.^^

    aber schön das du den post noch lesen konntest bevor die Zensur zugeschlagen hat. XD
    ICh hab mich wohl ein bißchen gehen lassen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  3. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,50€
  2. 4,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55