Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Angriff auf Telekom: Mit dem…

Das stimmt so nicht ganz

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das stimmt so nicht ganz

    Autor: mrgenie 30.11.16 - 11:37

    "Denn die Täter säßen "oft genug" im Ausland oder operierten "im Schutze von Verschlüsselung und Anonymität" - und gar nicht in Reichweite des deutschen Strafrechts, das die IT-Sicherheit jetzt mit drakonischer Härte erzwingen soll."

    Das ist eine politische Frage. Selbstverstaendlich hat jeder Regierung nach UN Voelkerrecht, das Recht einen Angriff auf einem Land mit militaerischen Mitteln zu beantworten. Was ein "Angriff" ist und was nicht wird weltweit sehr breit ausgelegt.
    Da hat man als Regierung Handlungsspielraum.

    Sicherlich waere eine potente Regierung mit einer potente Armee/Seemacht/Luftwaffe in der Lage potent gegen das Haus oder Gebäude von Kriminellen auch im Ausland vorzugehen.

    Die USA haben z.B. mit Osama bin Laden gezeigt wie das geht.
    Auch Russland zeigt immer wieder in der Ukraine, Syrien, Transnisterien und über 30 weitere Laender wie man das macht.

    Sicherlich muesste ein Land wie Deutschland, doppelte Wirtschaftsleistung als Russland, in der Lage sein Land und Volk zu schuetzen, wuerde die Politik den Schutz von Deutschland als Verpflichtung sehen.

    Leider hat die Bundesregierung meistens Prioritaeten die nicht mal den Buergern in Deutschland etwas angehen. Aber darueber will ich gar nicht debattieren, sondern darum: solange Deutschland eine inkompetente Armee/Luftwaffe/Seemacht hat gefuehrt von inkompotente Politiker die inkompotente Prioritaeten setzen, braucht man in Deutschland die Politiker auch nicht deren Gehalt zu bezahlen.

    In der normalen Wirtschaft, wer so elendig versagt und falsche Prioritaeten setzt wie die Politiker in Deutschland und Europa insgesamt, denn leider nicht nur in Deutschland hat man soviele inkompotente Politiker, waere man laengst entlassen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.16 11:39 durch mrgenie.

  2. Re: Das stimmt so nicht ganz

    Autor: User_x 30.11.16 - 23:46

    hmmm, klar. sowas wie hassbotschaften aus nordkorea... hass produziert nur weiteren hass.

  3. Re: Das stimmt so nicht ganz

    Autor: Niaxa 30.11.16 - 23:56

    Klar wegen nem Kinderbothacknenneeswieduwillst, marschiert DE jetzt wieder Richtung Russland xD.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. ResMed, Martinsried Raum München
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 154,90€ + 3,99€ Versand
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08