1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS

Es heißt heute nicht mehr ssl sondern TLS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es heißt heute nicht mehr ssl sondern TLS

    Autor: Markus_T_witter 16.12.14 - 14:01

    SSl ist eine alte Bezeichnung für ein Vorgängermodell versuchen sie aber mal TLS Zertifikate zu bekommen.
    Selbst bei großen Anbietern wird es immer noch ssl genannt weil es bekannter ist.
    Selbst die entsprechenden Domains mit TLS im Namen sind alle noch frei.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Transport_Layer_Security

  2. Es sind ja keine SSL- oder TLS-spezifischen Zertifikate, sondern in beiden Fällen X.509-Zertifikate

    Autor: Everesto 16.12.14 - 23:40

    Markus_T_witter schrieb:
    > SSl ist eine alte Bezeichnung für ein Vorgängermodell versuchen sie aber
    > mal TLS Zertifikate zu bekommen.
    "SSL-Zertifikate" ist nur eine saloppe Bezeichnung für die X.509-Zertifikate, die sowohl bei SSL als auch bei TLS eingesetzt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  3. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  4. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. 32,99€ (Bestpreis!)
  3. mit bis zu 30% Rabatt
  4. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de