1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multifunktionale Rohlinge…

@Golem: Werbung und Adblock

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: SoniX 21.10.11 - 13:29

    Tut mir leid, ich hatte es wirklich versucht.

    Aber mir wird die Werbung hier einfach zuviel. Hier waren gerade 5 (!) Werbeeinblendungen gleichzeitig zu sehen.. :-(
    ... geschätzte 40% der Fläche ging dafür drauf.

    Ich habe eure Seite nun wieder aus der Ausnahmeliste von Adblock genommen.

    Die Ladezeit eurer Seite hat sich nun von mehreren Sekunden auf eine halbe verkürzt. Also um ein Vielfaches schneller. Und nichts blinkt und bewegt sich mehr.

    Angenehm :-)

    Tut mir leid, wenn ich nun durch mich keine Werbeeinnahmen verzeichnen könnt.
    Ich hatte euch ja auf der Ausnahmeliste, aber zuviel ist halt eben zuviel.


    Edit: Man die Seite fluppt nun wieder, kaum geklickt schon ist alles fertig geladen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.11 13:31 durch SoniX.

  2. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: ck (Golem.de) 21.10.11 - 13:42

    > Aber mir wird die Werbung hier einfach zuviel. Hier waren gerade 5 (!)
    > Werbeeinblendungen gleichzeitig zu sehen.. :-(
    > ... geschätzte 40% der Fläche ging dafür drauf.

    Das ist eigentlich nicht möglich oder es soll zumindest nicht so sein. In solchen Fällen hilft es uns sehr, wenn wir Screenshots geschickt bekommen oder zumindest etwas mehr Angaben, damit wir das nachvollziehen können.

    > Ich habe eure Seite nun wieder aus der Ausnahmeliste von Adblock genommen.

    Das ist schade. Da hätte ich es besser gefunden, mit uns vorher in Diskurs zu treten - wir haben immer ein offenes Ohr, wenn etwas nicht so ist, wie es sein sollte.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: SoniX 21.10.11 - 13:58

    ck (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Aber mir wird die Werbung hier einfach zuviel. Hier waren gerade 5 (!)
    > > Werbeeinblendungen gleichzeitig zu sehen.. :-(
    > > ... geschätzte 40% der Fläche ging dafür drauf.
    >
    > Das ist eigentlich nicht möglich oder es soll zumindest nicht so sein. In
    > solchen Fällen hilft es uns sehr, wenn wir Screenshots geschickt bekommen
    > oder zumindest etwas mehr Angaben, damit wir das nachvollziehen können.

    Drei Banner waren ausserhalb eures Layouts: Ganz oben rechts war ein breiter Banner, auf der rechten Seite war einer, links auch einer (zwar durchsichtig, aber es war einer da)
    Und im Layout waren zwei: in der Meldung unter der Einleitung war einer und im rechten Block unter den "meistgelesenen".

    Den durchsichtigen Banner links finde ich besonders fies, da ich öfter mal ins "Leere" klicke um etwaiige Markierungen aufzuheben und dann meist den Banner treffe und sich eine neue Seite öffnet.. (Womöglich sollte der garnicht durchsichtig sein und Adblock hat hier irgendwie Mist gebaut?)

    > > Ich habe eure Seite nun wieder aus der Ausnahmeliste von Adblock
    > genommen.
    >
    > Das ist schade. Da hätte ich es besser gefunden, mit uns vorher in Diskurs
    > zu treten - wir haben immer ein offenes Ohr, wenn etwas nicht so ist, wie
    > es sein sollte.

    Deshalb schreibe ich es euch. :-)
    Ist nicht mehr der frischeste PC, der spürt die Werbung schnell mal *g*

    Werde gucken ob sie Banner weniger werden, dann kann ich euch ja wieder in die Ausnahmeliste setzen :-)

    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de

    Auch Grüsse

  4. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: Der Kaiser! 21.10.11 - 17:14

    > Werde gucken ob die Banner weniger werden

    Wie willst du das feststellen, wenn du die Werbung blockst? :D

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  5. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: SoniX 21.10.11 - 17:28

    Kann es ja zwischendurch wieder anzeigen lassen ;)

  6. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: noblomov 21.10.11 - 22:37

    25 minuten für den site aufbau hier.
    np

  7. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: SoniX 21.10.11 - 22:42

    25 minuten? Sekunden?

  8. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: noblomov 21.10.11 - 22:47

    ich weiß schon was ich schreibe: 25 Minuten.

  9. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: SoniX 21.10.11 - 23:19

    Na da wird sich Golem aber freuen. Falls sie das hier überhaupt noch lesen.

    25 Minuten... Org.

  10. Re: @Golem: Werbung und Adblock

    Autor: ck (Golem.de) 24.10.11 - 09:46

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drei Banner waren ausserhalb eures Layouts: Ganz oben rechts war ein
    > breiter Banner, auf der rechten Seite war einer, links auch einer (zwar
    > durchsichtig, aber es war einer da)
    > Und im Layout waren zwei: in der Meldung unter der Einleitung war einer und
    > im rechten Block unter den "meistgelesenen".

    Das klingt nach einem "Wallpaper mit Hintergrund". Dabei wird in der Regel oben ein Banner, rechts ein Banner (in der Regel zusammenhängend) gebucht und der ganze Hintergrund um Golem.de dazu. Normalerweise wird das dann für einen Werbekunden eingefärbt, in diesem Fall sollte es offenbar weiß bleiben. Das ist eine seit Jahren übliche Werbeform.

    > Werde gucken ob sie Banner weniger werden, dann kann ich euch ja wieder in
    > die Ausnahmeliste setzen

    Das würde uns freuen.

    Viele Grüße
    Christian Klaß
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Product Marketing Manager - Advantest Cloud Solutions (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Forschung Datenanalyse & künstliche Intelligenz
    Hochschule Schmalkalden, Schmalkalden
  3. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Projekt "Gewerbegebiets-Check"
    Hochschule Emden-Leer Personalabteilung, Emden
  4. IT Systemadministrator*in als Systembetreuer*in (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. RDR 2, XCOM 2)
  2. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  3. (u. a. Dead Rising 4, Disciples Liberation, Leisure Suit Larry - Wet Dreams Dry Twice)
  4. (u. a. The Elder Scrolls V: Skyrim - Anniversary Edition)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
    Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
    Neben Star Trek leider fast vergessen

    Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
    Von Peter Osteried

    1. Star Trek Dritte Staffel von Lower Decks startet am 25. August
    2. Bluebrixx Star Trek Deep Space Nine kommt als großes Klemmbausteinset
    3. Strange New Worlds Folge 1 bis 3 Star Trek - The Latest Generation

    Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
    Next Generation wird 35
    Der Goldstandard für Star Trek

    Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
    Von Tobias Költzsch

    1. Star Trek Trailer zur dritten Staffel von Picard zeigt TNG-Crew
    2. Star Trek Playmobil bringt Bird of Prey aus Star Trek III als Spielset
    3. William Shatner "Gene Roddenberry würde sich im Grab umdrehen"