1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere…

Was kann man da noch gegen machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was kann man da noch gegen machen?

    Autor: deadeye 27.03.15 - 14:22

    Was soll man denn machen, wenn auf einmal die Mitarbeiter des BND auf der Matte stehen und mit irgendeinem Papier wedeln. Polizei rufen, geht ja schlecht. Die Mitarbeiter nicht rein zu lassen, könnte auch Konsequenzen nach sich ziehen.

    So langsam wäre es echt nützlich, wenn die Bevölkerung anfangen würde aktiven Widerstand zu leisten. Nur wie könnte ein aktiver Widerstand aussehen? Wie kann man dem Staat am meisten Schaden hinzufügen? Man hat ja noch nicht einmal die Möglichkeit Steuern zurück zu halten. Schwarzarbeit ist auch keine Option....

    Ach, das ist doch alles Mist!

  2. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Autor: Wallbreaker 28.03.15 - 03:19

    Ist doch ganz simpel, Daten verschlüsseln.

    Verschlüsselung ist das effektivste Mittel um Widerstand zu leisten, da sie von keiner Staatsmacht dieses Planeten gebrochen werden kann. Ist die Software vertrauenswürdig und die Kryptographie korrekt implementiert, dann führt an einem Knacken nichts vorbei. Und da die geballte Rechenleistung die der Menschheit zur Verfügung steht äußerst bescheiden ist, im Vergleich zu dem was man wirklich bräuchte um derartige Schlüsselräume abzuarbeiten, werden Datensätze für eine überaus lange Zeit sicher sein.

  3. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Autor: codewing 28.03.15 - 21:43

    Solange der Algorithmus nicht mit einem Backdoor versehen ist ja...

    Leider hat auch da die NSA die Finger im Spiel:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dual_EC_DRBG

  4. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Autor: Moe479 29.03.15 - 04:55

    presse einschalten, am besten gleich die nummern der 10 besten skandalreporter anrufen. ohne echtheitsprüfung des gerichtlichen durchsuchung-beschluss nicht reinlassen? wenigstens anwalt anrufen und bis ins kleinste protokollführen über den vorgang? überwachungsbänder sichern? die wichser in person mit ihren eigenen mitteln hops nehmen!

    wenn dich wer irgendwer in anzug und mit nem offiziell aussehendem papierfetzen beeindruckt, dann bist du eindeutig der falsche um die integrietät von kommunikation zu wahren!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.15 04:57 durch Moe479.

  5. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Autor: Wallbreaker 29.03.15 - 05:55

    codewing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange der Algorithmus nicht mit einem Backdoor versehen ist ja...
    >
    > Leider hat auch da die NSA die Finger im Spiel:
    > de.wikipedia.org

    Dieser Zufallsgenerator ist nie zum Einsatz gekommen, da er schon vor den Veröffentlichungen in Zweifel gezogen wurde. Somit völlig nutzlos wenn Niemand ihn nutzt, wobei er ohnehin aus jeglichen Implementierungen entfernt wurde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. AcadeMedia GmbH, München
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. bib International College, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. 15,49€
  3. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
    Zenbook Flip UX371E im Test
    Asus steht sich selbst im Weg

    Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
    2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
    3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera