1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › My Friend Cayla: Eltern müssen…

My Friend Cayla: Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören

Smartes Spielzeug wird vor allem von Datenschützern immer wieder kritisiert. In einem Fall greift die Bundesnetzagentur zu einem drastischen Mittel: Die Puppe "My Friend Cayla" muss zerstört werden, der Besitz ist strafbar. Der Hersteller widerspricht vehement.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro 11

    JohnStones | 18.02.17 21:50 20.02.17 17:05

  2. Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa? (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 88

    derdiedas | 17.02.17 12:33 20.02.17 12:49

  3. Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren? 14

    HanSwurst101 | 17.02.17 11:49 20.02.17 12:00

  4. Verbot des Besitzes (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    Eheran | 17.02.17 11:56 20.02.17 10:57

  5. Na toll 2

    GeraldWerner | 18.02.17 18:49 20.02.17 09:21

  6. Wieso ist das eine Sendeanlage 17

    smt | 17.02.17 16:16 20.02.17 00:43

  7. Cayla und Alexa so creepy und peinlich und nutzlos (Seiten: 1 2 ) 21

    torrbox | 17.02.17 16:43 19.02.17 13:52

  8. Und wer zahlt den Schaden? 18

    TC | 17.02.17 13:15 18.02.17 16:30

  9. Der Staat muss die Spionageeinrichtungen seiner Nachrichtendienste zerstören. 3

    Vigtor | 18.02.17 10:17 18.02.17 16:29

  10. Einfach die Batterie rausnehmen ist in Deutschland also verboten. 2

    mrgenie | 18.02.17 15:13 18.02.17 15:35

  11. Alternative Fakten durch den Hersteller... 7

    Berner Rösti | 17.02.17 18:19 18.02.17 15:15

  12. der Hersteller hat völlig recht... 9

    jms | 17.02.17 19:41 18.02.17 11:51

  13. Mal abgesehen davon 9

    Pmknecht | 17.02.17 13:22 18.02.17 08:36

  14. Für so was ist zeit - Betrüger werden erst gar nicht ermittelt 12

    Mopsmelder500 | 17.02.17 12:13 17.02.17 18:30

  15. Ich freue mich! 1

    Friko44 | 17.02.17 16:36 17.02.17 16:36

  16. Liebe Leute mit Open WRT Routern und Ähnlichem 5

    M.P. | 17.02.17 11:57 17.02.17 16:16

  17. Wtf? Der Besitz ist strafbar? 4

    StaTiC2206 | 17.02.17 15:17 17.02.17 15:40

  18. Wo wurden die Dinger denn verkauft und woher bezog dieser Verkäufer sie? 4

    quineloe | 17.02.17 11:55 17.02.17 15:10

  19. Und jetzt... 1

    superdachs | 17.02.17 14:51 17.02.17 14:51

  20. Re: ...die jeder Kunde allerdings selber einklagen muss, ...

    Signator | 17.02.17 14:46 Das Thema wurde verschoben.

  21. Nicht gut ... 1

    Anonymer Nutzer | 17.02.17 14:45 17.02.17 14:45

  22. Bekommen die Kunden ihr Geld zurück... 7

    Signator | 17.02.17 13:57 17.02.17 14:38

  23. Wie wäre es Mal mit Aufklärung anstatt ... 1

    Mauw | 17.02.17 14:27 17.02.17 14:27

  24. Na dann... 1

    Avalanche | 17.02.17 12:50 17.02.17 12:50

  25. @Golem 2

    DeathMD | 17.02.17 12:36 17.02.17 12:45

  26. Der letzte Satz ist klasse. 8

    miauwww | 17.02.17 11:46 17.02.17 12:36

  27. Und ... 3

    Anonymer Nutzer | 17.02.17 11:57 17.02.17 12:23

  28. Bin ich der einzige dem es aufstößt zu was für einem unfreien Land sich Deutschland entwickelt hat?

    Anonymer Nutzer | 17.02.17 12:17 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Solution Architect (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. BI & Analytics Expert*in (SAP BW / 4HANA)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main
  3. IT Administrator (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Medical Data Scientist (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, bundesweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis)
  2. 105€ (Bestpreis)
  3. (u.a. Dying Light Platinum Edition für 9,99€)
  4. 2.399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Terminologie: Der Name der Dose
    Terminologie
    Der Name der Dose

    Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
    Von Johannes Hauser

    1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
    2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
    3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

    Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

    1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
    3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto