1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Whatsapp-Datentausch: Facebook…

Nächsten Monat wird VR gekauft

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: ZyzyX 16.09.16 - 10:31

    Aber Oculus ist bei mir raus, wird die vive. Von der vermasselten Preisankündigungung, den Verschiebungen bei der Lieferung von denen man liest, der kooperation und vermutlich immer enger werdene Anbindung an Facebook (was ich persönlich nicht nutze), einem verpatzten Roadshow termin (haben schon ihre sachen gepackt, demo kann leider nicht stattfinden) bis zur Bedeutungslosigkeit auf der letzten IFA wo alle die VR gezeigt haben auf die Vive gesetzt haben ist mir dieses Unternehmen echt unsympathisch geworden. Was ich persönlich schade finde, denn bevor facebook eingestiegen ist, waren sie es, die aus meiner sicht den VR Hype ausgelöst haben und durchaus ein gutes Konzept in der Tasche hatten.

  2. Würde noch warten

    Autor: maerchen 16.09.16 - 10:43

    Durfte die Vive gestern mal ausprobieren. Nicht lange, aber ist schon ganz nett, wenn man da so mitten in den Bergen steht und echt Angst hat, mit dem Fuß über die Klippe zu gehen.

    Ich würde aber trotzdem noch eine Generation warten. Die Auflösung wird sicherlich noch besser, der Preis geringer und es gibt mehr Apps. VR ist schon interessant, aber so toll ist es auch nicht, dass man dafür so viel Geld investieren müsste. Insbesondere, wenn die erste Neugier verflogen ist.

  3. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: deus-ex 16.09.16 - 10:43

    Was machst du dann mit der Vive?

  4. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Midian 16.09.16 - 10:50

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was machst du dann mit der Vive?

    Nach einer Woche in den Schrank stellen und verstauben lassen.

  5. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 10:53

    > Nach einer Woche in den Schrank stellen und verstauben lassen.

    Ich bin Vorbesteller der Vive und habe sie demnach schon recht lange. Es gibt mittlerweile sehr viele Anwendungen die einen auch etwas länger beschäftigen können.
    Der einzige Grund warum ich sie nicht jeden Tag nutze ist die aktuelle Wetterlage. Es ist einfach viel zu heiß um sich eine VR-Brille vor die Augen zu schnallen. Trotzdem ist sie mind. alle 3 Tage einmal in Gebrauch. (Wenn das Wetter es erlauben würde wäre es garantiert täglich!)

  6. Und das hier gleich bestellen:

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 10:58

    Ein wirklich sinnvolles Zubehör für die Vive ist dieser Bezug:

    https://vrcover.com/product/htc-vive-pre-vr-cover/

    (ist trotz des "pre" im Link für die Endkundenversion!)

    Damit ist es deutlich angenehmer die Vive etwas länger zu tragen. Auch wenn man nicht schwitzt fühlt sich der Baumwollstoff viel besser an als der serienmäßige Schaumstoff!
    Die Lieferung hat bei mir sehr lange gedauert... also evtl. jetzt schon bestellen!

  7. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Maatze 16.09.16 - 11:36

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nach einer Woche in den Schrank stellen und verstauben lassen.
    >
    > Ich bin Vorbesteller der Vive und habe sie demnach schon recht lange. Es
    > gibt mittlerweile sehr viele Anwendungen die einen auch etwas länger
    > beschäftigen können.
    > Der einzige Grund warum ich sie nicht jeden Tag nutze ist die aktuelle
    > Wetterlage. Es ist einfach viel zu heiß um sich eine VR-Brille vor die
    > Augen zu schnallen. Trotzdem ist sie mind. alle 3 Tage einmal in Gebrauch.
    > (Wenn das Wetter es erlauben würde wäre es garantiert täglich!)

    Um den Kaufpreis der Vive hätten Sie wohl zwei mobile oder eine fest installierte Klimaanlage bekommen. Beim nächsten Kauf einer VR Brille am besten einplanen ;)

  8. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 11:56

    > Um den Kaufpreis der Vive hätten Sie wohl zwei mobile oder eine fest
    > installierte Klimaanlage bekommen. Beim nächsten Kauf einer VR Brille am
    > besten einplanen ;)

    Da denkmalgeschützter Altbau wohl keine fest eingebauten. Mobile habe ich eine - taugt überhaupt nichts! Die Vive kostet übrigens nur ¤800,-!

