1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzausbau: Merkel öffnet 5G-Netz für…

Egal ob die Chinesen oder Amis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Egal ob die Chinesen oder Amis

    Autor: ixiion 14.10.19 - 11:55

    ausspioniert werden wir so oder so, warum dann nicht wenigstens von günstigeren preisen profitieren? :-)

  2. Re: Egal ob die Chinesen oder Amis

    Autor: plastikschaufel 14.10.19 - 11:59

    Ist was dran...ich halte Huawei hier durchaus für einen kompetenten Partner - da sieht die Konkurrenz teilweise lasch gegen aus. Und teuer.

  3. Re: Egal ob die Chinesen oder Amis

    Autor: raphaelo00 14.10.19 - 12:00

    Bei den Amis wissen wir schon von der Spionage. Bei den Chinesen ist es wenigstens noch nicht bewiesen.

  4. Re: Egal ob die Chinesen oder Amis

    Autor: Eswil 14.10.19 - 12:17

    Und wir müssen alle endlich mal anfangen Verantwortung zu übernehmen.

    Soweit es mir bekannt ist, muss Huawei keine Informationen über 5G heimlich übermitteln. 5G läuft ja auch über Glasfaser so wie unser Internet. Und was da alles so preisgegeben wird und so wie unsere privaten Rechner und Router abgesichert sind brauchen wir keine Chinesischen Verschwörerfirmen um Gläsern zu sein.

  5. Re: Egal ob die Chinesen oder Amis

    Autor: Trockenobst 14.10.19 - 14:40

    Eswil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da alles so preisgegeben wird und so wie unsere privaten Rechner und Router
    > abgesichert sind brauchen wir keine Chinesischen Verschwörerfirmen um
    > Gläsern zu sein.

    Wie soll das gehen? Ich mache einfach den Port zu und dann wird das per kleine rote Drachen übertragen? Auf meinem aktuellen Xiaomi Handy waren 10 Phone Home Tools drauf, die ich alle deaktivieren habe. Seit dem ist Ruhe auf der Firewall.

    Das könnte ja nur gehen, wenn es tief in den Systemen irgendwie eine Routine gibt die nur per Special Command angedockt wird. Aber dann merkt man doch den höheren Energieverbrauch, irgendwelchen Traffik den man bisher nicht gesehen hat. Das Spezialkommando wird man über die selbe Strecke versenden wie den normalen Traffik auch, das ist mir dann doch zu Aluhut alles.

  6. Re: Egal ob die Chinesen oder Amis

    Autor: Eswil 15.10.19 - 08:11

    Genau so meine ich das. Ich habe auch ein Xiaomi Handy und das will auch immer wieder nach Hause Telefonieren. Dazu kommt Google die wollen auch das ich nur über sie Suche und meine Daten bei denen auf dem Server speicher. Genauso tun es viele Apps wie Whatsapp, Facebook, Chromebrowser usw.

    Leider interessiert das 95% der Anwender überhaupt nicht und da meine ich muss jeder mal bei sich selbst anfangen anstatt im Vorwege die Geheimdienste von den USA und China zu verdächtigen auf die Hardwarespezialisten Einfluß zu nehmen. Ist es denn so schwer ein paar Euro für eine App zu bezahlen die nicht nach Hause Telefoniert, einen Virenscanner zu installieren und nicht alles überall hochzuladen oder weiterzuleiten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team Lead Web Development E-Commerce (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  2. Junior System Engineer (m/w/d) im Bereich Unified Communications
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Fachexpertin / Fachexperte im Bereich Gebäude und Wohnungen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Software-Entwickler / Betreuer (m/w/d) Java
    ITC Consult GmbH, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de