Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › My Friend Cayla: Eltern müssen Puppen…

My Friend Cayla: Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören

Smartes Spielzeug wird vor allem von Datenschützern immer wieder kritisiert. In einem Fall greift die Bundesnetzagentur zu einem drastischen Mittel: Die Puppe "My Friend Cayla" muss zerstört werden, der Besitz ist strafbar. Der Hersteller widerspricht vehement.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro 11

    JohnStones | 18.02.17 21:50 20.02.17 17:05

  2. Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa? (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 88

    derdiedas | 17.02.17 12:33 20.02.17 12:49

  3. Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren? 14

    HanSwurst101 | 17.02.17 11:49 20.02.17 12:00

  4. Verbot des Besitzes (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    Eheran | 17.02.17 11:56 20.02.17 10:57

  5. Na toll 2

    GeraldWerner | 18.02.17 18:49 20.02.17 09:21

  6. Wieso ist das eine Sendeanlage 17

    smt | 17.02.17 16:16 20.02.17 00:43

  7. Cayla und Alexa so creepy und peinlich und nutzlos (Seiten: 1 2 ) 21

    torrbox | 17.02.17 16:43 19.02.17 13:52

  8. Und wer zahlt den Schaden? 18

    TC | 17.02.17 13:15 18.02.17 16:30

  9. Der Staat muss die Spionageeinrichtungen seiner Nachrichtendienste zerstören. 3

    Vigtor | 18.02.17 10:17 18.02.17 16:29

  10. Einfach die Batterie rausnehmen ist in Deutschland also verboten. 2

    mrgenie | 18.02.17 15:13 18.02.17 15:35

  11. Alternative Fakten durch den Hersteller... 7

    Berner Rösti | 17.02.17 18:19 18.02.17 15:15

  12. der Hersteller hat völlig recht... 9

    jms | 17.02.17 19:41 18.02.17 11:51

  13. Mal abgesehen davon 9

    Pmknecht | 17.02.17 13:22 18.02.17 08:36

  14. Für so was ist zeit - Betrüger werden erst gar nicht ermittelt 12

    Mopsmelder500 | 17.02.17 12:13 17.02.17 18:30

  15. Ich freue mich! 1

    Friko44 | 17.02.17 16:36 17.02.17 16:36

  16. Liebe Leute mit Open WRT Routern und Ähnlichem 5

    M.P. | 17.02.17 11:57 17.02.17 16:16

  17. Wtf? Der Besitz ist strafbar? 4

    StaTiC2206 | 17.02.17 15:17 17.02.17 15:40

  18. Wo wurden die Dinger denn verkauft und woher bezog dieser Verkäufer sie? 4

    quineloe | 17.02.17 11:55 17.02.17 15:10

  19. Und jetzt... 1

    superdachs | 17.02.17 14:51 17.02.17 14:51

  20. Re: ...die jeder Kunde allerdings selber einklagen muss, ...

    Signator | 17.02.17 14:46 Das Thema wurde verschoben.

  21. Nicht gut ... 1

    luarix | 17.02.17 14:45 17.02.17 14:45

  22. Bekommen die Kunden ihr Geld zurück... 7

    Signator | 17.02.17 13:57 17.02.17 14:38

  23. Wie wäre es Mal mit Aufklärung anstatt ... 1

    Mauw | 17.02.17 14:27 17.02.17 14:27

  24. Na dann... 1

    Avalanche | 17.02.17 12:50 17.02.17 12:50

  25. @Golem 2

    DeathMD | 17.02.17 12:36 17.02.17 12:45

  26. Der letzte Satz ist klasse. 8

    miauwww | 17.02.17 11:46 17.02.17 12:36

  27. Und ... 3

    MrReset | 17.02.17 11:57 17.02.17 12:23

  28. Bin ich der einzige dem es aufstößt zu was für einem unfreien Land sich Deutschland entwickelt hat?

    Anonymer Nutzer | 17.02.17 12:17 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,99€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45