Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Firmware 2.1 für die Wii U…

nach bananensoftware...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nach bananensoftware...

    Autor: Rulf 05.12.12 - 11:55

    nun auch bananenhardware...ich steige dann erst ein, wenn es voll gepatchte(sprich fertige) geräte im laden zu kaufen gibt...das wird wie's jetzt aussieht wohl noch min ein jahr und zwei hardwarerevisionen dauern...
    hab keine lust in nen rohbau wo noch nix funktioniert einzuziehen, nur weil der bauherr/vermieter die miete/steuerabschreibung jetzt schon braucht...

  2. Re: nach bananensoftware...

    Autor: denoe 05.12.12 - 12:30

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nun auch bananenhardware...ich steige dann erst ein, wenn es voll
    > gepatchte(sprich fertige) geräte im laden zu kaufen gibt...das wird wie's
    > jetzt aussieht wohl noch min ein jahr und zwei hardwarerevisionen
    > dauern...
    > hab keine lust in nen rohbau wo noch nix funktioniert einzuziehen, nur weil
    > der bauherr/vermieter die miete/steuerabschreibung jetzt schon braucht...

    Was genau funktioniert denn noch nicht? Einzig die Ladezeiten zwischen den Menüs sind recht lang.

    Prinzipiell ist das eher so:
    Du hättest die Möglichkeit in eine gut ausgestattete Wohnung die im 3. Stock eines Neubaus liegt zu ziehen. Momentan funktioniert jedoch der Fahrstuhl nicht, wird aber nächste Woche in Betrieb genommen.

  3. Re: nach bananensoftware...

    Autor: SoniX 05.12.12 - 13:41

    Wenn das Haus nicht fertig ist, dann sollte man es eben fertigbauen vor dem vermieten :-P

  4. Re: nach bananensoftware...

    Autor: denoe 05.12.12 - 13:50

    Das Haus ist ja fertig. Es dauert nur einfach etwas länger um in den 3. Stock zu kommen. ;)

  5. Re: nach bananensoftware...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.12.12 - 18:12

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > hab keine lust in nen rohbau wo noch nix funktioniert einzuziehen, nur weil
    > der bauherr/vermieter die miete/steuerabschreibung jetzt schon braucht...

    Du mietest aber nicht die WiiU, sondern kaufst sie neu.
    Wenn du eine Neubauwohnung kaufst, musst du auch warten bis sie fertig ist,
    oder in den Rohbau einziehen.

  6. Re: nach bananensoftware...

    Autor: Rulf 05.12.12 - 22:07

    laut agb und letzten gerichtsurteilen hast du aber kein recht an der "gekauften" hard- oder software irgendwelche veränderungen vorzunehmen...dh du kaufst praktisch nur ein nutzungsrecht...bei zuwiderhandlungen wird dein gerät und deine sw dann einfach deaktiviert(zb bei onlinegames)...praktisch gesehen mietest du also nur und hast dabei noch keinerlei mieterschutz...besitz stell ich mir jedenfalls anders vor...

  7. Re: nach bananensoftware...

    Autor: tyraenor 06.12.12 - 12:01

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laut agb und letzten gerichtsurteilen hast du aber kein recht an der
    > "gekauften" hard- oder software irgendwelche veränderungen vorzunehmen...dh
    > du kaufst praktisch nur ein nutzungsrecht...bei zuwiderhandlungen wird dein
    > gerät und deine sw dann einfach deaktiviert(zb bei onlinegames)...praktisch
    > gesehen mietest du also nur und hast dabei noch keinerlei
    > mieterschutz...besitz stell ich mir jedenfalls anders vor...


    Quelle?

  8. Re: nach bananensoftware...

    Autor: SoniX 06.12.12 - 13:23

    Wie auch immer...

    ...dieser Trend die Ware immer mehr beim Kunden reifen zu lassen ist fürn Popo.

