Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mirai-Botnetz: Drei US-Studenten…

ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle groß darüber berichtet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle groß darüber berichtet

    Autor: Boa-Teng 14.12.17 - 22:56

    Halt ne, da kam gar nichts :-)

    Ist auch zu blöd, wenn die Fakten nicht zur Propaganda passen.

    Als noch der böse Russe - vermeintlich, wahrscheinlich, Insider sind sich sicher, usw. - dahinter steckte berichteten sie alle darüber.

    Das Wort "Lügenpresse" ist echt noch zu gut für den Haufen.

  2. Re: ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle groß darüber berichtet

    Autor: teenriot* 15.12.17 - 01:19

    Jaja Lügenpresse. Die gleiche Lügenpresse aus der du erfahren hast, was nach neuesten Erkenntnissen Stand der Dinge ist. Eine Lügenpresse die sich revidiert im Gegensatz zu russischer Staatswahrheitspresse. Und was wurde überhaupt gelogen? Zitiere mir auch nur ein angesehenes Medium das behauptet hat Russland stecke dahinter. Kleiner Tipp, es wurde lediglich zitiert was z.B. amerikanische Dienste geäußert haben. Das zu schreiben ist vollkommen korrekt und nicht zu beanstanden weil es schlicht Nachrichtenwert hat. Der mündige Leser weiß mit so etwas umzugehen. Der unmündige Leser dagegen sieht Presse als eine Obrigkeit, die bei nicht sofortiger Verkündung einer für alle Zeiten feststehenden Wahrheit als eben Lügenpresse diffamiert werden kann. Es kann ja schließlich nicht sein, dass der Fehler in der eigenen mangelnden Medienkompetenz liegt. Die da oben blablabla.

  3. Re: ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle groß darüber berichtet

    Autor: Boa-Teng 15.12.17 - 14:14

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wurde
    > überhaupt gelogen? Zitiere mir auch nur ein angesehenes Medium das
    > behauptet hat Russland stecke dahinter.

    Du weißt genau was unsere "Qualitätsmedien" immer für eine Show abziehen bei solchen "Hacker-Angriffen".

    Paar Beispiele gefällig?

    - "Bericht der US-Geheimdienste: Putin befahl den Hackerangriff" (Focus)
    - "Hackerangriffe: Russische Hacker sollen CDU-Stiftung angegriffen haben" (Zeit)
    - "Katar: FBI vermutet russische Hacker hinter Krise" (Spiegel)
    - ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.17 14:17 durch sfe (Golem.de).

  4. Re: ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle groß darüber berichtet

    Autor: teenriot* 15.12.17 - 14:36

    Dann für den Beleg das keine der Medien behauptet hat, daxs es russische Hacker waren.

    Auch bei der Zeit heißt es:

    "Russische Hacker sollen für eine Reihe von Cyberattacken auf deutsche und französische Politiker verantwortlich sein. Dies berichtet die Internetmagazine Buzzfeed und Motherboard unter Berufung auf die Sicherheitsfirma Trend Micro."

    Kriegst du das auf die Reihe zu unterscheiden zwischen einer Behauptung und einer Wiedergabe dessen was Dritte gesagt ohne sich dies zu eigen zu machen, oder muss ich das erklären?

  5. Re: ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle groß darüber berichtet

    Autor: ustas04 15.12.17 - 14:48

    Boa-Teng schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > teenriot* schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was wurde
    > > überhaupt gelogen? Zitiere mir auch nur ein angesehenes Medium das
    > > behauptet hat Russland stecke dahinter.
    >
    > Du weißt genau was unsere "Qualitätsmedien" immer für eine Show abziehen
    > bei solchen "Hacker-Angriffen".
    >
    > Paar Beispiele gefällig?
    >
    > - "Bericht der US-Geheimdienste: Putin befahl den Hackerangriff" (Focus)
    > - "Hackerangriffe: Russische Hacker sollen CDU-Stiftung angegriffen haben"
    > (Zeit)
    > - "Katar: FBI vermutet russische Hacker hinter Krise" (Spiegel)
    > - ...

    da ist schon was dran. es geht nicht darum, dass diese medien lügen würden (dass wäre ein fataler newbie fehler.)

    Es geht eher darum WIE sie die geschichte erzählen und vor allem was sie nicht erwähnen!

    Natürlich gibt es nichts zu korrigieren wenn der AMI sagt und der deutsche zitiert. Aber es wird zu oft nur die eine seite gezeigt wärend die andere immer wieder beschuldigt wird. es funktioniert immer gleich gut!

    Diese methode ist eine effiziente stimmungsmache gegen bestimmte staaten oder personen.
    alle staaten die nicht dem deutschen "demokratie ideal" passen sind schlecht.
    Allienz mächte sind nicht/wenig zu bemängeln und mit neutraleren worten, sanfter zu kritisieren.
    eine bestimmte meinung vom "freund" zu unterstützen in dem man dessen behauptung *ami vs rus* z.b. lauthals auf die titelseite bringt und dabei einseitig berichtet.

    wenn nationen sich vom ideal abwenden wird geballert.
    erschrekend dabei ist, das sich die großen medien fast gleich verhalten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.17 14:50 durch ustas04.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  4. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21