Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS…
  6. Thema

Wer spielt den sowas???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: dumdideidum 22.10.10 - 15:27

    DA gibt es viele Spiel die auf den ersten Blick nicht sehr anspruchsvoll sind...bspw...Ponitfex oder just letters (http://lunchtimers.com/game/?game=letters&roomid=room3) ... aber in der Tat Grafik ist nicht alles...entscheidend is der unterhaltungswert.

  2. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: Treadmill 22.10.10 - 15:36

    Wer spielt eigentlich Lego? Die Klötze sehen aus wie vor 30 Jahren, Kinderstube lässt grüßen.

    Und dann auch noch Lego Multiplayer? Gibt es wirklich jemand, der Spaß daran hat, mit kleinen Plastikwürfeln zu bauen?

  3. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: China-Mann 22.10.10 - 15:44

    > > Die 700.000 Leute sollten sich lieber an vernünftige Mapeditoren
    > > (SDK;UDK;...)setzen und bestehenden Spielen neuen Content hinzufügen,
    > denn
    > > Minecraft ist weder Spiel (kein Ziel/kein Problem) noch veritabler
    > Editor
    > > (unzureichende Freiheit/Möglichkeiten).
    >
    > ähh waaas?
    > LoL empfindest du ,dass jedes Spiel ein Ziel /Problem haben muss?
    > Wozu spielst du Minesweeper? WOZU gab es damals die SPIELZEUGAUTOMATEN mit
    > Flipper drinne oder PacMan?
    > Ach ne das sind ja keine Spiele in Pacman eiert man herum versucht alle
    > Kreise aufzuessen ,der Sinn dessen : Möglichst großer E-Penis?
    > Omfg.

    Minesweeper hat ein Ziel, genau wie Flipper oder Pacman. Aber denk nicht zu viel drüber nach: ÄHHH LOL OMFG.

  4. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: R. Staunter 22.10.10 - 16:15

    Silvat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es gibt NICHTS (!) REIN GAR NICHTS(!) was du NICHT hinsetezen kannst ,was
    > in dem Spiel integriert ist.


    Ach echt? Sachen gibt. :D

  5. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: Oldschooler 22.10.10 - 16:23

    MacBlaBla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldschooler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MacBlaBla schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mal ganz ehrlich, wer spielt sowas? Die Grafik sieht aus wie aus den
    > > 80ern,
    > > > DOS lässt grüßen.
    > > >
    > > > Und dann auch noch Multiplayer??? Was willste denn da machen?
    > > > Gibt es wirklich Leute die Spaß daran haben kleine Würfel zu zerlegen?
    > > >
    > > > Gruß
    > >
    > > Wer spielt den sowas??? <--- Gib dich nicht auf, lern Lesen und
    > Schreiben!
    > > Dann hast du vielleicht genug Gehirn um zu erkennen, dass Kreuze auf
    > > Polygone bewegen (und nichts anderes ist ein Shooter) viel stupider
    > ist...
    >
    > Ein ganz schlauer ... ja, "denn" schreibt man mit doppel "n".
    > Danke für den Hinweis. Ich finde deine hellseherischen Fähigkeiten übrigens
    > sehr interessant. Wie würdest du sonst auf die Größe / Masse meines Gehirns
    > kommen.
    >
    > Aber danke das du bewiesen hast, wer hier intelligenter ist...

    Was hat denn das Erkennen von Rechtschreibfehlern mit Hellsehen zu tun? Hinweis: Deine Intelligenz erkennt man leicht an der Schwachsinnigkeit deiner Beiträge!

  6. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: Rev 22.10.10 - 16:41

    Leute die Spaß daran haben sowas z.B. zu erschaffen http://www.youtube.com/watch?v=kn2-d5a3r94

  7. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: Balub 22.10.10 - 16:50

    Ich spiel das. Seit 3 Tagen. Aber nicht die Classic-Version, die ist mir zu stupide, ich spiel die Survival-Version. Da ist das Spiel dann eher ein Rollen/Survival/Bau-Deine-Welt/Grabe-nach-Schätzen-Spiel.

    Zitat aus der Zeit (!):
    "Denn das Spiel ist noch nicht einmal fertig. Der Survival-Modus, bei dem man nicht nur vor sich hinbaut, sondern auch immer mal wieder von Monstern gejagt wird (Überlebenstipps hier), befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Dabei ist es genau dieser Modus, der am meisten fasziniert.

    Die erste Nacht in der notdürftig zusammengezimmerten Zuflucht gehört zu den intensivsten Momenten von Minecraft: Zäh fließt die Zeit bis zum Morgengrauen dahin, während durch dünne Wände ein gut vernehmbares Knurren dringt. Was der Spieler hier fühlen mag, hat der Blogger John Walker auf rockpapershotgun.com treffend beschrieben: "Minecraft berührt [in seiner Gänze] genau den Bereich des Gemüts, der uns als Kinder so gerne aus Sofakissen Festungen bauen ließ."

