Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 47 verbessert HTML5…
  6. Thema

wer benutzt eigentlich noch firefox ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: tingelchen 08.06.16 - 13:36

    Jetzt tu mal nicht so als wenn der Chrome sich automatisch einen Account rausfischt und sich mit dem Anmeldet. Ob man hier seinen Account im Chrome einrichtet oder nicht, ist völlig freiwillig.

  2. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.06.16 - 14:27

    Sehe ich auch so. Zumal der Chrome verbuggt ohne Ende ist. Wenn die Seite beim Scrollen verschwindet...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.16 - 14:32

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kenne keinen mehr der das nutzt.

    Ich hab's mal für Dich korrigiert.

  4. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: tingelchen 08.06.16 - 14:36

    Das fehlen einer ordentlichen Tab Group Erweiterung ist tatsächlich eine Sache die mir noch fehlt. Da gibt es tatsächlich nichts vernünftiges. Allerdings gab es kürzlich ein Update des Tab Group AddOns für FF. Welches die Funktionalität ersetzen sollte, die aus FF raus geworfen wurde. Das AddOn wurde mit dem Update nicht besser. Gefällt mir überhaupt nicht. Somit ist der FF nun exakt auf dem gleichen Stand wie der Chrome.

    Ansonsten gibt es viel Müll an Addons für Chrome. Den gleichen Müll gibt es aber auch für Firefox. Die tun sich da beide nichts. Die FF Nutzer werden sich allerdings noch umsehen. Denn die AddOn Schnittstelle wird beim FF noch stark beschnitten werden. Die Ankündigung wurde bereits gemacht.

  5. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: tingelchen 08.06.16 - 15:00

    Hatte ich noch nie. Dafür besonders auf Mobile Devices immer wieder komplette Fehldarstellungen von Seiten mit dem FF. Seit FFv45 ruckeln dazu noch die Videos (auf dem Desktop). War mit v42 noch nicht so.

  6. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: Schnarchnase 08.06.16 - 15:06

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings gab es kürzlich ein Update des Tab Group AddOns für FF. Welches
    > die Funktionalität ersetzen sollte, die aus FF raus geworfen wurde. Das
    > AddOn wurde mit dem Update nicht besser. Gefällt mir überhaupt nicht. Somit
    > ist der FF nun exakt auf dem gleichen Stand wie der Chrome.

    Anfangs hätte ich dir da zugestimmt, aber mittlerweile habe ich mich an die Änderung gewöhnt und bei vielen Tabs ist es sehr viel übersichtlicher geworden.

  7. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: Ninos 09.06.16 - 00:40

    Ich, da
    1. ich weiterhin OpenSource-Projekte unterstützen möchte
    2. Firefox bei mir stabiler läuft als andere Browser und im Vergleich zum Chrome Beispielsweise keine Renderfehler bei komplexeren Darstellungen aufweist
    3. Mir Firefox mindestens genauso bedieungsfreundlich und schnell ist, wie andere Browser (zumindest merke ich keinen Unterschied)

    PS: Als Webentwickler muss ich gelegentlich die Browser zum testen wechseln^^

  8. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.06.16 - 08:33

    Bei mir ruckelt im FF nur twitch, Youtube ist bis 4K kein Problem. Aber Livestreams schaue ich nur noch mit livestreamer.exe und MPC-HC.

    Aufzeichnungen in Twitch schaue ich im Chrome, weil Twitch-Videos im FF tatsächlich hart ruckeln auf 4K...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: wer benutzt eigentlich noch firefox ?

    Autor: Neuro-Chef 09.06.16 - 19:47

    unbuntu schrieb:
    > DeathMD schrieb:
    > > Chrome wird zwar von allen in den Himmel gelobt, die Extensions sind
    > > meist vollkommen unbrauchbar im Vergleich zu Firefox
    > Zum Beispiel?
    CTR fehlt :D

    Und von den schon genannten Tab-Unzulänglichkeiten abgesehen ist die Lesezeichenverwaltung unbrauchbar.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 0,49€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. App-Entwicklung: Google startet Langzeitsupport für Android-NDK
    App-Entwicklung
    Google startet Langzeitsupport für Android-NDK

    Das für native Programmierung mit C und C++ gedachte NDK von Android erhält künftig Langzeitsupport. Der Werkzeugkasten soll jährlich aktualisiert werden.

  2. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

  3. Elektroauto von VW: Es hat sich bald ausgegolft
    Elektroauto von VW
    Es hat sich bald ausgegolft

    Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.


  1. 12:57

  2. 12:35

  3. 12:03

  4. 11:50

  5. 11:35

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:45