Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Personalausweis: Die AusweisApp…

Immerhin schneller als der Ausweis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin schneller als der Ausweis

    Autor: wzlbrmf 03.01.11 - 17:58

    Am 9.11.2010 wurde der Exploit der AusweisApp gemeldet, am 3.1.2011 gibt es das Update.

    Am 4.11.2010 habe ich meinen nPA beantragt, am 3.1.2011 ist er immer noch bei der Bundesdruckerei in Produktion.

    http://wzlbrmf.wordpress.com/tag/npa/

  2. Re: Immerhin schneller als der Ausweis

    Autor: Bonsai 03.01.11 - 19:54

    Hättest auch extra für Golem was neues schreiben können anstatt copy/paste ^^

    Hier und da kommt es halt mal zu Engpässen. Mein neue Perso hat keine 3 Wochen gebraucht. Mitte November geordert und Anfang Dezember konnte ich beim Abrufen des Status sehen: Liegt bei meiner Behörde zur Abholung bereit". Und ab gings.

  3. Re: Immerhin schneller als der Ausweis

    Autor: wzlbrmf 04.01.11 - 07:51

    Wenn man nach "Verzögerung Personalausweis" googelt, scheinen ungefähr 10% aller Anträge länger als 6 Wochen zu benötigen. Rund 30.000 Anträge aus den ersten beiden Wochen sind immer noch nicht bearbeitet. Andere sind dafür nach 1-2 Wochen fertig.

    Jeder 08/15-Lieferant kann einem eine Lieferzeit nennen. Nur die Bundesdruckerei, eine staatliche Einrichtung, schafft es nicht einmal, den aktuellen Status korrekt zu protokollieren. So stand mein Ausweis etwa auf der Lieferliste vom 23.12.2010, obwohl er in der Lieferung gar nicht enthalten war.

    Joachim Gauck, von Peter Hahne nach dem Wutbürger befragt, hat es gut auf den Punkt gebracht: Was die Bürgerinnen und Bürger aufregt, ist die Intransparenz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35