    Wenn die Sonne sich endlich wieder zeigt, geht es mit Feuereifer an die Arbeit. Holz, Lehm oder Gestein sind reichlich vorhanden, lassen sich aber nur mit dem passenden Werkzeug zeitsparend fördern. Spitzhacken, Schaufeln und Beile fertigt der Spieler auf einer Werkbank, später wird er auch Waffen und Rüstungen herstellen. Auf der Suche nach Kohle, Erz und Gold gräbt er immer tiefer in den Berg hinein und stößt dabei auf unterirdische Höhlen, Flüsse und Lavaseen."
    Sehr lesenswerter Artikel an alle Neulinge/Kritiker: http://www.zeit.de/digital/games/2010-10/minecraft

  8. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: PullMulll 23.10.10 - 04:57

    Im grunde ist es doch so.
    als Kinder haben wir alle mit Klötzchen/Lego gespielt, und einfach irgendwas gemacht damit.
    dann wurden wir älter, und da war dann Supermario/Sonic etc.
    die gesagt haben, lauf von links nach rechts. und das hat spaß gemacht.
    aber 20 Jahre später haben wir Cryses und Co. und was sagen die?
    lauf von da nach da. tu dies tu das, und dann hast du gewonnen.und auch das macht Spaß. aber dann Spielst du meincraft, und was macht dieses Spiel?
    es sagt dir: hier hast du unendlich viele Klötze... MACH WAS DRAUS!
    und plötzlich ist man wieder Kind, nur das man diesmal bauen kann was man will, weil einem die Steine nie ausgehen

  9. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: Jeem 23.10.10 - 13:24

    Streitet ihr euch jetzt wirklich darum, ob einem etwas gefallen darf oder nicht? Wie wäre es denn mal mit einem Streit über wirklich wichtige Geschmacksfragen? Ihr könntet euch zum Beispiel darüber streiten, ob Blau eine hübsche Farbe ist oder nicht. Oder ob Gauda lecker ist oder eklig.

    o_O

  10. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: bindannmalbuddeln 24.10.10 - 19:12

    PullMulll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im grunde ist es doch so.
    > als Kinder haben wir alle mit Klötzchen/Lego gespielt, und einfach
    > irgendwas gemacht damit.
    > dann wurden wir älter, und da war dann Supermario/Sonic etc.
    > die gesagt haben, lauf von links nach rechts. und das hat spaß gemacht.
    > aber 20 Jahre später haben wir Cryses und Co. und was sagen die?
    > lauf von da nach da. tu dies tu das, und dann hast du gewonnen.und auch
    > das macht Spaß. aber dann Spielst du meincraft, und was macht dieses
    > Spiel?
    > es sagt dir: hier hast du unendlich viele Klötze... MACH WAS DRAUS!
    > und plötzlich ist man wieder Kind, nur das man diesmal bauen kann was man
    > will, weil einem die Steine nie ausgehen


    -> So siehts aus... Dieses ewige "tu dies nicht, geh nicht dahin, spreng nicht das (auch wenns Spass machen würde), erschiess nicht den, nein, zerstör nicht das, nein, verändern kann man hier nix, nein, so gehts nicht - Mission failed" geht mir auf die Nüsse... Als erwachsener Mensch muss man auch mal Freiheit geniessen :p

  11. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: NekoIrgendwas 24.10.10 - 22:00

    Das erste was ich gedacht habe als ich per Zufall auf ein Youtube Video davon gestoßen bin war: "Was ist das denn für ne Schei*e".

    Kaum 2 Tage später hatte ich die Alpha gekauft und mehrere Stunden damit gezockt.

    Das Spiel macht einfach derart süchtig, da man ein Unzahl an Möglichkeiten hat, und jede Spielwelt immer anders ist als die eines anderen Spielers.

    Was WoW für Online Zocker ist, ist Minecraft für Singleplayer Spieler.

    Einfach mal ein paar Videos bei Youtube anschauen, dann packts dich auch, aber VORSICHT: SUCHTGEFAHR!!!

  12. Re: Wer spielt den sowas???

    Autor: User0815 10.01.11 - 14:36

    Ich habe zuerst letztes Jahr November oder so auf einer Gamestar-DVD von dem Spiel gehört. Reaktion der Anwesenden genau wie hier im Thread: "iih, das ist ja Pixelbrei.." usw.

    Mein Kumpel spielt sehr gern Hearts of Iron, ich zog ihn wegen der miesen Grafik des Spiels immer auf, er findet es trotzdem seit vielen Jahren immer wieder faszinierend und motivierend.

    Vor paar Tagen kam ich dann mal dazu, Minecraft anspielen zu können. Seitdem hats mich erwischt, ich kann gar nicht mehr aufhören ... schlafen? Später...!

    Ich komme eigentlich aus der Shooter- und Strategieecke. Ich habe fast alle bekannteren Spiele der letzten 10 Jahre getestet, es ist lange her, dass mich ein Spiel so fasziniert hat wie Minecraft. Und das alles noch ohne Blut und Gewalt (na gut, bis auf die Zombies, Spinnen, Creeper, ... die in meinem See ersaufen :))

    Ich wünsche dem Entwickler weiterhin viel Erfolg und ich gönne ihm 100% den wirtschaftlichen Erfolg des Spiels. Ich hoffe er entwickelt es noch weiter, noch mehr Crafting-Rezepte wären klasse, obwohl ich noch nicht mal die bisherigen alle ausprobiert habe.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Compana Software GmbH, Feucht
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. über experteer GmbH, München, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  2. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
      Raumfahrt
      Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

      Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

    2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
      Beatbox
      Das Pappmischpult zum Selberbauen

      Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

    3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
      iPhone 11 Pro Max
      Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

      Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


    1. 22:07

    2. 13:29

    3. 13:01

    4. 12:08

    5. 11:06

    6. 08:01

    7. 12:30

    8. 11:51