Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunknetze: LTE Roaming hat…

Walled-Garden-Denken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Walled-Garden-Denken

    Autor: androidfanboy1882 07.12.17 - 15:33

    Da wär eine kurze Erklärung im Nebensatz gut.

  2. Re: Walled-Garden-Denken

    Autor: XxXXXxxXxx 07.12.17 - 16:41

    selbst googeln auch: https://en.wikipedia.org/wiki/Closed_platform

  3. Re: Walled-Garden-Denken

    Autor: Vögelchen 08.12.17 - 00:09

    So ein Begriff gehört in einen deutschsprachigen Artikel einfach nicht hinein. Darum habe ich jetzt auf keine Lust, EN.wikipedia.org anzuklicken und lebe lieber mit der scheinbaren Bildungslücke.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.17 00:10 durch Vögelchen.

  4. Re: Walled-Garden-Denken

    Autor: bombinho 08.12.17 - 06:33

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Begriff gehört in einen deutschsprachigen Artikel einfach nicht
    > hinein. Darum habe ich jetzt auf keine Lust, EN.wikipedia.org anzuklicken
    > und lebe lieber mit der scheinbaren Bildungslücke.

    Es gibt keine rein deutsche Sprache. Sprache hat sich entwickelt und tut es weiterhin. Entweder man nutzt Worte und erweitert seinen Sprachschatz oder man tut es nicht. Das ist voellig individuell und auch okay. Aber den Unwillen, den eigenen Horizont zu erweitern, oeffentlich zu machen? Kann man tun, aber muss man nicht.

    Ich persoenlich wuesste jetzt nicht einmal einen treffenderen Ausdruck fuer "walled garden".

  5. Re: Walled-Garden-Denken

    Autor: Kommunist 08.12.17 - 14:09

    Das ist ein technischer Artikel und da gibt es nun mal Begriffe, für die es gar kein deutsches Wort gibt. In diesem Artikel müssten man deiner Meinung nach wohl jedes 3. Wort streichen. LTE, Telefon, Roaming, Handy, Smartphone usw. Wobei "Walled Garden" (umzäunter Garten, also ein abgeschlossener Bereich) eigentlich selbst erklärend ist. Wenn man natürlich vor lauter Nationalismus kein Englisch spricht, natürlich nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

  1. Glasbruch: Gorilla Glass DX soll Wearables schützen
    Glasbruch
    Gorilla Glass DX soll Wearables schützen

    Corning hat mit Gorilla Glass DX und DX+ Schutzgläser für Wearables entwickelt, die nicht nur vor Kratzern schützen, sondern auch Antireflexionseigenschaften haben. Außerdem sollen sie das Kontrastverhältnis verbessern.

  2. Wemo: Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte
    Wemo
    Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte

    Belkin ist der erste Hersteller, der Apples neues Software-Authentifzierungsverfahren nutzt, um ein Smart-Home-Produkt der Serie Wemo nachträglich Homekit-kompatibel zu machen. Weitere Hersteller könnten folgen.

  3. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.


  1. 07:36

  2. 07:21

  3. 16:00

  4. 14:45

  5. 13:26

  6. 11:28

  7. 13:24

  8. 12:44