1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: "Obama soll sich nicht…

Nur nicht reizen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur nicht reizen

    Autor: Sukram71 28.10.13 - 16:39

    Wenn die Amerikaner böse werden, dann verteilen die ein tödliches
    Windows-/iTunes-/Firmware-/Software-/Antivirus-/Paket-Update, das alle
    Windows-Server und PCs und bestimmt auch viele Linux-Server/PCs
    und fast alle Smartphones in Deutschland lahmlegt.

    Dann geht in Deutschland das Licht aus. Kein Unternehmen arbeitet mehr,
    kein Telefon, kein Flughafen, kein Zug, keine Bank, nichts. Wochenlang.

    Die USA hätten die Macht alle Server, alle PCs und alle Smartphones
    in ganze Deutschland mit einem Streich für Wochen lahm zu legen.
    Viele Internet-Router und Firewalls vermutlich noch dazu. ^^
    Ohne eine einzige Bombe oder Rakete.
    Selbst ohne Sicherheitslücken auszunutzen ginge das wahrscheinlich,
    weil der Update-Service ist ja fast überall eingebaut.

    Leider kein Witz. Mit denen legt man sich besser nicht an. :-D
    Wir hängen komplett von denen ab. Macht euch nix vor.



    12 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.13 16:52 durch Sukram71.

  2. Re: Nur nicht reizen

    Autor: ploedman 28.10.13 - 17:23

    Ich könnt ein bisschen Urlaub vertragen sowie mal ne Woche kein Elektrosmog das hätte was.

  3. Re: Nur nicht reizen

    Autor: Bujin 28.10.13 - 17:34

    Mein Altgeselle hat mir in meiner Lehrzeit mal gesagt dass jeder und alles zu Ersetzen ist. Ich denke das sollte man immer im Kopf behalten und bin mir sicher dass das auch die USA tut.

    edit15: Brainlag



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.13 17:36 durch Bujin.

  4. Sind wir nicht selbst daran schuld?

    Autor: skinnie 28.10.13 - 17:46

    Werfen nicht die aller Meisten hier, den US-Anbietern wörtlich die Daten hinterher? Wieso konnten alle in Europa bzw. Deutschland ansässigen Netzwerke, wie z.B. VZ, und andere Dienstleister einfach den Bach runter gehen? Weshalb gibt es denn keine europäische Suchmaschine mehr? Weil alle den US-Amis wie die Lemminge hinterher laufen. Selbst jetzt! Wo sind denn die Massen, die ihre Konten bei Fratzenbuch, Apfel, Gockel, und was es da sonst noch alles gibt, löschen? Weshalb überlassen wir die ganzen Knotenpunkte auf EU-Boden US-Konzernen? Wieso kaufen wir bei Unternehmen, von denen bekannt ist, dass sie alle Daten in den USA speichern und keinen Cent Steuern bei uns bezahlen? Wie viele von euch, die sich hier so wunderbar aufregen, kaufen nach wie vor bei Amazon und sind täglich auf FB?

    Was die USA machen ist unbestritten ein riesige Schweinerei. Aber wir machen es den USA auch besonders leicht, und das ist noch linde ausgedrückt. Sich aufregen ist einfach. Wie wäre es, wenn wir Nutzer endlich unsere Macht nutzen und den US-Konzernen zeigen, dass wir auch ohne sie können. Aber da könnte man ja unter Umständen auf etwas verzichten müssen, und das geht ja schon gar nicht. Nein, da lassen wir uns dann doch lieber ausspionieren. Es tut ja nicht weh und Hunger leiden muss man dadurch auch nicht. Aber dass der Nachbar, Kollege oder Kumpel etwas hat, das man selber nicht hat, geht auf gar keinen Fall! Ich finde es einfach nur zum Kotzen.

    Und Nein: Ich habe kein Konto bei FB, Gockel, Amazon und auch nicht bei MS oder Apfel. Und ich komme hervorragend zurecht im Leben.

  5. Re: Nur nicht reizen

    Autor: Endwickler 29.10.13 - 08:31

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Altgeselle hat mir in meiner Lehrzeit mal gesagt dass jeder und alles
    > zu Ersetzen ist. Ich denke das sollte man immer im Kopf behalten und bin
    > mir sicher dass das auch die USA tut.
    >
    > edit15: Brainlag

    Mit was ersetzt man die USA? Wo findet man noch so geballte Vorkommen an Misantrophen?

  6. Re: Nur nicht reizen

    Autor: Technikfreak 29.10.13 - 11:11

    Ich denke, es wäre Zeit, dass du wieder einmal Urlaub machst.
    Heute hängt die Welt generell von überall ab. Die Amis haben kein Interesse
    in Deutschland die Lichter ausgehen zu lassen, sie müssen nämlich damit rechnen,
    dass bei Ihnen dann die Lichter auch ausgehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Hays AG, Ansbach
  3. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit