1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › No Man's Sky im Test…
  6. T…

In 5 Jahren mehr geschafft als Star Citizen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: In 5 Jahren mehr geschafft als Star Citizen

    Autor: Kiara-Liam 12.08.16 - 13:02

    Die gute alte P2W diskussion XD
    Für mich persönlich ist das ziemlich einfach, wenn ich mir mit echtgeld einen vorteil erkaufen kann, ist das P2W, aber das ist ja nicht der eigentliche knackpunk.
    Der Knackpunkt ist, ob diese P2W gamebreaking ist, d.h. man als nicht zahlender spieler nicht in der lage ist, diese nachteile gut auszugleichen. Ein kleines Beispiel: Es gibt das F2P spiel Warthunder, in welchem man in teams gegnseitig gegeneinander in Panzern oder Flugzeugen antritt. Um neue Fahrzeuge Freizuschalten, muss man wie immer Grinden, und auch alle anderen bekannten mechaniken sind drin. Für die Premium Währung kann man sich sogar Fahrzeuge holen, die für den normalen (nicht zahlenden) Spieler nicht zu erhalten sind. P2W in der ärgsten Form, weil Paywall. Aber ist das P2W gamebreaking? für mich persönlich nicht, weil die Premiumfahrzeuge nicht per se besser sind, als die erspielbaren. In dem Normalen spielfluss fallen Premiumfahrzeuge nicht auf, als dass sie besser performen würden als normale, und selbst das grinding wird nicht soo viel einfacher, dass es den spielspass (Ja, bei spielen geht es um spass, deswegen heissen sie spiele) bremsen würde.
    Zurück zu SC:
    Nach dem, was man bisher weiß, denke ich auch hier nicht, dass der P2W anteil den spielspass verdirbt, ganz im gegenteil, evtl. wird er ihn sogar ankurbeln, da für eine große varianz an verschiedenen spielerfahrzeugen gleich von beginn an gesorgt wird. Da kann man sich als Pirat nicht drauf verlassen, dass der Große Frachter da vorne von der dämlichen KI gesteuert wird, sondern evtl von Spielern (ob die sich nun besser oder schlechter anstellen wird man sehen).

    Fazit: P2W ja, spielspass bremsend: denke eher nicht

  2. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 12.08.16 - 13:38

    [gelöscht]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.16 13:41 durch burzum.

  3. Re: In 5 Jahren mehr geschafft als Star Citizen

    Autor: Sinnfrei 12.08.16 - 15:13

    Dieses Spiel hat praktisch nichts mit Star Citizen gemeinsam - Du vergleichst auch kein Tennis-Spiel mit einem Fußball-Spiel, nur weil in beiden ein Ball vorkommt.

    __________________
    ...

  4. Re: In 5 Jahren mehr geschafft als Star Citizen

    Autor: Niaxa 12.08.16 - 17:47

    Entwickle mal mit 350 Leuten zusammen und du siehst das irgendwann der Fortschritt immer schneller geht. Aber wozu streite ich mich mit dir wenn du mir mit Poplingen Argumenten antwortest. Ja aaaaaaa SCSI ist Mega krass fett gross und das schwerste was je entwickelt wurde Boa eye!

  5. Re: In 5 Jahren mehr geschafft als Star Citizen

    Autor: Niaxa 12.08.16 - 17:53

    Bei einer gewissen Spielerdichte und ausreichend zahlenden Leuten bedeutet das nicht nur einen Zeitvorsprung vor anderen, sondern auch ein verlansammtes vorankommen der nicht Zahler. Z.B. Im PVP etc. Eben überall wo man in Kontakt mit anderen kommt und es darauf ankommt stärker und natürlich bei Ausgewogenheit auch geschickter zu sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker / Softwareentwickler (m/w/d)
    p.a. GmbH Engineering Services Prozess Automation, Poing
  2. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. .NET software developer (m/f/d)
    PM-International AG, Speyer
  4. Technischer Mitarbeiter / technische Mitarbeiterin (d/m/w) Informationssicherheit
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de