1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere…

schockiert nicht wirklich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schockiert nicht wirklich ...

    Autor: Moe479 26.03.15 - 19:11

    ... was eher bedenklich ist, warum die betreiber das mit sich machen lassen, und nicht viel früher an die öffentlichkeit gegangen sind? fördert hier etwa auch die verquickung von wirtschaft und politik das unrecht?

    aber z.b. auf griechenland am stammtisch schimpfen ... das beruhigt ungemein!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.15 19:16 durch Moe479.

  2. Re: schockiert nicht wirklich ...

    Autor: foo bar 26.03.15 - 21:31

    § 17 Abs. 1 G10
    Wird die Telekommunikation nach diesem Gesetz oder nach den §§ 100a, 100b der Strafprozessordnung überwacht, darf diese Tatsache von Personen, die Telekommunikationsdienste erbringen oder an der Erbringung solcher Dienste mitwirken, anderen nicht mitgeteilt werden.

    § 18 G10
    Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen § 17 eine Mitteilung macht.

  3. Re: schockiert nicht wirklich ...

    Autor: cyzz 26.03.15 - 22:19

    Gesetz über Ethik/Moral. Zumindest können wir dann hinterher so tun als wären es die Anderen gewesen. Da sind wir dann fein raus... wie der Pferdeapfel. Der ist auch fein raus.

  4. Re: schockiert nicht wirklich ...

    Autor: foo bar 27.03.15 - 07:49

    Das ist leicht gesagt. Doch die Strafen treffen den Mitarbeiter direkt.
    Was würdest du tun? Würdest du dafür ins Gefängnis gehen?

  5. Re: schockiert nicht wirklich ...

    Autor: tingelchen 27.03.15 - 10:43

    Ethik und Moral sowie Gerechtigkeit in einem Rechtsstaat? *g*

    Auch wenn sich die Gesetzgebung eigentlich an der Moral ausrichten sollte, so gilt für einen Rechtsstaat lediglich, das die Gesetze das Miteinander regeln sollen und nicht für moralisches, ethisches oder gerechtes handeln anleiten soll.

    Für diese 3 Handlungen leiten einen höchstens die Eltern an. Der einzige Grund warum wir eigentlich überhaupt als Gesellschaft zusammen leben können. Denn der Gesetzessumpf ist viel zu groß, zu schlammig und zu unwegsam um da als Bürger überhaupt noch durch zu blicken. Ergo ist eine Ausrichtung nach den Gesetzen komplett unmöglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42