1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiltelefonie: UMTS-Verschlüsselung…

Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

    Autor: LinuxNerd 19.12.14 - 10:27

    Oder glaubt ihr der Staat und die Telko Konzerne hätten ein Interesse an einem abhörsicheren Handynetz ? Und unsichere Verschlüsselung die der Staat knacken kann die kann früher oder später auch jeder besser ausgestattete Hacker auseinander nehmen.

    ..........................................................................
    Anonyme zensurfreie Internet Nutzung:
    https://www.torproject.org
    https://tails.boum.org/index.de.html

  2. Re: Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

    Autor: jaykay2342 19.12.14 - 10:48

    Der Staat muss die Verschlüsselung nicht knacken. Ein großer Teil des Telefonnetzes ist eh nicht Verschlüsselt. Die können auch einfach auch das Kabel anzapfen. Verschlüsselung ist eh ganz am Ende wo es den "Funk" teil gibt. Deswegen ist dieser angriff ja auch möglich. Weil man als Vermittlungsstelle (RNC) den Schlüssel anfordern kann.

  3. Re: Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

    Autor: Quantium40 19.12.14 - 12:56

    LinuxNerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder glaubt ihr der Staat und die Telko Konzerne hätten ein Interesse an
    > einem abhörsicheren Handynetz ?

    Wenn der Staat ein unverschlüsseltes Handynetz wollte, könnte er das auch anders erzwingen. Es gibt genügend Länder auf dem Globus, in denen bei UMTS die Verschlüsselung genau deshalb abgeschaltet ist.
    Zudem besteht die Verschlüsselung bei UMTS eh nur auf dem Luftweg und der Staat kann auch ohne Probleme an den Basisstationen oder an anderer Stelle beim jeweiligen Provider SMS und Gesprächsinhalte abgreifen.

  4. Re: Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

    Autor: Wallbreaker 19.12.14 - 12:57

    Diese Meldung ist wenig überraschend.

  5. Re: Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

    Autor: Amduscias 19.12.14 - 14:18

    Die Meldung ist überraschend und die Telcos müssen auch regieren.

    Mit dieser Lücke kann theoretisch jeder Mobilfunkgespräche abhören, dies widerspricht dem Fernmeldegeheimnis, ( §88 TKG -> http://dejure.org/gesetze/TKG/88.html) und man macht sich strafbar (und diese Verstöße werden von der BNetzA auch nicht gerade zimperlich geahndet).

    Der Staat braucht sich nicht auf solche Hintertüren verlassen, dieser hat offizielle und genormte (!) Schnittstellen, denen der Telco entsprechen muss (siehe §110 bis §113 und andere -> http://dejure.org/gesetze/TKG/110.html und ff.), und diese können sehr viel mehr als nur ein Gespräch mithören...

  6. Re: Natürlich ist die Verschlüsselung unsicher

    Autor: jaykay2342 19.12.14 - 14:24

    Amduscias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Meldung ist überraschend und die Telcos müssen auch regieren.
    >
    > Mit dieser Lücke kann theoretisch jeder Mobilfunkgespräche abhören, dies
    > widerspricht dem Fernmeldegeheimnis, ( §88 TKG -> dejure.org und man macht
    > sich strafbar (und diese Verstöße werden von der BNetzA auch nicht gerade
    > zimperlich geahndet).
    >
    Naja du brauchst schon SS7 zugang. Das sind viel zu viele aber nicht Jeder.

    > Der Staat braucht sich nicht auf solche Hintertüren verlassen, dieser hat
    > offizielle und genormte (!) Schnittstellen, denen der Telco entsprechen
    > muss (siehe §110 bis §113 und andere -> dejure.org und ff.), und diese
    > können sehr viel mehr als nur ein Gespräch mithören...
    Ack, im eignen Land wo man direkt eine Schnittelle hat macht sich keiner die Arbeit da kompliziert irgendwelche Schlüssel abzugreifen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47