Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ministerin Aigner: Offener Brief an…

Ministerin Aigner: Offener Brief an Facebook-Chef Zuckerberg

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Post: Die deutsche Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner kritisiert in einem offenen Brief die Datenschutzbestimmungen seines sozialen Netzwerks - und droht damit, ihre Mitgliedschaft zu kündigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was Tun? 1

    Horst Schorsch | 07.04.10 07:32 07.04.10 07:32

  2. Ich verstehe es nicht ... 1

    Claudia N. | 06.04.10 13:02 06.04.10 13:02

  3. Was kümmerts den Baum 17

    324i | 05.04.10 13:50 06.04.10 12:54

  4. Wäre nicht Wahlkampf dann könnte man meinen ihr wäre Datenschutz wirklich wichtig (kt) 7

    dereineohneeinen | 06.04.10 07:12 06.04.10 11:57

  5. Nur konkrete Sanktionen gegen dieses Unternehmen nutzen, Frau Aigner! 4

    Jurastudent | 05.04.10 15:47 06.04.10 11:51

  6. Am Besten, man schalten Facebook in DE ab. 2

    Medienexperte | 06.04.10 08:56 06.04.10 09:04

  7. GEZ kauft Daten vom Einwohnermeldeamt 14

    M_K | 05.04.10 16:19 06.04.10 08:42

  8. Also, also.... wenn schon die frau Aigner sich da abmeldet.... 3

    Treadmill | 05.04.10 16:47 06.04.10 06:25

  9. Facewhat? 3

    Gport | 05.04.10 15:03 06.04.10 00:16

  10. *gäääähhnnnn* 1

    Fratzenbuch | 05.04.10 21:23 05.04.10 21:23

  11. Offener Brief an ELENA,39EU-AboFallen,Patentisten,Abmahnisten,... ? 1

    offen brief | 05.04.10 16:39 05.04.10 16:39

  12. Unfug 1

    soricsoon | 05.04.10 16:08 05.04.10 16:08

  13. Die User interessierts nicht! 1

    MeinSenf | 05.04.10 16:08 05.04.10 16:08

  14. Offener Brief an Aigner

    blub | 05.04.10 16:03 Das Thema wurde verschoben.

  15. haha .. ne facebook trulla

    pater paul | 05.04.10 16:04 Das Thema wurde verschoben.

  16. ob die nun löscht oder nicht 2

    johnmcwho | 05.04.10 15:11 05.04.10 15:32

  17. Ich kanns nicht mehr hören! 1

    ickey | 05.04.10 15:27 05.04.10 15:27

  18. Response to Ilse Aigner 3

    Ha Ha Ha | 05.04.10 14:13 05.04.10 15:23

  19. Selbstdarstellerin 2

    Berthold Wimmer | 05.04.10 14:30 05.04.10 15:17

  20. fishing for compliments 1

    whattheheck | 05.04.10 14:59 05.04.10 14:59

  21. und in China... plumps. 1

    AiAiAi | 05.04.10 14:27 05.04.10 14:27

  22. Schreibfehler 3

    Hans, der Rechtschreibnazi | 05.04.10 13:57 05.04.10 14:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin
  2. interhyp Gruppe, München
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00