Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Skandal: Friedrich weist Kritik…

NSA-Skandal: Friedrich weist Kritik an Geheimdiensten zurück

In der Bundestagsdebatte zum NSA-Skandal hat Innenminister Friedrich Kritik an der Regierung zurückgewiesen. Es gebe keinen "kontrollfreien Raum der Nachrichtendienste", sagte er unter dem Gelächter der Opposition.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Es wird immer Menschen in Machtpositionen geben, die aufgrund ihrer 3

    DY | 19.11.13 08:33 19.11.13 16:38

  2. Mindest IQ für den Bundestag (Seiten: 1 2 ) 23

    Sharra | 18.11.13 17:20 19.11.13 12:59

  3. Gysi & Ströbele (Seiten: 1 2 ) 24

    mrbarsack | 18.11.13 17:12 19.11.13 12:28

  4. Warum sollte ich meinem Minister noch vertrauen? 12

    bin_wieder_da | 19.11.13 08:36 19.11.13 11:46

  5. Friedrich ist und bleibt 4

    dabbes | 19.11.13 09:23 19.11.13 09:39

  6. Warum Politiker unglaubwürdig sind 1

    Lycos | 19.11.13 08:43 19.11.13 08:43

  7. Unbewaffnete Drohnen 4

    Planet | 18.11.13 17:04 19.11.13 07:35

  8. Meiner Meinung nach ist Friedrich eine totale Witzfigur. 1

    allgemeinkonkret | 19.11.13 07:34 19.11.13 07:34

  9. Umkehrschluß 2

    Pablo0815 | 18.11.13 19:44 18.11.13 23:56

  10. schade, schon abgelaufen :( 1

    azeu | 18.11.13 20:02 18.11.13 20:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt an der Weinstraße (Home-Office möglich)
  2. Hays AG, Ludwigsburg
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
      Google Nachtsicht im Test
      Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

      Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
      2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
      3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      1. Fistuca: Der Wasserhammer hämmert leise
        Fistuca
        Der Wasserhammer hämmert leise

        Das Einrammen von Windkraftfundamenten in den Meeresgrund ist teuer und laut. Das will das niederländische Unternehmen Fistuca mit einer revolutionären Alternative ändern.

      2. Zouzoucar: Elternfahrten sollen durch Bündelung effizienter werden
        Zouzoucar
        Elternfahrten sollen durch Bündelung effizienter werden

        Eltern fahren ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, zum Kindergarten, Sportverein und zu Freunden und verursachen damit jede Menge Verkehr. Mit Zouzoucar können sie ihre Fahrten bündeln.

      3. RISC-V: Western Digitals SweRV-Kern ist für SSDs gedacht
        RISC-V
        Western Digitals SweRV-Kern ist für SSDs gedacht

        Mit den SweRV hat Western Digital den ersten eigenen RISC-V-Kern für SSD-Controller entwickelt. Das Design soll schneller sein als ARMs Cortex-A15, zudem hilft die vertikale Integration, mehr Effizienz zu erreichen.


      1. 09:02

      2. 08:06

      3. 07:54

      4. 07:42

      5. 07:22

      6. 13:30

      7. 12:24

      8. 11:45