1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Plattform gestartet: Adblock…

Welcher Adblocker?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welcher Adblocker?

    Autor: kendon 13.09.16 - 16:58

    Welcher Adblocker ist denn eine gute Alternative? Oder Filterlisten manuell ins hosts-file laden?
    Diese Nutzerverarsche die ABP da betreibt wird mir langsam zu blöd, die sind dabei sich abzuschaffen...

  2. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Rinecamo 13.09.16 - 17:00

    uBlock Origin.
    Allerdings finde ich den Ansatz ganz gut, dass sie die goldene Mitte finden wollen. Jeder Ad wird geprüft und bei nicht so dezenten wird einfach nein gesagt.

  3. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: querschlaeger 13.09.16 - 17:15

    uBlock Origin (nicht ohne Origin!)

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/

    https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcphjbkeiagm?hl=de

  4. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Apfelbrot 13.09.16 - 17:16

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Nutzerverarsche die ABP da betreibt wird mir langsam zu blöd, die
    > sind dabei sich abzuschaffen...


    Ich sehe bis heute keine Nutzerverasche von der jeder schreit.
    Ich werde bei installation auf whitelisting hingewiesen und kann es mit zwei klicks deaktivieren.

  5. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: ikhaya 13.09.16 - 17:50

    Eben und da ja viele sagen sie sind durchaus für werbefinanzierte Seiten wenn die Werbung nicht nervt. Vollkommen in Ordnung die Option.

  6. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: lestard 13.09.16 - 19:35

    Ich benutze keinen Adblocker.
    Nur Ghostery um unerwünschte Tracker zu unterdrücken. Gegen Werbung hab ich nix, nur dagegen, getrackt zu werden.
    Ok, aus irgendeinem Grund sehe ich mit Ghostery auch keine Werbung mehr weil scheinbar niemand Werbung ohne Tracking einrichtet. Aber dafür kann ich ja nix.

  7. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: TheRealSmurf 13.09.16 - 19:38

    Adguard ist auch einen Blick wert. Nicht kostenlos, aber gut.

  8. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Anonymouse 13.09.16 - 21:55

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben und da ja viele sagen sie sind durchaus für werbefinanzierte Seiten
    > wenn die Werbung nicht nervt. Vollkommen in Ordnung die Option.

    Aber das war doch bisher nur eine Ausrede um nicht als Schmarotzer dazustehen... :)

  9. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: TmoWizard 13.09.16 - 21:57

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur Ghostery um unerwünschte Tracker zu unterdrücken.

    Ja, Ghostery war echt mal hervorragend wegen der Tracker. Allerdings wurde das vor einiger Zeit dermaßen verbastelt, daß es nun mit SeaMonkey nicht mehr funktioniert und wegen einem Add-on wechsle ich bestimmt nicht den Browser! Disconnect ist zwar auch nicht schlecht, kommt meiner Meinung nach aber absolut nicht an Ghostery heran und etwas anderes habe ich nicht gefunden. :-(

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

  10. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: HSB-Admin 13.09.16 - 22:02

    uBlock Origin.
    Sowohl für Firefox (Desktop) als auch für Firefox mobile und man kann jederzeit ganz einfach per Klick bzw. Druck weitere Elemente ausblenden wie zum Beispiel die Golem Abo Einblendungen...
    Sorry ^^

  11. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: LeoHart 13.09.16 - 22:31

    Eine ältere Version installieren und für Ghostery das AutoUpdate deaktivieren.
    So handhabe ich es seit Version 6. Ab da meinte man das Addon gegen die Wand fahren zu müssen.
    So lange die alte Version mit FF kompatibel ist sehe ich da kein Problem. Die Tracker Datenbank wird ebenfalls aktualisiert.

  12. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: FreiGeistler 14.09.16 - 06:57

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ikhaya schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eben und da ja viele sagen sie sind durchaus für werbefinanzierte Seiten
    > > wenn die Werbung nicht nervt. Vollkommen in Ordnung die Option.
    >
    > Aber das war doch bisher nur eine Ausrede um nicht als Schmarotzer
    > dazustehen... :)

    Ach nee, das Schmarotzer-Argument wieder.
    Internet. Du weisst schon. Zum Austausch von Wissen (ursprünglich zwischen Unis.
    Dass einige meinen ihre Seiten kostenlos zur verfügung zu stellen und damit das grosse Geld machen wollen, kann ja niemand was. Ich bin auch nirgends eine Verpflichtung eingegangen, mir Werbung anzusehen. Wurde hier ja schon genügend diskutiert.

