Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach EuGH-Urteil: Politiker und…

Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: The_Soap92 15.05.14 - 17:35

    und Wissen gelöscht werden, weil ich das allgemeine Wissen als Bedrohung für die Dummheit empfinde. Die Links zur Geschichte sollten gelöscht werden, damit niemand aus selbiger lernen kann. Das Wissen über die größten Verbrechen der Menschheit wird somit endlich aus den Gehirnen der Menschen gelöscht.

    - Noch jemand, der darin eine Gefahr sieht?

  2. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: Chorris 15.05.14 - 17:42

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Die Links zur Geschichte sollten gelöscht
    > werden, damit niemand aus selbiger lernen kann.
    > - Noch jemand, der darin eine Gefahr sieht?

    Du meinst, alle Verweise zu unserer Historie sollen gelöscht werden damit niemand auf die Idee kommt die Dummheiten zu wiederholen.
    WWI, WWII, Hiroshima, Nagasaki, Kalter Krieg... wäre doch schlimm wenn da jemand auf die Idee gebracht wird das nach zu spielen.

  3. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: McCoother 15.05.14 - 18:08

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und Wissen gelöscht werden, weil ich das allgemeine Wissen als Bedrohung
    > für die Dummheit empfinde. Die Links zur Geschichte sollten gelöscht
    > werden, damit niemand aus selbiger lernen kann. Das Wissen über die größten
    > Verbrechen der Menschheit wird somit endlich aus den Gehirnen der Menschen
    > gelöscht.
    >
    > - Noch jemand, der darin eine Gefahr sieht?

    Oder du könntest dich mal genau über das Urteil informieren, was gelöscht werden muss und was nicht. Deine Sachen fallen z.b. nicht darunter..

  4. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: nykiel.marek 15.05.14 - 18:10

    Das ist eben das Problem, das Urteil legt gar nicht konkret fest, was gelöscht werden soll und was nicht. Aber du kannst mir gerne, durch einsprechendes Zitat, gerne das Gegenteil beweisen.
    LG, MN

  5. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: McCoother 15.05.14 - 18:23

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eben das Problem, das Urteil legt gar nicht konkret fest, was
    > gelöscht werden soll und was nicht. Aber du kannst mir gerne, durch
    > einsprechendes Zitat, gerne das Gegenteil beweisen.
    > LG,

    http://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2014-05/cp140070de.pdf


    "[...]Wendet sich die betroffene Person gegen die vom Suchmaschinenbetreiber
    vorgenommene Datenverarbeitung, ist u.a. zu prüfen, ob sie ein Recht darauf hat, dass die betreffenden Informationen über sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr durch eine Ergebnisliste, die im Anschluss an eine anhand ihres Namens durchgeführte Suche angezeigt wird, mit ihrem Namen in Verbindung gebracht wird. Wenn dies der Fall ist, sind die Links zu Internetseiten, die diese Informationen enthalt
    en, aus der Ergebnisliste zu löschen, es sei denn, es liegen besondere Gründe vor, z.
    B. die Rolle der betreffenden Person im öffentlichen Leben, die ein überwiegendes Interesse der breiten Öffentlichkeit am Zugang zu diesen Informationen über eine solche Suche rechtfertigen.[...]"

  6. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: nykiel.marek 15.05.14 - 18:44

    Und was heißt das jetzt genau? Ab wann ist ein öffentliches Interesse Vorhanden? Und ab wann ist es überwiegend? Was sind die sonstigen besonderen Gründe? Welcher Zeitrahmen ist angemessen? Und warum soll ausgerechnet Google all das prüfen? Und vor allem wie und nach welchen Kriterien? Sorry, aber das Zitat stellt gar nicht Klar!
    LG, MN

  7. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: Neuro-Chef 15.05.14 - 21:52

    McCoother schrieb:
    > Oder du könntest dich mal genau über das Urteil informieren, was gelöscht
    > werden muss und was nicht. Deine Sachen fallen z.b. nicht darunter..
    Ja wie denn? Die Ergebnisse zu Suchanfragen nach dem Urteil werden bald auf Antrag gelöscht!
    SCNR ;-)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  8. Re: Ich verlange dass alle Links zu menschlicher Geschichte

    Autor: The_Soap92 15.05.14 - 22:56

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und Wissen gelöscht werden, weil ich das allgemeine Wissen als Bedrohung
    > > für die Dummheit empfinde. Die Links zur Geschichte sollten gelöscht
    > > werden, damit niemand aus selbiger lernen kann. Das Wissen über die
    > größten
    > > Verbrechen der Menschheit wird somit endlich aus den Gehirnen der
    > Menschen
    > > gelöscht.
    > >
    > > - Noch jemand, der darin eine Gefahr sieht?
    >
    > Oder du könntest dich mal genau über das Urteil informieren, was gelöscht
    > werden muss und was nicht. Deine Sachen fallen z.b. nicht darunter..


    Ich stelle das Ganze doch nur überspitzt da. Und ganz ehrlich: Für mich beginnt das wieder einmal auf "1984" hinauszulaufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Haufe Group, Leipzig
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 4,31€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45