  9. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Axido 16.09.16 - 11:57

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt mittlerweile sehr viele Anwendungen die einen auch etwas
    > länger beschäftigen können.

    Das hätte ich bitte gerne etwas ausführlicher. Welche Anwendungen sind das? Ich besitze selbst eine Vive. Und für mich sieht es eher so aus, als wären es ein paar Anwendungen, die einen länger beschäftigen können und stattdessen sehr viele, die nach einer Stunde schon ausgelutscht sind.

    Vielleicht kenne ich aber nur den richtig guten Stoff nicht. Deshalb auch meine Frage. :)

  10. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 12:07

    > Das hätte ich bitte gerne etwas ausführlicher. Welche Anwendungen sind das?

    Da kann ich Dir natürlich nur eine Auswahl meiner persönlichen Favoriten liefern:

    * Vanishing Realms
    * Zombie Training Simulator
    * Universe Sandbox
    * The Lab
    * Tilt Brush

    nicht meine persönlichen Favoriten, aber Freunde von mir lieben es:
    * Raw Data
    * Brookhaven

  11. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: UweR 16.09.16 - 13:35

    Onward finde ich gut :-)

  12. Re: Und das hier gleich bestellen:

    Autor: Purple Tentacle 16.09.16 - 13:37

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein wirklich sinnvolles Zubehör für die Vive ist dieser Bezug:
    >
    > vrcover.com
    >
    > (ist trotz des "pre" im Link für die Endkundenversion!)
    >
    > Damit ist es deutlich angenehmer die Vive etwas länger zu tragen. Auch wenn
    > man nicht schwitzt fühlt sich der Baumwollstoff viel besser an als der
    > serienmäßige Schaumstoff!
    > Die Lieferung hat bei mir sehr lange gedauert... also evtl. jetzt schon
    > bestellen!

    Das ist fantastisch, genauso etwas habe ich gesucht.
    Ich hatte auch im Sommer keine Lust die Vive zu benutzen, da der Schaumstoff unangenehm auf der Haut kratzt, wenn man schwitzt. Außerdem ist es ekelig, wenn die Vive zuvor jemand benutzt hat und man bekommt ein Gerät mit triefend nassem Polster angereicht. Das zweite Polster für "schmale Gesichter" hat bis jetzt nur einem Kind gepasst ohne zu drücken.

  13. Re: Und das hier gleich bestellen:

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 13:43

    Die Dinger kann man sogar ganz normal in der Waschmaschine waschen. Ist wie gesagt sogar ohne Schweiß schon sehr viel angenehmer auf der Haut.

  14. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 13:44

    > Onward finde ich gut :-)

    Das habe ich noch gar nicht ausprobiert. Mag solche Spiele nicht. Krieg ist grausam und kein Spiel.

  15. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: MantaStyle 16.09.16 - 14:03

    Horror Spiele sind gut.
    Klar viel ist nur auf diese dämlichen Jumpscares ausgelegt aber mal ehrlich das ist ja der Reiz.
    Letztes Jahr wurde mir die Brille aufgesetzt und ich sollte spielen... Bin dann gemütlich durch einen Keller gelaufen. - Nach Spielen wie Amnesia und co. War das nicht wirklich beängstigend für mich- als dann plözlich irgendwo ein Schatten her kam und dieser vor, hinter, über und sonst irgendwo angeflogen kam war das echt reinste Panik. Das war dann schon ein neues Erlebnis. Leider weiss ich nicht wie das Spiel hies.
    Ich freue mich dann doch schon auf ein Spiel in VR was die Atmosphäre und Grußelfaktor von Amnesia bekommt. Wenn die Entwickler sowas hinbekommen wäre das wohl mein Tot durch Herzversagen :D

  16. Re: Nächsten Monat wird VR gekauft

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 14:33

    > Horror Spiele sind gut.

    Geschmackssache. Ich mag so was gar nicht. Gucke auch keine solchen Filme...

