1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Datenskandalen: Facebook…

zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: Justizopfer 22.10.18 - 13:31

    Der Datenkrake hilft das auch nichts mehr.

    ist der Ruf einmal ruiniert ...

  2. Re: zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: TrollNo1 22.10.18 - 13:56

    Ach ja, wieviele User sind denn abgesprungen? Und wohin? Zu Google+?

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: ErwinL 22.10.18 - 14:33

    Wohin?
    Zur zunehmenden Enthaltung würde ich sagen.
    Der Techlash nimmt Fahrt auf und angesichts des Erstarkens reaktionärer Kräfte, bekommen wohl immer mehr Menschen Zweifel, ob sie tatsächlich nichts zu verbergen haben.
    https://www.sueddeutsche.de/kultur/digitale-debatte-populisten-im-schluesselfertigen-ueberwachungsstaat-1.4172261

  4. Re: zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: Eheran 22.10.18 - 16:25

    Ach was, nichts hat sich geändert.

  5. Re: zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: Der mit dem Blubb 22.10.18 - 17:45

    Jap, und seit 14 Jahren platzt die Blase.

  6. Re: zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: orgx2 22.10.18 - 20:21

    ErwinL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wohin?
    > Zur zunehmenden Enthaltung würde ich sagen.
    > Der Techlash nimmt Fahrt auf und angesichts des Erstarkens reaktionärer
    > Kräfte, bekommen wohl immer mehr Menschen Zweifel, ob sie tatsächlich
    > nichts zu verbergen haben.
    > www.sueddeutsche.de

    Sehr interessanter Artikel, ist an mir als SZ Leser irgendwie vorbei gegangen. Danke!

  7. Re: zu spät - Facebook hat das Vertrauen vieler Nutzer verspielt.

    Autor: maci23 23.10.18 - 07:16

    Justizopfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Datenkrake hilft das auch nichts mehr.
    >
    > ist der Ruf einmal ruiniert ...
    ... lebst sich ganz ungeniert!

    Haha, selten so gelacht.
    Facebook kauft eine Sicherheitsfirma, um die Sicherheit wieder herzustellen.
    Wahrscheinlich eher um das Milchgesicht zu beschützen, damit dem kleinen Buben nichts passiert!
    Eine Sicherheitsfirma, kann da wenig anfangen.

    Wenn Facebook und auch WhatsApp sicher werden soll, musst du alles löschen und von Grund auf neu denken!
    Nur das hilft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. IT-Security Spezialist Kommunikation (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  3. Full Stack Java Software Developer (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck (Home-Office möglich)
  4. Juristischer Berater (m/w/d) IT
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. PS Plus 12 Monate 39,99€, Demon's Souls PS5 für 44,99€, The Last of Us Part 2 PS4 für...
  2. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  3. PC, PS5, PS4, Xbox, Switch
  4. (u. a. Forza Horizon 5 (Windows PC oder Xbox One / Series X|S Download Code) für 45,99€, PSN...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de