Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Not Petya: Maersk erneuerte IT…

Not Petya: Maersk erneuerte IT-Infrastruktur in zehn Tagen

In der Not muss es mit Papier und Stift gehen: Nach dem Not-Petya-Angriff arbeitete die Reederei Maersk rund zehn Tage lang analog. In der Zeit wurden mehr als 45.000 Rechner neu aufgesetzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Geisteskrank! (Seiten: 1 2 ) 37

    AllDayPiano | 26.01.18 12:33 29.01.18 12:01

  2. Schlechte IT 11

    VigarLunaris | 26.01.18 15:30 28.01.18 23:23

  3. Maersk hat vermutlich nichts gelernt 2

    Juge | 27.01.18 16:47 27.01.18 21:06

  4. Nicht schlecht 9

    Gamma Ray Burst | 26.01.18 12:12 27.01.18 13:42

  5. Wahrheitsgemäß der Meldung 4

    Pearl | 26.01.18 15:13 26.01.18 21:44

  6. US-Pharmaphirma Merck 4

    tomatentee | 26.01.18 11:55 26.01.18 16:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. DEPOT - Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  3. nexible GmbH, Düsseldorf
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht
        Gigaset L800HX im Test
        Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

        Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.

      2. Autonomes Fahren: Apple kauft Startup Drive.ai
        Autonomes Fahren
        Apple kauft Startup Drive.ai

        Kurz bevor das Startup Drive.ai die Pforten geschlossen hätte, wird es von Apple gekauft. Das Unternehmen entwickelt Technik für autonomes Fahren, an dem auch Apple forscht.

      3. Betas: iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren
        Betas
        iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren

        Apple hat die erste öffentliche Beta von iOS 13 und MacOS 10.15 vorgestellt. Hinweise, die Betriebssysteme nicht auf wichtiger Hardware zu installieren, werden leider oft missachtet, was App-Hersteller dazu bringt, selbst vor den Betas zu warnen.


      1. 09:43

      2. 08:57

      3. 08:42

      4. 08:01

      5. 07:17

      6. 07:00

      7. 19:45

      8. 19:10