    Stellt euch mal vor was losgewesen wäre, wenn bei einer Konsole damals als noch nicht jeder einen Internetanschluss Zuhause hatte irgendein schwerer Fehler darin gewesen wäre oder irgendwas nicht funktioniert hätte. Die wären alle wieder retour gegangen. Da mussten sie noch testen, testen und nochmals testen. Solange bis sie sicher waren dass man das Produkt so auf den Markt bringen kann.

  9. Re: nach bananensoftware...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.12 - 17:36

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie auch immer...
    >
    > ...dieser Trend die Ware immer mehr beim Kunden reifen zu lassen ist fürn
    > Popo.
    >
    > Stellt euch mal vor was losgewesen wäre, wenn bei einer Konsole damals als
    > noch nicht jeder einen Internetanschluss Zuhause hatte irgendein schwerer
    > Fehler darin gewesen wäre oder irgendwas nicht funktioniert hätte. Die
    > wären alle wieder retour gegangen. Da mussten sie noch testen, testen und
    > nochmals testen. Solange bis sie sicher waren dass man das Produkt so auf
    > den Markt bringen kann.

    Kannst auch 80er jahre 8bit jump and runs nicht mit Spielen wie Skyrim vergleichen.
    Genauso wie du keinen 80er Jahre Taschenrechner mit einem iPad vergleichen kannst.

  10. Re: nach bananensoftware...

    Autor: Rulf 06.12.12 - 22:27

    tyraenor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle?

    ua:

    > http://openjur.de/u/31700.html
    > http://bbs-law.de/2011/01/its-a-sony-abmahnungen-ps3-modchips-ps-jailbreak-ps-3-break-software-schutz/
    > http://www.zdnet.de/41545416/ps3-hacker-geohot-wehrt-sich-gegen-sony-klage/

    oder google doch selber

  11. Re: nach bananensoftware...

    Autor: SoniX 07.12.12 - 13:07

    Wahrheitsbombe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst auch 80er jahre 8bit jump and runs nicht mit Spielen wie Skyrim
    > vergleichen.
    > Genauso wie du keinen 80er Jahre Taschenrechner mit einem iPad vergleichen
    > kannst.

    Sicher kann man das.
    Damals war die Technik genauso neu wie heute die Technik neu ist.

    Keine Updates gabs ja nicht nur bei 8bit Jump and Run spielen.... Nintendo64, Gamecube, Playstation ja selbst die Playstation2 kamen ohne Updates aus und funktionierten von Anfang an einfach nur wie gewünscht.

    Es ist halt einfach eine Unart unfertige Produkte zum Kauf anzubieten...

  12. Re: nach bananensoftware...

    Autor: _2xs 14.12.12 - 08:44

    Das Gerät ist voll funktionabel, nur werden halt neue Funktionen dazu gegeben.

    Früher waren wir immer empört, daß Konsolen erst 1 Jahr später bei uns ankamen. Jetzt beschwerst Du dich, daß sie schon da ist Oo? Also Youtube, Lovefilms kann man auch am PC nutzen, daß ist für mich keine Funktion einer Spielkonsole, sondern ein reines Gimmick. Dafür will ich keine 5 Jahre warten, bis Sie Herr Ingenieur Rulf freigibt.

  13. Re: nach bananensoftware...

    Autor: SoniX 14.12.12 - 09:42

    Schlecht geschlafen oder wie?

    Nintendo hat sich offiziell entschuldigt, dass soviele Sachen ohne Patch nicht funktioniert haben.

    Scheiss auf Lovefilm oder was auch immer du da meinst.

    Vor dem ersten grossen Patch gab es nichtmal das Miiverse und selbst die Wii Kompatibilität hatte nicht funktioniert. Das sind essentielle beworbene Features und kein Blödsinn wie lovefilm.

    Man denk doch nach vor dem posten bevor du andere blöd anmachst!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.12 09:44 durch SoniX.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  2. HDPnet GmbH, Heidelberg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,00€/29,37€ (für Prime-Mitglieder)
  2. (-78%) 8,99€
  3. (-20%) 55,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.

  2. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  3. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44