1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Hack: Daten von Stadtwerken…

So langsam braucht es Entschädigungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So langsam braucht es Entschädigungen

    Autor: Oekotex 15.05.20 - 07:11

    Die Unternehmen müssten zu Entschädigung verpflichtet werden.

    Wenn Daten gestohlen werden, die Angaben zur Identität von Personen machen
    (z. B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht) 500 ¤ pro Datensatz.
    Wenn Zahlungsdaten gestohlen werden
    (z. B. Bankverbindung, Kreditkartennummer) 1.000 ¤ pro Datensatz.

    "Aber dann sind die Unternehemen ja pleite"?
    Mag sein, kann aber nicht das Problem der Kunden sein, die ja im Falle des Identitätsdiebstahls oder bei Zahlungsdaten die Rennereien haben.

  2. Re: So langsam braucht es Entschädigungen

    Autor: Spaghetticode 15.05.20 - 10:54

    Oekotex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Unternehmen müssten zu Entschädigung verpflichtet werden.

    Das würde vor allem die Versicherungswirtschaft freuen, weil man mit derart hohen Entschädigungen einen De-facto-Versicherungszwang hätte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg
  4. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de