  17. Re: Nächsten Monat wird hier sicher kein VR gekauft

    Autor: motzerator 16.09.16 - 14:44

    Nikolai schrieb:
    ---------------------------
    > Da kann ich Dir natürlich nur eine Auswahl meiner persönlichen Favoriten
    > liefern:

    Sehr beeindruckend finde ich diese Titel nicht! (Sarkasmus)

    > * Vanishing Realms

    Ein Early Access Rollenspiel? Sehr schön ist ja der Hinweis auf Steam, das sich das Spiel noch verändern kann und das man, falls einem das Spiel nicht gefällt, einfach abwarten soll, OB sich das Spiel weiterentwickelt.

    > * Zombie Training Simulator

    Was sind denn das für Zombie Pappkameraden? In einem Virtual Reality Spiel kommen 2D Zombies auf einen zugewackelt und man ballert sie ab? Tut mir leid, das ist lächerlich.

    > * Universe Sandbox

    Das ist zumindest mal interessant anzusehen, aber eben auch kein Spiel sondern eher ein Programm, um mit dem Universum herum zu experimentieren. Das ganze natürlich nicht bequem im Sofa sondern im Stehen, das ist schon ohne die Brille sehr unbequem auf Dauer.

    > * The Lab

    Eine Zusammenstellung von VR Experimenten. Also auch kein richtiges Spiel, sondern nur ein paar Demos im Bundle. Aber wenigstens ist es umsonst und kostenlos.

    > * Tilt Brush

    Das Virtual Reality Equivalent von Microsoft Paint? Auchs seht spannend.

    > nicht meine persönlichen Favoriten, aber Freunde von mir lieben es:
    > * Raw Data

    Ein Ego shooter, wo man von einigen Teleports abgesehen nur herumsteht und wartet, was da auf einen zukommt? Auch nicht gerade spannend, von der schwachen Grafik und den ungelenken Animationen mal ganz zu schweigen!

    > * Brookhaven

    Sieht etwas besser aus als Raw Data, kann mich aber auch nicht begeistern.

    Tut mir leid. Das sind alles Spiele, die sich auf einem normalen Monitor oder Fernseher niemand antun würde. In Virtual Reality werden sie benutzt, weil es nichts besseres gibt.

    Die Frage ist nur: Wie viele Leute sind wohl bereit, neben den Mondpreisen für die Headsets auch noch so einen hohen Qualitätsverlust im Vergleich zu normalen Blockbuster Games in Kauf zu nehmen?

    Die Antwort findet man auf Steam: Im Juli und August sind kaum noch neue VR Headsets dazu gekommen. Scheinbar ist die Nachfrage schon durch die Vorbestellungen größtenteils befriedigt.

    Von der unbequemen Technologie mal ganz zu schweigen. man braucht ja nicht nur die schwere "Taucherbrille", sondern muss die Eingaben auch noch mit dem ganzen Körper machen. Das ist einfach unbequem, genauso wie Kinect und Playstation Move.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.16 14:45 durch motzerator.

  18. Re: Nächsten Monat wird hier sicher kein VR gekauft

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 15:21

    "Motzerator" motzt um des Motzens Willen.


    > > * Vanishing Realms
    >
    > Ein Early Access Rollenspiel? Sehr schön ist ja der Hinweis auf Steam, das
    > sich das Spiel noch verändern kann und das man, falls einem das Spiel nicht
    > gefällt, einfach abwarten soll, OB sich das Spiel weiterentwickelt.

    Hat gerade erst ein großes Update erhalten. Besser "Early Access" als hingerotzt und nie wieder angefasst!

    > > * Zombie Training Simulator
    >
    > Was sind denn das für Zombie Pappkameraden? In einem Virtual Reality Spiel
    > kommen 2D Zombies auf einen zugewackelt und man ballert sie ab? Tut mir
    > leid, das ist lächerlich.

    Nein, das ist nicht lächerlich sondern ein Heidenspaß! Fand es auf den Abbildungen auch nicht prickelnd. Hat sich aber zu einem meiner Lieblingsspiele entwickelt.

