Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS…

Quadrate?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quadrate?

    Autor: rötzpötz 22.10.10 - 11:05

    "Die Welt von Minecraft basiert auf Quadraten, die entweder hinzugefügt oder entfernt werden können."

    Sind das nicht eher Würfel?

  2. Re: Quadrate?

    Autor: gtl 22.10.10 - 11:08

    Hat ein Würfel nicht auch per Definition gleich lange Seiten?

    Der Großteil der Welt lässt sich aus Quadraten herstellen, einige Stücke sind aber auch rechteckig...

  3. Re: Quadrate?

    Autor: aeg 22.10.10 - 11:10

    Du kennst den Unterschied zwischen Ebene und Raum?

  4. Re: Quadrate?

    Autor: El Marko 22.10.10 - 11:11

    Die Dinger nennt man dann nur noch "Quader". Wichtig ist aber der bezug zur 3. Dimension. Alles aus Quadraten und Rechtecken wäre sehr ... naja ... flach!

  5. Re: Quadrate?

    Autor: 8956 22.10.10 - 11:54

    El Marko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Dinger nennt man dann nur noch "Quader". Wichtig ist aber der bezug zur
    > 3. Dimension. Alles aus Quadraten und Rechtecken wäre sehr ... naja ...
    > flach!


    Nicht wenn diese im Raum angeordnet werden.
    Ich kann auch mehrere Quadrate um 90° versetzt anordnen, schon ists ein Würfel. ;)

  6. Re: Quadrate?

    Autor: ddd 22.10.10 - 11:59

    Was haben Quadrate mit Würfeln zu tun?
    Folgendes: Man nehme 6 quadratische FLÄCHEN und "klebt" sie so aneinander, dass sie einen WÜRFEL ergeben.
    So kommt man von 2D urplötzlich auf 3D.

    Insofern ist die Aussage "Die Welt von Minecraft basiert auf Quadraten, die entweder hinzugefügt oder entfernt werden können." allgemein NICHT falsch.


    gruß ddd

  7. Re: Quadrate?

    Autor: blae 22.10.10 - 12:20

    Du kannst aber keine "Quadrate" aus dem Spiel entfernen bzw. bewegen, sondern nur ganze Quader. Oder hast du schon mal von einem Block nur eine Seite abmachen können?

    Ergo besteht das Spiel aus Quadern nicht aus Quadraten! Wobei auch das nur auf Festland zutrifft und für Wasser nicht gilt!

  8. Re: Quadrate?

    Autor: ddd 22.10.10 - 12:30

    Die Aussage ist immer noch NICHT falsch!
    "Die Welt von Minecraft basiert auf Quadraten, die entweder hinzugefügt oder entfernt werden können."

    Sie ist nicht glücklich gewählt, da vl verwirrend, aber sie ist definitiv nicht falsch!

    Beispiel, dein geliebter Quader: 3x2x4 seien die Kanteneinheiten. Dann nehme ich einfach 1x1 Quadrate und kann aus denen den Quader anordnen. Brauche halt 2x12+2x8+2x3 Quadrate.

    In dem Zitat wird nicht erwähnt dass immer nur ein Quadrat oder wieviel auch immer entfernt werden müssen/können.

    Diskussion meinerseits beendet.

    gruß ddd

  9. Re: Quadrate?

    Autor: Pentagon 22.10.10 - 12:32

    Lass mich die Frage von "aeg" wiederholen:

    Du kennst den Unterschied zwischen Ebene und Raum?

  10. Re: Quadrate?

    Autor: Dany In Vitro 22.10.10 - 12:39

    Pentagon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass mich die Frage von "aeg" wiederholen:
    >
    > Du kennst den Unterschied zwischen Ebene und Raum?

    Der Winter kommt ..
    "Flatland: A Romance of Many Dimensions"
    ... Zeit für ein Buch, eine Tasse Tee und einem Sessel beim Kamin.

  11. Re: Quadrate?

    Autor: rolleyes 22.10.10 - 12:39

    Andere Frage: Kennt ihr den Unterschied zwischen Euch und einem Erbsenzähler?

    Genau, es gibt keinen.

    Wie kann man eine einfache Aussage, bei der jeder weiß wie sie gemeint ist, so zerpflücken? Ach ja, ich bin ja hier bei Golem *rolleyes*

  12. Re: Quadrate?

    Autor: kevla 22.10.10 - 12:57

    blae schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst aber keine "Quadrate" aus dem Spiel entfernen bzw. bewegen,
    > sondern nur ganze Quader. Oder hast du schon mal von einem Block nur eine
    > Seite abmachen können?
    >
    > Ergo besteht das Spiel aus Quadern nicht aus Quadraten! Wobei auch das nur
    > auf Festland zutrifft und für Wasser nicht gilt!


    man ist halt gezwungen. immer gleich 6 quadrate zu entfernen oder hinzuzufügen ;)

  13. Re: Quadrate?

    Autor: sardello 22.10.10 - 14:00

    rolleyes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere Frage: Kennt ihr den Unterschied zwischen Euch und einem
    > Erbsenzähler?
    >
    > Genau, es gibt keinen.
    >
    > Wie kann man eine einfache Aussage, bei der jeder weiß wie sie gemeint ist,
    > so zerpflücken? Ach ja, ich bin ja hier bei Golem *rolleyes*

    das Video hatte ich mir nicht angeschaut und bin davon ausgegangen das das Spiel auf Quadrate basiert die nebeneinander angelegt werden und eine Spielwelt ergeben welche aus einer Art Vogelperspektive bewundert werden kann. Vielleicht sollte das Genre im Artikel hinzugefügt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart
  4. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 4,99€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45