    @TmoWizard
    uMatrix? Funktioniert das in Seamonkey?

  13. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Moe479 14.09.16 - 06:57

    wer schmarotzt denn aufmerksammkeit, traffic(über 90%), rechenleistung und energie für vom nutzer nicht wirklich angeforderte 'zusatzeinblendungen'?

  14. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: TmoWizard 14.09.16 - 07:26

    FreiGeistler schrieb:
    >
    > @TmoWizard
    > uMatrix? Funktioniert das in Seamonkey?

    Einen nochmaligen Versuch wäre es eventuell wert, aber irgendwie bin ich damit beim letzten mal nicht ganz klar gekommen. Ghostery war einfacher in der Handhabung, aber ich werde uMatrix wohl nochmal eine Chance geben. Ein mächtiges Werkzeug ist das Add-on aber auf jeden Fall, aber nichts für Anfänger!

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

  15. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: kendon 14.09.16 - 09:09

    > jederzeit ganz einfach per Klick bzw. Druck weitere Elemente ausblenden wie
    > zum Beispiel die Golem Abo Einblendungen...
    > Sorry ^^

    Das habe ich bei ABP auch probiert, dann kam ein Overlay dass ich das Abo abschliessen soll, und der zentrale Content der Seite war blockiert. Daraufhin habe ich ABP ausgeschaltet, und jetzt kommt (dank Ghostery?) weder Werbung noch das grüne Abo-Banner (welches mich übrigens nicht gestört hätte, wäre da nicht die ultranervige Seitenspringerei, gegen die leider nichts unternommen wird...)

    Ich schaue mir uBlock Origin mal an, danke an alle Tippgeber!

    Edith sagt: jetzt springt die Seite wieder, ohne dass das grüne Banner dann angezeigt wird. Und in einem von mehreren offenen Golem-Tabs (ein anderer Thread in diesem Forum) sehe ich auch wieder das Overlay...?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.16 09:22 durch kendon.

  16. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: FreiGeistler 14.09.16 - 09:11

    TmoWizard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > >
    > > @TmoWizard
    > > uMatrix? Funktioniert das in Seamonkey?
    >
    > Einen nochmaligen Versuch wäre es eventuell wert, aber irgendwie bin ich
    > damit beim letzten mal nicht ganz klar gekommen. Ghostery war einfacher in
    > der Handhabung, aber ich werde uMatrix wohl nochmal eine Chance geben. Ein
    > mächtiges Werkzeug ist das Add-on aber auf jeden Fall, aber nichts für
    > Anfänger!

    Ich wollte gerade eine kleine Anleitung schreiben, aber das hier tuts auch:
    umatrix-desperately-needed-guide

    Funktioniert im Prinzip wie eine Excel Tabelle. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.16 09:13 durch FreiGeistler.

  17. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Anonymouse 14.09.16 - 09:14

    Das Ganze ist ein Geben und Nehmen. Und wo gibst du?

  18. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Anonymouse 14.09.16 - 09:15

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass einige meinen ihre Seiten kostenlos zur verfügung zu stellen und damit
    > das grosse Geld machen wollen, kann ja niemand was.

    Bin auf deine Kommentare gespannt, wenn die Paywall zum Standard werden würde.

  19. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: Nein! 14.09.16 - 09:18

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > jederzeit ganz einfach per Klick bzw. Druck weitere Elemente ausblenden
    > wie
    > > zum Beispiel die Golem Abo Einblendungen...
    > > Sorry ^^
    >
    > Das habe ich bei ABP auch probiert, dann kam ein Overlay dass ich das Abo
    > abschliessen soll, und der zentrale Content der Seite war blockiert.



    Tampermonkey kümmert sich bei mir darum :P

  20. Re: Welcher Adblocker?

    Autor: zilti 14.09.16 - 09:49

    Ist zwar nicht direkt ein Adblocker, aber da scheinbar niemand ohne Tracking Werbung macht, hat es trotzdem diesen Effekt: Privacy Badger. Echt geiles Tool, leider viel zu unbekannt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg
  3. Polizeipräsidium Mittelfranken, Nürnberg
  4. Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten, Krumbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45