Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Update-Mechanismus von…

Was mir bei Mozilla Update gefällt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mir bei Mozilla Update gefällt

    Autor: Minimee 12.10.18 - 07:51

    Was mir bei Mozilla Update gefällt ist:

    ... das der Update Dienst nicht ständig im Hintergrund werkelt. Dieser wird nur aktiv, wenn man mal ein Update vor Augen hat.

    Bei Chrome nistet sich dieser sich fast überall ein und ist oft mit 2-3 ausgeführten Prozessen immer im Hintergrund aktiv. Und funktioniert trotzdem oft nicht richtig.

    Und bei Mozilla kann man sich auch entscheiden, ob man diesen Nutzen möchte. Gibt man dem Firefox-Verzeichnis allerdings volle rechte (natürlich nicht zu empfehlen) kann man auch ohne diesen Update-Dienst arbeiten.

    Andere Anbieter sollten sich auf jedenfalls mal eine Scheibe abschneiden. Sehr gelungen und hat bei mir noch nie einen Update-Fehler über die Jahre ausgelöst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. (-71%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


      1. Raiju Mobile: Razer präsentiert Smartphone-Controller für 150 Euro
        Raiju Mobile
        Razer präsentiert Smartphone-Controller für 150 Euro

        Mit dem Raiju Mobile hat Razer seine Controller-Reihe für Sonys Playstations auf Smartphones erweitert. Das Mobiltelefon kann in eine neigbare Halterung gesteckt werden, neben den gewohnten Steuerungselementen stehen vier programmierbare Buttons zur Verfügung.

      2. Datenschutz: Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme
        Datenschutz
        Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

        Im Mai 2018 hatte Facebook versprochen, dass Nutzer ihren Tracking-Verlauf löschen können - ein sehr weitgehendes Zugeständnis an den Datenschutz. Jetzt hat sich das Unternehmen mit einem Zwischenstand über die Umsetzung gemeldet.

      3. Callcenter: Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden
        Callcenter
        Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden

        Die Bundesnetzagentur hat zwei Callcenter mit einem Bußgeld von 300.000 Euro belegt. Mehr als 1.400 Verbraucher hatten sich über die Methoden der Firmen beschwert.


      1. 17:23

      2. 16:43

      3. 15:50

      4. 15:35

      5. 15:06

      6. 14:41

      7. 13:47

      8. 12:27