1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nespresso: Kaffee-Flatrate für…

Günstiger aber guter Siebträger

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: AllDayPiano 07.02.21 - 13:09

    Die haben wir seit Jahren im Einsatz. Und sind damit absolut zu frieden. Für das Geld mit der beste Siebträger, den ich zwischen den Fingern hatte.

    Nespresso ist einfach nur eine Umweltschweinerei der übelsten Sorte. Ja, der Kaffee schmeckt je nach Sorte richtig gut. Aber das rechtfertigt die Auswirkungen einfach nicht. Aluminium ist ein wertvoller Rohstoff. Genauso wie Kaffeesatz. Das gehört nicht in die Müllverbrennungsanlage oder auf die Deponie. Und nein, da wird rein gar nichts rezykliert.

    Ich fülle bei mir von Gepa den Standard-Espresso rein. Ist einfach ein guter Espresso. Wer es etwas ausgefallener mag, sollte sich mal den Gorilla-Kaffee ansehen. Der Espresso kann auch was.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: goto10 07.02.21 - 14:28

    > Ich fülle bei mir von Gepa den Standard-Espresso rein. Ist einfach ein
    > guter Espresso. Wer es etwas ausgefallener mag, sollte sich mal den
    > Gorilla-Kaffee ansehen. Der Espresso kann auch was.

    Wenn du schon auf Siebträger setzt, dann wäre es eine gute Wahl auch langsam gerösteten Handmade Kaffee zu setzen. Viele kleine Röster verwenden Rohkaffee bei denen die Bauern auch entsprechend entlohnt werden.

  3. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: Thunderbird1400 07.02.21 - 15:03

    Ich kann Hanseatic Coffee empfehlen, eine kleine Privatrösterei im Hamburg, die schonende Handröstung macht: https://hanseatic-coffee.com/pages/uber-hanseatic-coffee

    Die Kaffees von denen gibt es hier im Raum Hannover tlw. auch in Supermärkten (Rewe).

  4. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: AllDayPiano 07.02.21 - 15:32

    Gepa verwendet die Langzeitröstung. Das merke ich sofort. Ich bekomme von zu heiß geröstetem Kaffee sofort Schweißausbrüche. Keine Ahnung, wann ich da so verweichlicht wurde :-)

    Ansonsten kaufe ich den normalen Filterkaffee von einer kleiner Rösterei . Den finde ich super.

    Klar, kann halt mit Supermarktpreisen nicht mithalten. Muss es m.M.n. aber auch gar nicht. Sollen die Leute, denen es egal ist, wie die Erzeugung stattgefunden hat, und wie industriell versaut der Rohstoff wird, die 5 Euro pro Pfund Variante nehmen.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  5. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: AllDayPiano 07.02.21 - 15:35

    Ich kaufe mich in der Arbeit (mache die Kaffeebeschaffung) gerade durch Roast market durch. Aber den Hansatic probiere ich auch mal :-)

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  6. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: Truster 08.02.21 - 08:59

    Also für mich sieht das aus wie Spielzeug aus.

    eine günstige brauchbarer Siebträger wäre eher z.B: eine Bezzera BZ10

  7. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: Gokux 08.02.21 - 09:25

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für mich sieht das aus wie Spielzeug aus.
    Wenn man sie etwas modifiziert, wie mit einem einwandigen Sieb, kann man schon was herausholen, aber ja, es ist natürlich ein absolutes Einsteigergerät.

    Wichtiger ist ja erstmal noch eine anständige Mühle dazu und die dürfte schon etwas mehr kosten als die verlinkte Delonghi Maschine.

  8. Re: Günstiger aber guter Siebträger

    Autor: wo.ist.der.käsetoast 08.02.21 - 09:27

    Die delonghi ist ein Thermoblock und für den Preis unschlagbar.
    Das Teil bekommt man für 150¤...

    Pressurized Siebe gegen normale tauschen und man kann schon Spaß haben.

    Als nächst größere Stufe würde ich eine Gaggia Classic ansehen oder dann gleich etwas anständiges wie eine Rancilio Silvia kaufen...

    Aber hier versoppelt sich der Preis mit jeder Maschine.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Henry Schein Dental Deutschland GmbH, Hamburg, Kiel
  2. RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  4. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,39€
  2. 34,49€
  3. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme