Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzneutralität: Bittorent und VPN…

Schuss in den Ofen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schuss in den Ofen

    Autor: Hoh6Xo 06.09.16 - 10:24

    Ein besonders beliebtes Argument gegen Netzneutralität war ja immer, dass dann etwa medizinische Anwendungen mit hohen Echtzeit-Anforderungen, bei der der Operator sich an an einem anderen Ort befindet ("Tele-Medizin") ermöglicht würde. Nun stellt sich für mich die Frage, wie so etwas wohl technisch aufgebaut werden würde. Vermutlich mit einem VPN zwischen den Kliniken oder zu einer Dienstleisterfirma. Ja, schade nur, dass VPNs jetzt wohl gedrosselt werden dürfen. Gleiches dürfte vermutlich für SSH oder viele andere Arten von verschlüsseltem Datenverkehr gelten. Im Endeffekt geht es also nur darum, alle zahlen zu lassen, die nicht gedrosselt werden wollen. Statt Überholspur für manche gibt es jetzt eher Stau für alle mit der Option, für den Seitenstreifen zahlen zu können. Schande!!!

  2. Re: Schuss in den Ofen

    Autor: Cyber 07.09.16 - 13:17

    Hoh6Xo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein besonders beliebtes Argument gegen Netzneutralität war ja immer, dass
    > dann etwa medizinische Anwendungen mit hohen Echtzeit-Anforderungen, bei
    > der der Operator sich an an einem anderen Ort befindet ("Tele-Medizin")
    > ermöglicht würde. Nun stellt sich für mich die Frage, wie so etwas wohl
    > technisch aufgebaut werden würde. Vermutlich mit einem VPN zwischen den
    > Kliniken oder zu einer Dienstleisterfirma. Ja, schade nur, dass VPNs jetzt
    > wohl gedrosselt werden dürfen. Gleiches dürfte vermutlich für SSH oder
    > viele andere Arten von verschlüsseltem Datenverkehr gelten. Im Endeffekt
    > geht es also nur darum, alle zahlen zu lassen, die nicht gedrosselt werden
    > wollen. Statt Überholspur für manche gibt es jetzt eher Stau für alle mit
    > der Option, für den Seitenstreifen zahlen zu können. Schande!!!

    +1

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  2. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.

  3. Pwned Passwords: Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes
    Pwned Passwords
    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

    Bei HaveIBeenPwned können Nutzer aktuell rund eine halbe Milliarde Passwort-Hashes herunterladen. Damit könnten sie Dienste in die Lage versetzen, geleakte Passwörter abzulehnen.


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15