    > > * Universe Sandbox
    >
    > Das ist zumindest mal interessant anzusehen, aber eben auch kein Spiel
    > sondern eher ein Programm, um mit dem Universum herum zu experimentieren.
    > Das ganze natürlich nicht bequem im Sofa sondern im Stehen, das ist schon
    > ohne die Brille sehr unbequem auf Dauer.

    Frage war "Welche Anwendungen sind das?" Keiner hat explizit nach Spielen gefragt.

    > > * The Lab
    >
    > Eine Zusammenstellung von VR Experimenten. Also auch kein richtiges Spiel,
    > sondern nur ein paar Demos im Bundle. Aber wenigstens ist es umsonst und
    > kostenlos.

    Das ist eine Sammlung sehr netter Mini-Spiele. Viele davon machen wirklich Spaß. Meine Freundin spielt seit Anschaffung der Vive quasi nichts anderes als Slingshot (Eines der Minispiele in The Lab).


    > > * Tilt Brush
    >
    > Das Virtual Reality Equivalent von Microsoft Paint? Auchs seht spannend.

    Für jemanden mit künstlerischen Begabung - ja. Wer schon mit MS Paint nicht mehr als Strichmännchen produziert wird damit nichts anfangen können. Alle anderen sind hellauf begeistert die neuen künstlerischen Möglichkeiten zu nutzen. Eine Freundin hat sich _nur für diese Anwendung_ eine Vive angeschafft.


    > > nicht meine persönlichen Favoriten, aber Freunde von mir lieben es:
    > > * Raw Data
    >
    > Ein Ego shooter, wo man von einigen Teleports abgesehen nur herumsteht und
    > wartet, was da auf einen zukommt? Auch nicht gerade spannend, von der
    > schwachen Grafik und den ungelenken Animationen mal ganz zu schweigen!

    Schreib nicht solch einen Dummfug ohne das auch nur einmal gesehen zu haben!

    > > * Brookhaven
    >
    > Sieht etwas besser aus als Raw Data, kann mich aber auch nicht begeistern.

    Nein. Das sieht schlechter aus als Raw Data. Merkt man nur nicht weil ständig dunkel!


    > Tut mir leid. Das sind alles Spiele, die sich auf einem normalen Monitor
    > oder Fernseher niemand antun würde. In Virtual Reality werden sie benutzt,
    > weil es nichts besseres gibt.

    Nein. Weil in VR einfach andere Spielprinzipien funktionieren als auf dem Monitor! Hättest Du mal eine VR-Brille ausprobiert wüsstest Du das!


    > Von der unbequemen Technologie mal ganz zu schweigen. man braucht ja nicht
    > nur die schwere "Taucherbrille", sondern muss die Eingaben auch noch mit
    > dem ganzen Körper machen. Das ist einfach unbequem, genauso wie Kinect und
    > Playstation Move.

    Mit dem positiven Nebeneffekt das ich sogar etwas abgenommen habe. Aber gammel Du nur ruhig weiter mit Chips und Cola auf deinem Sofa rum. Bitte ruf aber beim ersten Herzinfarkt nicht den Arzt! Ich habe nämlich keine Lust das Du die Krankenkassenbeiträge in die Höhe treibst!

  19. Re: Und das hier gleich bestellen:

    Autor: ZyzyX 16.09.16 - 15:24

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein wirklich sinnvolles Zubehör für die Vive ist dieser Bezug:
    >
    > vrcover.com
    >
    > (ist trotz des "pre" im Link für die Endkundenversion!)
    >
    > Damit ist es deutlich angenehmer die Vive etwas länger zu tragen. Auch wenn
    > man nicht schwitzt fühlt sich der Baumwollstoff viel besser an als der
    > serienmäßige Schaumstoff!
    > Die Lieferung hat bei mir sehr lange gedauert... also evtl. jetzt schon
    > bestellen!

    Vielen Dank für den Tipp!

  20. Re: Und das hier gleich bestellen:

    Autor: Nikolai 16.09.16 - 15:26

    > Vielen Dank für den Tipp!

    Gern geschehen. Falls Du noch weitere Fragen hast - immer raus damit!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. (-78%) 3,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de