Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neun schwere Sicherheitslücken in…

Wann werden die Löcher bei Debian gestopft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann werden die Löcher bei Debian gestopft?

    Autor: WeSidus 10.09.09 - 11:27

    Deren Iceweasel-Version steht derzeit noch bei 3.0.12-1
    Wann werden da endlich mal zeitnah die Löcher gestopft?

  2. Iceweasel?

    Autor: Namibia-Lover 10.09.09 - 11:30

    WeSidus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deren Iceweasel-Version steht derzeit noch bei 3.0.12-1

    Was ist Iceweasel? Ich dachte, hier geht's um Firefox?

  3. Re: Iceweasel?

    Autor: lalala 10.09.09 - 11:36

    Iceweasel ist der Firefox code für Debian und weil die manchmal eigene Änderungen machen darf es nciht Firefox heißen ud heißt deshalb Iceweasel

  4. Re: Iceweasel?

    Autor: Namibia-Lover 10.09.09 - 11:37

    lalala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Iceweasel ist der Firefox code für Debian

    Haben die das neu geschrieben oder was?

    > und weil die manchmal eigene
    > Änderungen machen

    ???

    > darf es nciht Firefox heißen ud heißt deshalb Iceweasel

    Hä?

  5. Re: Iceweasel?

    Autor: lalala 10.09.09 - 11:42

    http://de.wikipedia.org/wiki/Namensstreit_zwischen_Debian_und_Mozilla

    lies es selber nach und google das nächste mal

  6. Re: Iceweasel?

    Autor: Furgas 10.09.09 - 13:12

    lalala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Iceweasel ist der Firefox code für Debian und weil die manchmal eigene
    > Änderungen machen darf es nciht Firefox heißen ud heißt deshalb Iceweasel

    Nein, es geht um die Verwendung des Namens & des Logos von Firefox, den darf Debian nicht verwenden, und deswegen wurde der Browser in Iceweasel umbenannt. Ansonsten ist der Browser mit Firefox identisch.

    Furgas

  7. Re: Iceweasel?

    Autor: Wartehulme 10.09.09 - 13:30

    Furgas schrieb:

    > Nein, es geht um die Verwendung des Namens & des Logos von Firefox, den
    > darf Debian nicht verwenden, und deswegen wurde der Browser in Iceweasel
    > umbenannt. Ansonsten ist der Browser mit Firefox identisch.

    D.h. wenn ich Debian als Distro nehme, muss ich nach "Iceweasel" gucken, wenn ich Firefox haben will? Warum macht Debian nicht einfach das, was alle anderen Distros auch machen?

  8. Re: Iceweasel?

    Autor: leser123456789 10.09.09 - 13:32

    Wartehulme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Furgas schrieb:
    > D.h. wenn ich Debian als Distro nehme, muss ich nach "Iceweasel" gucken,
    > wenn ich Firefox haben will? Warum macht Debian nicht einfach das, was alle
    > anderen Distros auch machen?


    Weil die Leute von Debian schon immer etwas seltsam waren. Die kochen lieber ihr eigenes Süppchen.

  9. Re: Iceweasel?

    Autor: User 10.09.09 - 15:21

    Es steht doch jedem frei, sich den original Firefox zu installieren. Von mozilla.org saugen, entpacken, starten, gut.

  10. Re: Iceweasel?

    Autor: Nachteule 10.09.09 - 15:25

    User schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es steht doch jedem frei, sich den original Firefox zu installieren. Von
    > mozilla.org saugen, entpacken, starten, gut.

    Am Paketsystem vorbei? Tolle Idee.

  11. Re: Iceweasel?

    Autor: Hennessy 10.09.09 - 16:14

    Nachteule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es steht doch jedem frei, sich den original Firefox zu installieren. Von
    > > mozilla.org saugen, entpacken, starten, gut.
    >
    > Am Paketsystem vorbei? Tolle Idee.

    Ist Firefox also gar nicht bei Debian dabei?

  12. Re: Iceweasel?

    Autor: IceFox 10.09.09 - 16:31

    Doch er heißt nur Iceweasel!
    Außerdem Patch Debian selbst und erhöht die Versionsnummer nicht.

  13. Re: Iceweasel?

    Autor: Rettig nr. o 10.09.09 - 17:20

    IceFox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch er heißt nur Iceweasel!

    OMG!

  14. Re: Iceweasel?

    Autor: IceFox 10.09.09 - 18:29

    Rettig nr. o schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IceFox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch er heißt nur Iceweasel!
    >
    > OMG!


    ..nenne mir nur einen unterschied.

  15. Nur, falls es Dich wirklich interessiert:

    Autor: IceWeazel 10.09.09 - 20:02

    Der Iceweasel in Debian Stable ist bei Version 3.0.6 (!). Das ist aber völlig egal, denn das Paket xulrunner-1.9 ist bei 1.9.0.13, also bei der bis gestern aktuellen Version. Und vermutlich wird in Kürze 1.9.0.14 eintrudeln.

  16. Re: Iceweasel?

    Autor: taudorinon 11.09.09 - 12:08

    leser123456789 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die Leute von Debian schon immer etwas seltsam waren. Die kochen
    > lieber ihr eigenes Süppchen.

    Oder weil die Leute von Debian hinter ihrer Philosophie stehen und sich nicht durch Markenrechte einer Firma einschränken lassen wollen.

    Ich fand die Umbenennung auch erst seltsam, nachdem ich mich mit den Gründen auseinandergesetzt habe aber nachvollziehbar.
    Nicht alles was nach Blödsinn aussieht ist auch welcher. Es gibt Momente wo man vielleicht erst einmal nachdenken sollte, bevor man kritisiert.

  17. Re: Iceweasel?

    Autor: Xd3 11.09.09 - 12:26

    taudorinon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leser123456789 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil die Leute von Debian schon immer etwas seltsam waren. Die kochen
    > > lieber ihr eigenes Süppchen.
    >
    > Oder weil die Leute von Debian hinter ihrer Philosophie stehen

    Das ist doch dasselbe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG', Düsseldorf
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Berlin
  4. BWI GmbH, München, Rheinbach, Nürnberg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 29,99€
  4. (-64%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. Blade 15 Advanced: Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook
    Blade 15 Advanced
    Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook

    Als erster Hersteller verwendet Razer eine Tastatur mit optomechanischen Switches in einem Notebook: Das Blade 15 Advanced wird optional damit ausgeliefert, wobei die Tasten - typisch für ein Gaming-Modell - schon nach 1 mm auslösen. Vorteil der Switches könnte ihre Haltbarkeit sein.

  2. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.

  3. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.


  1. 15:00

  2. 14:13

  3. 13:57

  4. 12:27

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:51

  8. 11:40