Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Skandal: Big Data wird in…

"Nutzer sozialer Netzwerke sind gegen das Analysieren von Kundendaten"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Nutzer sozialer Netzwerke sind gegen das Analysieren von Kundendaten"

    Autor: JanDoerrenhaus 26.08.13 - 21:14

    Ich lach mich schlapp.

    Posted das am besten auf Facebook.

    Was glauben die denn, wie Facebook ihr Geld verdienen? Würstchenbude vor der Konzernzentrale? Die Kundendatenanalyse ist das *Geschäftsmodell* von Facebook. Wie naiv sind manche Leute eigentlich?

    Wenn der Dienst einer Firma für dich kostenfrei ist, dann bist du nicht der Kunde. Du bist das Produkt, welches die Firma verkauft.

  2. ++

    Autor: spoffy 26.08.13 - 21:31

    Nutzer sozialer Netzwerke sind zu 58 Prozent gegen das Aggregieren und Analysieren von Kundendaten.

    ==

    Nutzer sozialer Netzwerke sind zu 58 Prozent gegen die AGB, melden sich aber trotzdem an.

  3. Nutzer von Big-Data Netzwerken sind gegen Big-Data

    Autor: Sheep_Dirty 26.08.13 - 22:40

    Wie naiv die User bei Facebook sind kann ich Dir sagen: Es sind exakt 58% der User.

  4. Re: Nutzer von Big-Data Netzwerken sind gegen Big-Data

    Autor: Th3Dan 27.08.13 - 00:34

    Nein 75%. Und zwar die 75% wo ernsthaft glauben, die Daten werden nur zur Aufklärung von Straftaten benutzt..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  2. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  3. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  4. (heute u. a. Saugroboter)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen