Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › My Friend Cayla: Eltern müssen Puppen…

Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: HanSwurst101 17.02.17 - 11:49

    Oder reicht auch einfach: "Ab in den Tonne damit?"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.17 11:50 durch HanSwurst101.

  2. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: langmartin 17.02.17 - 11:52

    Ich wäre ja für die USA Lösung:

    Mit nem AR15 Demokratie injizieren und in doubt C4.

  3. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: Maximilian154 17.02.17 - 11:55

    Leider/ ZUm Glück sind derartige Demokratisierungen nicht in DE zugelassen

  4. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: Spaghetticode 17.02.17 - 12:01

    HanSwurst101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder reicht auch einfach: "Ab in den Tonne damit?"

    Laut WEEE-Richtlinie darf man Elektrogeräte, was diese Puppe wohl ist, nicht einfach „in die Tonne hauen“. Die musst du zu einer speziellen Sammelstelle bringen.

  5. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: Prypjat 17.02.17 - 12:02

    Die Puppe sieht so schlecht aus. Die muss man einfach in die Tonne hauen.

  6. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: TC 17.02.17 - 13:15

    ...will it blend? Yes, it will.

  7. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: JackIsBlack 17.02.17 - 13:33

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider/ ZUm Glück sind derartige Demokratisierungen nicht in DE zugelassen


    Eine AR15 bekommt man auch in Deutschland legal.
    Bei C4 wirds dann schon schwieriger, da muss man dann schon Sprengmeister oder ähnliches sein.

  8. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: DJD 17.02.17 - 19:34

    Wieso nicht einfach Batterie raus?

  9. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: kazhar 17.02.17 - 19:54

    > Wieso nicht einfach Batterie raus?

    Gibt es denn eine entfernbare Batterie/Akku?

  10. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: chithanh 18.02.17 - 09:02

    Laut BNetzA unschädlich machen.
    Also z.B. Chip entfernen oder zerstören, so dass es keine Sendeanlage mehr ist und somit aus deren Zuständigkeitsbereich herausfällt.

    Vielleicht genügt es auch, die Software zu überschreiben.

  11. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: blackout23 18.02.17 - 10:11

    Jemand sollte sie zum Hydraulic Press Channel auf YouTube nach Finnland schicken.

  12. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: emkay443 18.02.17 - 10:50

    chithanh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut BNetzA unschädlich machen.
    > Also z.B. Chip entfernen oder zerstören, so dass es keine Sendeanlage mehr
    > ist und somit aus deren Zuständigkeitsbereich herausfällt.
    >
    > Vielleicht genügt es auch, die Software zu überschreiben.

    Au ja. Ich geb demjenigen ein Bier aus, der an diese Puppe ein Display dranflanscht und darauf Linux und Doom ans Laufen kriegt. :D

    Oder: "My Friend LAMP-Stack". WLAN hat das Teil ja schon. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.17 10:55 durch emkay443.

  13. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: DJD 20.02.17 - 09:56

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wieso nicht einfach Batterie raus?
    >
    > Gibt es denn eine entfernbare Batterie/Akku?

    Falls nicht entfernbar ... nicht wieder aufladen, wenn sie leer ist.

  14. Re: Verbrennen, in die Luft sprengen, schreddern & überfahren?

    Autor: cepe 20.02.17 - 12:00

    hmm, noch gar keine Videos bei Youtube wie die Puppe gesprengt, geschreddert, oder sonstwie zerstört wird.
    Sind doch sonst immer so schnell unsere youtubler ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  4. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Counter-Strike Go: Bei Abschuss Ransomware
    Counter-Strike Go
    Bei Abschuss Ransomware

    Wie gut ist es eigentlich um die Security von Spielen bestellt? Der Sicherheitsforscher Justin Taft wollte es herausfinden und wurde in der Source-Engine fündig. Nach einem Abschuss droht bei seiner modifizierten Karte die Infektion mit Ransomware oder anderer Schadsoftware.

  2. Hacking: Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur
    Hacking
    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

    Um gegen die Hackergruppe Fancy Bear vorzugehen, nutzt Microsoft das Markenrecht und beschlagnahmt Domains. Die kriminellen Aktivitäten der Gruppe würden "die Marke und den Ruf" des Unternehmens schädigen. Komplett stoppen lassen sich die Aktivitäten aber auch auf diesem Wege nicht.

  3. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
    Die Woche im Video
    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21