Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA: Prism-Logo verstößt gegen…

Copyright ist bei Atari

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Copyright ist bei Atari

    Autor: elitezocker 14.06.13 - 09:07

    Atari hat ca, 1979/80 das Prisma mit Licht effekt in der Tv werbung verwendet

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  2. Re: Copyright ist bei Atari

    Autor: Fun 14.06.13 - 09:13

    Und davor hatte Pink Floyd schon 1973 ein Prisma Logo auf dem Dark Side of the Moon Album.

  3. Re: Copyright ist bei Atari

    Autor: boiii 14.06.13 - 09:22

    Dir ist nicht bewusst, das hier genau das Bild verwendet wurde? Egal ob es jetzt einmal gedreht worden ist..

  4. Re: Copyright ist bei Atari

    Autor: elitezocker 14.06.13 - 09:52

    Das ist egal, da es eine verwechselungsgefahr gibt. Bei Logos wie auch firmennamen ist eine verwechselungsgefahr nicht erlaubt

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  5. Re: Copyright ist bei Atari

    Autor: Anonymer Nutzer 14.06.13 - 09:56

    Es ist kein Logo und auch kein Firmenname, es ist ein Werk, das der Künstler erstellt hat, also keine Marke.

    Man darf nicht einfach ein Werk eines Künstlers nehmen und kopieren.

  6. Re: Copyright ist bei Atari

    Autor: s.k.f. 14.06.13 - 09:58

    Es geht doch nicht um das Prinzip der Lichtbrechung eines Prismas, sondern um ein ganz bestimmtes Foto. Pink Floyd verwendete auf "Dark Side Of The Moon" eine ILLUSTRATION eines Prismas und der entsprechenden Lichtbrechung. Und selbst das war lediglich das Zitat eines Plattencovers eines klassischen Klavierkonzerts von 1942. Das Atari-Prisma wiederum sah dem Pink Floyd-Album zum Verwechseln ähnlich. HIER geht es um eine Fotografie - das hat mit "Dark Side Of The Moon" oder Atari nichts zu tun.

  7. Re: Copyright ist bei Atari

    Autor: elitezocker 14.06.13 - 14:33

    Jo, schon recht.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  8. Der Videobeweis: Ataris Verwendung 1979

    Autor: elitezocker 14.06.13 - 14:34

    Hier das Video
    [www.youtube.com]

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 14:35 durch elitezocker.

  9. Re: Der Videobeweis: Ataris Verwendung 1979

    Autor: DrWatson 14.06.13 - 15:46

    das ist aber ein anderes Bild. Ist dir schon aufgefallen oder?

  10. Re: Der Videobeweis: Ataris Verwendung 1979

    Autor: Moe479 14.06.13 - 22:18

    es geht um die verwendung des selben (nicht zu verwechseln mit gleichen) bildes

    und die nichtbeachtung der vom autor auferlegten pflicht zur namensnennung zur nutzung des von ihnm erstellten bildes.

    interessant an der sache ist eigentlich das verhältnis zwischen interner verwendung und öffentlicher!

    warum genau werden hier unterschiede gemacht?

    währe es nicht konsitenter und konsequenter / einfacher den autor soweit er es wünscht immer nennen zu müssen? dann erübrigt sich auch die frage ob das leaken von material gewollt oder oder fahrlässig in kauf genommen wurde ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 22:18 durch Moe479.

  11. Re: Der Videobeweis: Ataris Verwendung 1979

    Autor: SoniX 15.06.13 - 00:00

    Da war die Welt noch in Ordnung :-)

    Sehr schönes Video.

    Ich stehe auf diese dumpfen Bässe, die verzerrten Höhen, die Geräusche, die Farben....

    *schwelg*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 1,19€
  3. 4,32€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01