Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › My Friend Cayla: Eltern müssen Puppen…

Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: HanSwurst101 17.02.17 - 11:49

    Oder reicht auch einfach: "Ab in den Tonne damit?"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.17 11:50 durch HanSwurst101.

  2. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: langmartin 17.02.17 - 11:52

    Ich wäre ja für die USA Lösung:

    Mit nem AR15 Demokratie injizieren und in doubt C4.

  3. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: Maximilian154 17.02.17 - 11:55

    Leider/ ZUm Glück sind derartige Demokratisierungen nicht in DE zugelassen

  4. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: Spaghetticode 17.02.17 - 12:01

    HanSwurst101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder reicht auch einfach: "Ab in den Tonne damit?"

    Laut WEEE-Richtlinie darf man Elektrogeräte, was diese Puppe wohl ist, nicht einfach „in die Tonne hauen“. Die musst du zu einer speziellen Sammelstelle bringen.

  5. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: Prypjat 17.02.17 - 12:02

    Die Puppe sieht so schlecht aus. Die muss man einfach in die Tonne hauen.

  6. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: TC 17.02.17 - 13:15

    ...will it blend? Yes, it will.

  7. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: JackIsBlack 17.02.17 - 13:33

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider/ ZUm Glück sind derartige Demokratisierungen nicht in DE zugelassen


    Eine AR15 bekommt man auch in Deutschland legal.
    Bei C4 wirds dann schon schwieriger, da muss man dann schon Sprengmeister oder ähnliches sein.

  8. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: DJD 17.02.17 - 19:34

    Wieso nicht einfach Batterie raus?

  9. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: kazhar 17.02.17 - 19:54

    > Wieso nicht einfach Batterie raus?

    Gibt es denn eine entfernbare Batterie/Akku?

  10. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: chithanh 18.02.17 - 09:02

    Laut BNetzA unschädlich machen.
    Also z.B. Chip entfernen oder zerstören, so dass es keine Sendeanlage mehr ist und somit aus deren Zuständigkeitsbereich herausfällt.

    Vielleicht genügt es auch, die Software zu überschreiben.

  11. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: blackout23 18.02.17 - 10:11

    Jemand sollte sie zum Hydraulic Press Channel auf YouTube nach Finnland schicken.

  12. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: emkay443 18.02.17 - 10:50

    chithanh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut BNetzA unschädlich machen.
    > Also z.B. Chip entfernen oder zerstören, so dass es keine Sendeanlage mehr
    > ist und somit aus deren Zuständigkeitsbereich herausfällt.
    >
    > Vielleicht genügt es auch, die Software zu überschreiben.

    Au ja. Ich geb demjenigen ein Bier aus, der an diese Puppe ein Display dranflanscht und darauf Linux und Doom ans Laufen kriegt. :D

    Oder: "My Friend LAMP-Stack". WLAN hat das Teil ja schon. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.17 10:55 durch emkay443.

  13. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: DJD 20.02.17 - 09:56

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wieso nicht einfach Batterie raus?
    >
    > Gibt es denn eine entfernbare Batterie/Akku?

    Falls nicht entfernbar ... nicht wieder aufladen, wenn sie leer ist.

  14. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: cepe 20.02.17 - 12:00

    hmm, noch gar keine Videos bei Youtube wie die Puppe gesprengt, geschreddert, oder sonstwie zerstört wird.
    Sind doch sonst immer so schnell unsere youtubler ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  3. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55