1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multi-Plattform-Bedrohung: Crisis…

Zum Glück ist mein OS nicht betroffen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zum Glück ist mein OS nicht betroffen

    Autor: H.Brecht 22.08.12 - 14:04

    Man ist doch immer wieder froh, sich für ein anderes System entschieden zu haben.

  2. Re: Zum Glück ist mein OS nicht betroffen

    Autor: chekcmate 22.08.12 - 14:29

    H.Brecht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man ist doch immer wieder froh, sich für ein anderes System entschieden zu
    > haben.

    Dein System, bzw. deine OS-Monogamie würde mich mal interessieren... wenn das in Richtung "Linux - das ist unknackbar!" geht, fällt mir ein Ei ab.

  3. Re: Zum Glück ist mein OS nicht betroffen

    Autor: H.Brecht 22.08.12 - 14:59

    Hier hat niemand was von unknackbar geschrieben, erst lesen und dann posten. Das ist generell eine gute Idee. Ich freue mich halt immer wenn mein System nicht betroffen ist, beim Bundestrojaner grinse ich mir auch immer einen.

    Immer schön proprietär bleiben und am besten ständig online.

  4. Re: Zum Glück ist Linux nicht betroffen

    Autor: guenther62 04.07.15 - 00:28

    Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sagt recht deutlich, dass von den PC Betriebssystemen nur Windos extrem unsicher ist.
    Für Linux und OS X wird vom BSI kein Virenscanner empfohlen, da die Betriebssysteme sicher sind.

    Unsere Bundesregierung rechnet die Verschlusssachen ausschließlich mit Linux Rechnern (SINA). Windos ist hierfür überhaupt nicht zertifiziert und wird es niemals werden, die Closed Source Software ermöglicht problemlos beliebige Schadfunktionen im Hintergrund, die für den Nutzer unerwünscht und gefährlich sind.

    Unter http://www.linuxmint.com/download.php gibt es das beliebteste Linux auf diesem Planeten als kostenlosen Download, gut finde ich:
    -Dass die Installation neben Win problemlos möglich ist
    -die Quellcodes sind nicht geheim, sondern öffentlich sind,
    -alle Programme die ich benötige sind enthalten,
    -die Bedienung ist kinderleicht und auch für Kinder und Rentner gut geeignet,
    -die Nutzung ist dauerhaft kostenfrei (bei W10 nur ein Jahr),
    -dass der AppShop extrem gut ausgestattet ist,
    -im Web sind alle Informationen erhältlich,
    -mir keine Abhängigkeiten zu Bezahlprogrammen oder "Demos" entstehen, und
    - die GPL-Lizenz kennt keine Nutzergängelung, nur Freiheiten.

    Zum Ausprobieren kann der Rechner von der DVD gebootet werden, alle Programme sind nun schon vollständig nutzbar.

    Vorinstallierte Linux Rechner sind unter "Linux Shop" erhältlich. Auch zusätliche Windosinstallationen sind günstig erhältlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Data Scientist (m/w/d)
    MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  2. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    LOGSOL GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 53,99€ (Release 22.10.)
  3. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  3. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
Software-Projekte
Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
Von Rajiv Prabhakar

  1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
  2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
  3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum