1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere…
  6. Thema

Danke Rotgrün!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Danke Rotgrün!

    Autor: Plasma 27.03.15 - 13:36

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hätte Rot-Grün es nicht eingeleitet, wären es eben die anderen gewesen.
    > > Der IST-Zustand wäre meiner Meinung nach so oder so eingetreten.
    >
    > Das glaub ich auch.

    Und wahrscheinlich sogar ohne die besagten Bauschmerzen.

  2. Re: Dann gibts nur eins, Konkordanzdemokratie

    Autor: daydreamer42 27.03.15 - 16:31

    teleborian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann gibts nur eins, Konkordanzdemokratie. Vielleicht würde sich die Link,
    > sollte sie eine Grössere Macht erlangen, so etwas forcieren.
    > Wäre die einzige Möglichkeit um glaubwürdig zu bleiben.

    Eine Konkordanzdemokratie halte ich tatsächlich für eine sinnvolle Lösung, weil nur so der Minderheitenschutz in der Demokratie gewährleistet werden kann.

  3. Re: Dann gibts nur eins, Konkordanzdemokratie

    Autor: MikeMan 27.03.15 - 21:05

    daydreamer42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > teleborian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann gibts nur eins, Konkordanzdemokratie. Vielleicht würde sich die
    > Link,
    > > sollte sie eine Grössere Macht erlangen, so etwas forcieren.
    > > Wäre die einzige Möglichkeit um glaubwürdig zu bleiben.
    >
    > Eine Konkordanzdemokratie halte ich tatsächlich für eine sinnvolle Lösung,
    > weil nur so der Minderheitenschutz in der Demokratie gewährleistet werden
    > kann.

    Haben wir die nicht faktisch schon bzw. sind auf dem besten Weg dahin?

  4. Re: Dann gibts nur eins, Konkordanzdemokratie

    Autor: Jasmin26 27.03.15 - 21:06

    Konkordanz, das heißt ohne Opposition, ohne Kontrolle der Regierung und ohne die Möglichkeit selbige abzuwählen . Sowas ähnliches gab es schon auf deutschem Boden, das ging mehr als in die Hose ! Und wo darin ein besonderer Minderheitenschutz stecken soll erschließt sich mir auch nicht !!!

  5. Re: Danke Rotgrün!

    Autor: tingelchen 27.03.15 - 23:56

    > Sorry, aber Ehre, wem Ehre gebührt. Die 5 % Hürde, 3 % würden es wohl auch
    > tun, ist mal eine richtig gute Idee
    >
    Dagegen sag ich ja nichts :) Zumal man auch nicht das halbe Parlament mit Ein Sitz Parteien voll pflastern kann ^^ Geschweige denn mit halben :D

    > Vom Wähler und Wahlergebnis unabhängig ist die Koalition ja nicht, schon allein,
    > weil sie ja über 50 % kommen muss. Wir wählen die Regierung zwar nicht direkt,
    > aber ich finde es vorhersehbar genug
    >
    Richtig. Sie muss im derzeitigen System min. 51% haben :) Bei 50% gibt es 2 gleich große Teile ^^ Das Problem ist, in wie weit setzt sich nun die Koalition zusammen? Bei wenigen Parteien, welche die 5% geschafft haben, geht das irgendwo auf. Weil sich dadurch zwangsweise viele Bürger auf wenige 3 oder 4 Parteien aufteilen. Je mehr sich die Wähler allerdings über die möglichen Parteien verstreuen, desto unvorhersehbarer wird die Koalitionsbildung, weil keine große Partei mehr heraus ragt.
    Genau jenen Trend scheinen wir gerade zu gehen. Was ich persönlich gut finde. Da nicht eine Partei alle Felder sinnvoll und umfassend abdecken kann.

    Daher bleibt es bei einer Vorauswahl an möglichen Koalitionspartnern. Siehe hier z.B. die letzte Wahl. Wo nicht klar war, welche Parteien sich nun zusammen schließen werden. Da gab es diverse Möglichkeiten :)
    Persönlich hab ich eher nicht mit Schwarz/Rot gerechnet. Weil es schon beim letzten mal komplett in die Hose ging.


    Von allem was danach kommt, steht der Wähler auch komplett außen vor. Was ich als zutiefst unbefriedigend empfinde.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  4. Hays AG, Horb am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht