1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mirai-Nachfolger: Experten warnen…

IoT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IoT

    Autor: flow77 22.10.17 - 18:00

    Ich finde das ziemlich seltsam dass Router und NAS-Systeme nun zu den IoTs gehören - wenn man sich die zahlreichen Definitonen des Begriffs durchliest haben die Geräte eigentlich gar nichts damit zu tun.
    Eigentlich genauso wenig wie ein Laptop oder ein Smartphone - diese gehören aber nicht dazu - warum ist das so, kann mir das jemand erklären?

  2. Re: IoT

    Autor: mhstar 22.10.17 - 19:50

    Der Übergang ist wohl fließend. Wenn die Synology vom Internet erreichbar ist und die AudioStation o.ä. anbietet, könnte man das schon in eine ähnliche Kategorie geben wie ein Fernseher / eine Mikrowelle wo man ein Programm eingibt. Eigentlich sind das alles Server. Vielleicht ist IoT "ein Server, wo kein Server sein sollte"? ;)

    Ist ein Linuxsystem teil vom Internet of Things? Eine Busybox? Ein ESP8266?

    Eher eine Definitionsfrage. Was ist "Internet of Things"? Ein Internet der Dinge. Was ist ein Ding? So ziemlich alles. Vielleicht alles, bei denen ich die Aufgaben nicht genauer spezifizieren (Routen, Switchen, ...) kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.17 19:52 durch mhstar.

  3. Re: IoT

    Autor: User_x 22.10.17 - 20:19

    alles was autonom läuft. Skynet eben ;D

    was mich aber wundert: warum muss man immer ein botnetz aufspannen und verteilt nicht gefälschte anfragen in echtzeit?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.17 20:20 durch User_x.

  4. Re: IoT

    Autor: 486dx4-160 22.10.17 - 21:34

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alles was autonom läuft. Skynet eben ;D
    >
    > was mich aber wundert: warum muss man immer ein botnetz aufspannen und
    > verteilt nicht gefälschte anfragen in echtzeit?

    Weil das nur mit UDP funktioniert, nicht aber mit TCP.

  5. Re: IoT

    Autor: Bouncy 23.10.17 - 09:52

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das ziemlich seltsam dass Router und NAS-Systeme nun zu den IoTs
    > gehören - wenn man sich die zahlreichen Definitonen des Begriffs durchliest
    > haben die Geräte eigentlich gar nichts damit zu tun.
    > Eigentlich genauso wenig wie ein Laptop oder ein Smartphone - diese gehören
    > aber nicht dazu - warum ist das so, kann mir das jemand erklären?
    Vernetzt und Embedded ist imho die landläufige Definition. Smartphones fallen damit genauso wie PCs raus, die sind nicht Embedded weil sie nicht eine spezielle Funktion erfüllen und dazu ein austauschbares OS haben. Router fallen wohl nur deshalb raus, weil sie schon vorher eine eigene Kategorie gebildet haben, aber prinzipiell sind sie tendenziell auch IoT. Einfache NAS zweifelsohne, wobei QNAP und Co. natürlich mit ihrem offenen Ansatz eine Sonderrolle einnehmen, könnte man ganz knapp als Server ansehen, da verschwimmt die Grenze wohl...

  6. Re: IoT

    Autor: chefin 23.10.17 - 10:23

    Weil moderne Systeme sich nicht mehr so leicht austricksen lassen. Die blocken relativ schnell und effektiv solche Anfragen ab, wenn die nur von einem kommen. IP-Spoofing wird schon beim Provider blockiert, der transportiert einfach keine Pakete deren Absender nicht zur Leitung passt. Und unterscheidet dabei auch noch, wenn du dich als proxy zur Verfügung stellst, zb für TOR-Dienste oder über VPN-Zugriffe in dein heimisches Netz. Um heute noch an den Firewalls und DoS-Protections vorbei zu kommen, MÜSSEN die Daten real von den Anschlüssen kommen und dazu muss ich die Anschlüsse selbst kontrollieren. Und da die Rechner immer sicherer werden, muss man sich nach anderen Lücken umschauen.

    Bisher ist das nur nicht aufgefallen, weil die PCs selbst löchrig genug waren. Wieso den Schlüssel für die Hintertüre suchen, wenn vorne ein Bartschloss montiert ist, das ich mit einem Draht aufmachen kann. Als das Bartschloss gegen Zylinderschloss getauscht wurde, suchte man dann eben doch an der Hintertüre und wurde fündig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  3. Stadt Neumünster, Neumünster
  4. Axians IKVS GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  2. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.

  3. 5G: Huawei will unterversorgte USA unterstützen
    5G
    Huawei will unterversorgte USA unterstützen

    Huawei bietet an, Arbeitsplätze in dem schlecht versorgten ländlichen Teilen der USA zu retten und neu zu schaffen. Die Entity-Liste von Trump gefährde Tausende amerikanische Arbeitsplätze.


  1. 23:59

  2. 20:53

  3. 20:22

  4. 19:36

  5. 18:34

  6. 16:45

  7. 16:26

  8. 16:28